Bis zum 26. März sind die Werke im Standesamt zu sehen
Ausstellung "Streiflichter"

Die Arbeiten von Gabriele-Tone Mysen sind noch bis Dienstag, 26. März, im Standesamt, Am Rathaus 1, zu sehen. Foto: G.-T. Mysen

Die Arbeiten von Gabriele-Tone Mysen sind noch bis Dienstag, 26. März, im Standesamt, Am Rathaus 1 in Hilden zu sehen. Gabriele-Tone Mysen studierte von 1983 bis 1990 an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf und machte dort als Meisterschülerin von Prof. Megert ihren Abschluss. Das Ziel ihrer Beschäftigung mit Streifenbildern ist das Miteinander von unterschiedlichen Farben. Die Reihung von Farbbändern muss nicht unbedingt den Gesetzen der Farblehren gehorchen. Gerade das Aneinandertreffen von konkurrierenden Farbnuancen kann die Anmutung steigern. Der Zusammenschluss aller auf einem Bild kann letztendlich doch die gesuchte Harmonie bewirken. Für die Künstlerin Mysen sind Streifen Strömungen von Lebensenergie. Farben zeigen Gefühlszustände. Die Zusammenstellung von mehreren Farbstreifen geben Stimmungen wieder. Sie rufen eine Gefühlslage von Abwehr oder Zuneigung hervor. Vielleicht vermögen sie auch tiefe persönliche Erinnerungen auszulösen, Erheiterung oder Nachdenklichkeit hervorrufen. Die Öffnungszeiten sind: montags 8 Uhr bis 12 Uhr, dienstags 8 Uhr bis 12.30 Uhr, donnerstags 13.30 Uhr bis 18 Uhr und freitags 8 Uhr bis 12 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Zugang zum Standesamt ist barrierefrei möglich.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.