Marina und Alexander Schorn aus Hilden laden zum Mitmachen
Erster Lesewettbewerb per Video

Das Ehepaar Marina und Alexander Schorn hatte die Idee zum Lesewettbewerb per Video.
  • Das Ehepaar Marina und Alexander Schorn hatte die Idee zum Lesewettbewerb per Video.
  • Foto: Foto: Privat
  • hochgeladen von Corinna Rath

Lesen ist heute mehr denn je eine Basiskompetenz, um sich die Welt zu erschließen und sich im Alltag zu orientieren. Zu den ureigensten pädagogischen Aufgaben der Grundschulen gehört es, den Kindern nicht nur die Lesetechnik, sondern auch den Spaß am Lesen zu vermitteln. Da alle Lesewettbewerbe in diesem Jahr aufgrund der Corona Epidemie leider ausfallen, haben sich Marina und Alexander Schorn etwas überlegt. In Eigeninitiative mit Unterstützung der Stadtbücherei-Hilden und www.hallo-02103.de, dem Blog für Hilden, hat das Ehepaar den Video-Lesewettbewerb "Hilden liest 2020" ins Leben gerufen. Teilnehmen dürfen alle Kinder, die eine Grundschule in Hilden besuchen, egal in welcher Klasse sie sind.

Eine Anmeldung erfolgt über den Link www.hallo-02103.de/hilden-liest-2020. Die Eltern der Grundschüler müssen sich anmelden und das Formular bis Samstag, 13. Juni, ausgefüllt zurückschicken. Im Anschluss wird der von Experten der Stadtbücherei Hilden je nach Altersgruppe ausgesuchte Text in einem versiegelten Umschlag verschickt. Sobald der Umschlag angekommen ist, liest das Kind den Text vor und dies wird von den Eltern auf Video aufgezeichnet. Das Video muss ungeschnitten und in einem Stück aufgenommen werden. "Einsendungen, bei denen das Siegelbrechen nicht zu sehen ist, das Siegel bereits gebrochen ist oder das Video geschnitten wurde, werden nicht berücksichtigt", erklärt Alexander Schorn und seine Frau Marina ergänzt "So wollen wir vermeiden, dass die Kinder die Texte schon vorher üben. Um teilzunehmen, müssen die Videos dann bis zum 20. Juni an uns geschickt werden."

Experten-Jury prüft

Alle Einsendungen werden von einer Experten-Jury geprüft. Diese vergibt dann auch für alle Altersklassen einen ersten, zweiten und dritten Platz. Die Preisträger werden bis spätestens nach den Sommerferien benachrichtigt. Zu gewinnen gibt es übrigens Büchergutscheine von Thalia.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen