Nikolaus und Engel in der Wilhelm-Busch-Schule
Hoher Besuch

Kamen mit großem Geschenkesack in die Schule: Der Nikolaus und sein Engel.
2Bilder
  • Kamen mit großem Geschenkesack in die Schule: Der Nikolaus und sein Engel.
  • Foto: Fotos: Wilhelm-Busch-Schule
  • hochgeladen von Corinna Rath

Am Montagmorgen, einen Tag nach dem Nikolaustag, war es mucksmäuschenstill in den Fluren der beiden Standorte der Wilhelm-Busch-Schule Hilden. Kommt er oder kommt er nicht?

Dann klopfte es - von morgens bis mittags - nacheinander laut an die zwölf Klassentüren. Manche Kinderaugen glänzten als der Nikolaus in Begleitung vom Helfer-Engel in den Raum trat. Beide schleppten einen großen Geschenkesack, das dicke Buch mit allen Informationen über die Kinder und einen großen Karton mit Schokoladen-Nikoläusen für alle Kinder mit sich. In den bunt geschmückten Klassenzimmern unterhielten sich Nikolaus und Engel mit den Kindern über die vergangene Schulzeit, über gute und weniger gute Ereignisse oder wie man bis zum nächsten Jahr noch etwas verbessern konnte im Umgang miteinander oder beim Lernen in der Schule.
Damit die Geschenke, die vom Schulverein besorgt und von den Klassenteams liebevoll verpackt wurden, dann endlich verteilt werden konnten, trugen die Kinder Weihnachtsgedichte oder lasen Adventslieder vor.

Aufs Weihnachtsfest eingestimmt

Die schöne Nikolaus-Tradition war an der Wilhelm-Busch-Schule (WBS) auch in diesem Jahr - unter Corona-Bedingungen - wieder ein wunderschönes Ereignis und somit eine prima Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest mit den Familien und Freunden der Kinder, sowie des gesamten WBS-Teams. Eine besinnliche Adventszeit und auch angenehme und fröhliche Weihnachtstage haben sich alle wirklich verdient . . . und die Advents-Projektwoche steht in den letzte Schultagen vor Weihnachten ja auch noch auf dem Plan . . .

Kamen mit großem Geschenkesack in die Schule: Der Nikolaus und sein Engel.
In seinem dicken Buch fand der Nikolaus allen wichtigen Informationen über die Kinder. Ob sie wohl artig waren . . .
Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen