Karten gibt es bei Hildener Verwaltung
Letzte Karten für die UNICEF-Gala

Heribert Klein lädt zur Hildener UNICEF-Gala.

Drei Wochen vor der UNICEF-Gala gehen die letzten 100 Karten in den Verkauf.

Das teilt Heribert Klein, Organisator der Gala mit. "Wie in jedem Jahr so haben wir für die, die in Urlaub waren, noch 100 Restkarten für die 38 UNICEF-DEUTSCHLAND-GALA am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember, in der Hildener Stadthalle zurückgehalten. Die Karten gehen jetzt in den Vorverkauf bei der Stadt Hilden", so Klein. Ab sofort können die Karten unter Telefon (02103) 72-109/-106 oder per E-Mail an unicef2019@hilden.de. bei der Stadtverwaltung Hilden verbindlich reserviert werden. Der Preis ist bei 40 Euro pro Person geblieben. „Wir möchten auch weiterhin allen Personengruppen die Teilhabe an diesem wunderbaren Konzert für Kinder in Not ermöglichen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen