Ferien in Hilden
Sommergärten gemalt und gebastelt

 Im Kurs "Auf den Spuren von Paul Klee" von Montag, 29. Juli bis Freitag, 2. August sind noch Plätze frei.

Ihre erste Ferienwoche verbrachten zehn Kinder im Kurs „Sommergarten“ in der Kinder- und Jugendkunstschule KuKuK, im Alten Helmholtz, Gerresheimer Straße 20a. Unter der Anleitung von Kursleiterin Desiree Astor wurden die eigenen Traumgärten gemalt und gebastelt. In einigen Kursen sind noch Plätze frei.

Mit Papier, Farbe, Schere und Kleber wurden Wege, Bäche, Brücken, Blumenbeete und Zäune gebaut. Auf den Bildern erblühten viele bunte Blumen - im wahrsten Sinne des Wortes, denn auch echte Blumen und Blüten kamen zum Einsatz.

Kreativität ausgelebt

Ein besonders schöne Erfahrung für die 7- bis 14-Jährigen war, als sie ihrer Kreativität zu Musik freien Lauf lassen und einfach ihre Stifte nach Gefühl übers Blatt kreisen konnten. Aus diesem Wirrwarr erschufen sie dann ihr eigenen Gärten mit Teichen, Trampolinen, Blumen, Enten, Bäumen und Sträuchern. Auch die Gestaltung eines Minilabyrinthgartens genossen die teilnehmenden Kinder. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des Skulpturengartens am Haus Hildener Künstler. Hier konnten die Skulpturen, Objekte und Installationen von allen Seiten betrachtet und berührt werden.

Plätze frei

Wer ebenfalls Interesse an einem Kurs in der Kinder- und Jugendkunstschule, kann sich schriftlich bei den Mitarbeiterinnen des Kulturamtes entweder per E-Mail an kukuk@hilden.de, per Fax (02103) 72239, per Post an Kulturamt, Am Rathaus 1, 40721 Hilden oder persönlich im Rathaus (Raum 327) anmelden.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.