Tänze aus Renaissance und Barock

Unter den Mitglieder des Orchesters befinden sich einige Preisträger des berühmten Wettbewerbs "Jugend musiziert".
  • Unter den Mitglieder des Orchesters befinden sich einige Preisträger des berühmten Wettbewerbs "Jugend musiziert".
  • Foto: Hildener Mandolinenorchester
  • hochgeladen von Lokalkompass Hilden

Das Hildener Mandolinenorchester präsentiert am Sonntag, 13. November, um 17 Uhr im Heinrich-Strangmeier-Saal, Gerresheimer Straße 20 unter Leitung von Melanie Hunger, sein Jahreskonzert mit dem Titel „Plucked Dance“.

Es werden verschiedene Tänze aus der Renaissance- und Barockzeit, eine zeitgenössisch interpretierte Polka und eine Rumba gespielt. Das Programm wird gefüllt mit einem „Orchesterquartett in C-Dur“ von Carl Stamitz sowie einem „Preludio“ von Claudio Mandonico.

Das Hildener Mandolinenorchester, ursprünglich entstanden als ein eingetragener Verein, hat eine lange Tradition und feierte vor zwei Jahren sein 90-jähriges Jubiläum.
Heute besteht es als ein Ensemble der Musikschule Hilden, wodurch sich das Orchester stets über jungen Spielernachwuchs aus den Mandolinen- und Gitarrenklassen der Musikschule erfreut.

In den Reihen des Orchesters spielen dadurch viele "Jugend musiziert"-Preisträger, darunter auch einige Bundespreisträger. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Lokalkompass Hilden aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen