Todsünden und mehr: Zitate der Kunst

HILDEN. (wk) Was ist der Unterschied zwischen künstlerisch und künstlich? Künstlich - das bedeutet jedenfalls: nach einem Vorbild geschaffen, nicht unbedingt originär, autonom. Künstlerisch - das heißt: gestalterisch, schöpferisch, produktiv. Die Werke von Andreas Noßmann sind jedenfalls wie eine Wanderung auf dem schmalen Grat zwischen den beiden Begriffen. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Zum 50ten: Zeichnungen 4 Wände - 4 Themen“ mit Arbeiten des gebürtigen Hildeners im Haus Hildener Künstler an der Hofstraße 6 am Sonntag begeisterte sich die Besucherschar einerseits an der technischen Perfektion der dargebotenen Zeichnungen des begabten Geburtstagskindes. Wer kann schon so schön ein Portrait von Goethe, Picasso, Schmidt (ja, unser Helmut, mit Zigarette natürlich!) in Szene setzen?! Der Zyklus „Die 7 Todsünden“ gibt sich schonungslos mit apokalyptischen Allegorien, in denen sich Hitler, die napalmverbrannte neunjährige Kim Phuc (fotografiert 1972 in Vietnam von Nick Ut) und verschiedene Vertreter der Inquisition ein bildnerisch-verstörendes Stelldichein geben. 200 Jahre zurückliegende Kunst ist Vorbild für die Serie „Variationen zu Goya - Epilog“. Die Caprichos, eine Radierreihe des spanischen Künstlers, verfremdet Andreas Noßmann in einzelnen Szenen. Georg Grosz, A. Paul Weber, Wilhelm Busch und andere Künstler in ihrer Eigenschaft als Karikaturisten lassen grüßen. Noßmann vierte Wand im ehemaligen Kutscherhaus im Stadtpark entgleitet dann dem Zitatenallerlei: Unter dem Titel „Phantastische Landschaften“ zeigen sich Bäume im Sommerkleid; wie Lebewesen und launisch beschattet. Reizvoll ist hier die ungewöhnliche Rahmengebung, die das Rechteckprinzip sprengt - ganz einem natürlichen, nicht kontrollierbarem Wuchs der Pflanzen folgend.

Autor:

Ralf Paarmann aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.