Deutsch-arabische Vorlesestunde in Hildener Stadtbücherei ist wieder da
Wenn Bücher lebendig werden

Faraj Younan und Ingrid Tödtmann verzaubern mit ihrer Vorlesekunst.
  • Faraj Younan und Ingrid Tödtmann verzaubern mit ihrer Vorlesekunst.
  • Foto: Foto: Stadtbücherei Hilden
  • hochgeladen von Corinna Rath

Nach einer mehrmonatigen Coronabedingten Pause, freuen sich Faraj und Ingrid auf begeisterte Zuhörer in groß und klein für das Vorleseabenteuer. Die beliebte Deutsch-Arabische Vorlesestunde startet Samstag, 12. September um 11.30 Uhr und dauert etwa 20 Minuten.
In dieser Vorlesestunde lesen die beiden aus dem Buch „Einer mehr“, auf arabisch „Za’id Wahid“, von Yvonne Hergane und Christiane Piepper vor. Die Geschichte handelt von Freundschaft und Beisammensein. Die übliche Bastelaktion fällt aufgrund der Gegebenheiten aus.
Ingrid Tödtmann ist schon seit vielen Jahren als Vorlesepatin in der Bibliothek aktiv. Faraj Younan floh 2015 aus Syrien und fand in Hilden eine neue Heimat. Seit April 2016 lassen sie gemeinsam Bücher auf Deutsch und Arabisch in der Bibliothek lebendig werden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mund- und Nasenschutz verpflichtend.
Um Anmeldung wird an der Information in der ersten Etage der Stadtbücherei oder unter der Telefonnummer (02103) 72301 gebeten.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen