Ehemalige Albert-Schweitzer-Schule Hilden: Baumaßnahmen beginnen
Bagger rollen

Die Waldner Wohnungsbau GmbH baut Reihen- und Mehrfamilienhäuser in Hildener Süden.
  • Die Waldner Wohnungsbau GmbH baut Reihen- und Mehrfamilienhäuser in Hildener Süden.
  • Foto: Foto: Stadt Hilden
  • hochgeladen von Corinna Rath

Auf dem Grundstück der in der Zwischenzeit abgerissenen Albert-Schweitzer-Schule im Hildener Süden, soll eine neue Siedlung aus Reihen- und Mehrfamilienhäusern entstehen. In der Mehrgenerationensiedlung sollen künftig Familien, Paare und Singles, Jung und Alt in bester Lage gemeinsam wohnen.

Von der ersten Idee von 2012 bis heute war ein weiter Weg: 2012 startete alles mit einem städtebaulichen Wettbewerb und gipfelte 2018 mit der Auswahl des Käufers, Waldner Wohnungsbau GmbH, für wesentliche Teile des ehemaligen Schulgrundstücks.
Mit dem Erwerb des Grundstückes verpflichtete sich der Käufer dazu, sämtliche öffentlichen Straßen inklusive Beleuchtung sowie die Schmutz- und Regenwasserentwässerung zu errichten. „Dieser Zeitpunkt ist jetzt endlich gekommen, das Unternehmen beginnt mit dem Bau der Kanäle“ erzählt Peter Stuhlträger glücklich. „Zwar stehen wir noch in den Startlöchern mit dem gesamten Projekt, aber endlich geht das komplexe Erschließungsverfahren nach der langen Zeit los.“
Das Ende der Erschließungsarbeiten ist voraussichtlich im Spätsommer 2022 zu erwarten. Sobald die künftigen Straßen von anderen Baufahrzeuge zu befahren sind, kann das Unternehmen Waldner Wohnungsbau GmbH damit beginnen, ihre Reihenhäuser, aber auch Mehrfamilienhäuser - zum Teil preisgedämpft oder öffentlich gefördert - entstehen zu lassen.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen