Stopp Bayer-COvestro-Pipeline Initiative mit Aktion zum Jahrestag der Planfeststellung
Widerstand bleibt stark

Den Jahrestag der Planfeststellung nahm die Stopp Bayer-COvestro-Pipeline Initiative zum Anlass, um die Plakate in Hilden an der Grenze zu Solingen auf einen neuen Stand zu bringen.

Die alten vermoosten Banner entlang der CO-Pipeline-Trasse wurden ausgetauscht, das Hin- und Herschieben von Verantwortung in einem „Verantwortlichkeits-Abwehrplan“ vorgestellt und mit kurzen Aussagen aus dem bisherigen Verfahren belegt. Die Aktion am vergangenen Samstag wurde von einem Dutzend Aktiven unterstützt. Auf dem Foto vorne: Claudia Roth, unmittelbare Anwohnerin der der CO-Pipeline-Trasse, und Dieter Donner, Pressekoordinator der Stopp Bayer-COvestro-Pipeline Initiative.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen