Gartenschau Kamp-Lintfort schließt die Tore
Spatenübergabe an die Stadt Höxter

v.l.: Daniel Hartmann, Maskottchen "Kalli", Prof. Dr. Christoph Landscheidt
15Bilder
  • v.l.: Daniel Hartmann, Maskottchen "Kalli", Prof. Dr. Christoph Landscheidt
  • Foto: laga.kamp-lintfort/stefan.büschken
  • hochgeladen von Horst-Peter Nauen

Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt übergab den Landesgartenschau-Spaten an Daniel Hartmann, den künftigen Bürgermeister der Stadt Höxter. Hier findet die nächste NRW-Gartenschau 2023 statt.

In Anwesenheit der Ministerinnen Ursula Heinen-Esser und Ina Scharrenbach, erfolgte am Sonntag, 25. Oktober, am Final-Tag der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort, die traditionelle Spatenübergabe an die Stadt Höxter.
,,Wir sind wehmütig, denn wir blicken auf ein gelungenes und erfolgreiches Gartenschaujahr zurück. Dennoch, ein Ende ist auch immer ein neuer Anfang und wir wünschen unseren Kolleginnen und Kollegen für die Gartenschau in Höxter im Jahre 2023 alles Gute", erklärte Bürgermeister Landscheidt, als er auf der Bühne im Zechenpark feierlich den Spaten an den künftigen Bürgermeister der Stadt Höxter, Daniel Hartmann, überreichte.

Adieu Kamp-Lintfort
Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser würdigte die beachtliche Leistung aller Mitwirkenden, dass die Gartenschau trotz Corona-Pandemie ein voller Erfolg war: ,,Das haben Sie fantastisch gemeistert! Mit dem Zechenpark wurde außerdem der Grundstein für einen neuen Stadtteil mit attraktiven Grünflächen gelegt. So kann die Stadt Kamp-Lintfort ihren Wert als Wirtschafts- und Wohnstandort weiter steigern."

Willkommen zur Laga in Höxter 2023
NRW-Landesgartenschau 2023 in Höxter: In der Stadt an der Weser im Weserbergland, mit ihrer historischen Innenstadt und einer UNESCO-Welterbestätte - wächst derweil die Vorfreude auf die Austragung der Landesgartenschau in drei Jahren. ,,Kamp-Lintfort hat eindrucksvoll gezeigt, welche positiven Auswirkungen eine Gartenschau für die Stadtentwicklung haben kann", stellte Höxters noch amtierender Bürgermeister, Alexander Fischer, heraus. ,,Diese Impulse wollen wir auch 2023 für Höxter mitnehmen.

Heinrich Sperling, Gartenschaugeschäftsführer in Kamp-Lintfort, wird gemeinsam mit seiner Geschäftsführerkollegin, Claudia Koch, auch die kommende Gartenschau in Höxter leiten.

Zum Finale: Danke für die grandiose Arbeit an das Team der Laga Pressestelle in Kamp-Lintfort: Nina Meise, Lea Mispelkamp und Stefan Büschken.


Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen