Drei Jahreskarten für Freiwillige Feuerwehr
Allianz für Hilden spendet Eintrittskarten

Die Allianz für Hilden wollte ein Zeichen setzen und das Engagement der Freiwilligen Feuerwehr würdigen.

Die Allianz für Hilden spendet aus ihren eigenen Mitteln Eintrittskarten für Hildener Bäder an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr.

Claus Munsch, Fraktionsvorsitzender der Wählergemeinschaft (Bild rechts), übergab drei Karten im Wert von je 100 Euro an den Geschäftsführer des Vereins, Walter Janeck. Die Übergabe der Karten ist die Reaktion der Allianz auf die Ablehnung ihres Antrages im Stadtrat. Dort hatten sie den kostenlosen Besuch der Freiwilligen Feuerwehrleute gefordert, um die ehrenamtliche Tätigkeit in der Gefahrenabwehr und das hohes soziales Engagement zu würdigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen