Verstöße gegen Kontaktverbot
Hildener Ordnungsamt kontrolliert

Polizei und Ordnungsamt überwachen die Einhaltung der Kontaktsperre auch in den Abend- und Nachtstunden.

Die Stadt Hilden weist darauf hin, dass Verstöße gegen die Kontaktsperre auch in der Itterstadt teuer werden können. 

Das Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat einen Bußgeldkatalog erstellt, der den Umgang mit Verstößen gegen die geltende Rechtsverordnung regelt. „Damit sind das Strafmaß sowie Zuständigkeiten für alle Ordnungsbehörden, die städtischen und die der Polizei, klar und vor allem landesweit einheitlich geregelt“, erklärt Ordnungsamtsleiter Michael Siebert. „Um die Verbreitung des Corona-Virus schnell einzudämmen, müssen wir jetzt konsequent die Menschen bestrafen, die leichtfertig die Gesundheit ihrer Mitmenschen aufs Spiel setzen.“

Aus diesem Grund hat die Stadt Hilden ihre Kontrollen  in dieser Woche verschärft. Waren bisher drei Einheiten unterwegs, um die Umsetzung der verfügten Maßnahmen zu überwachen verstärken nun weitere Verwaltungsmitarbeiter/innen aus anderen Ämtern das Ordnungsamt. Kontrollen finden übrigens auch in den Abendstunden und am Wochenende statt.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen