CDU und SPD-Landtagsabgeordnete: Gemeinsam und entschlossen in der Krise
25 Milliarden Euro für Unternehmen und Beschäftigte in NRW

Die heimischen Landtagsabgeordneten von SPD und CDU informieren über Hilfspaket der Landesregierung.

Die Corona-Epidemie stellt die nordrhein-westfälischen Unternehmen vor eine Herausforderung unbekannten Ausmaßes. Hierzu erklären die Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Mettmann Elisabeth Müller-Witt (SPD), Claudia Schlottmann, Martin Sträßer und Dr. Christian Untrieser (alle CDU):

„In dieser schwierigen Zeit ist es wichtig zusammenzustehen. Aus diesem Grund hat der Landtag von Nordrhein-Westfalen am Dienstag, den 24. März 2020 einen Rettungsschirm mit finanziellen Hilfen in bisher nicht dagewesener Höhe beschlossen. Wir bilden ein Sondervermögen von 25 Milliarden Euro, mit dem der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen schnell, unbürokratisch und wirksam geholfen werden kann. Die Landesregierung wird so in die Lage versetzt, die Hilfszahlungen schnell in die Wege zu leiten. Als gewählte Vertreter der Bürgerinnen und Bürger im Kreis Mettmann unterstützen wir die vorgeschlagen Maßnahmen, um drohende Insolvenzen zu vermeiden und das Überleben der Unternehmen zu sichern", teilen die Abgeordneten mit.

"Die Unternehmen und Beschäftigten bilden das wirtschaftliche Rückgrat unserer Gesellschaft. Deshalb ist es ein Gebot der Stunde, alle zur Verfügung stehenden Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Existenz in und über die Krise hinaus zu sichern. Wir werden gemeinsam als Regierungs- und Oppositionsfraktionen dafür kämpfen, dass die Menschen im Kreis Mettmann die benötigte Hilfe erfahren werden.“

Tagesaktuelle Informationen zum NRW-Rettungsschirm finden Sie hier und hier

Ansprechpartner für Ihre Fragen zum Thema:
- Liquiditätssicherung (Finanzierung) :
Tel. (0211) 91741 4800, NRW.BANK-Service-Center

- Kurzarbeitergeld:
Tel. (0800) 45555 20, Servicehotline für Arbeitgeber

- Entschädigung für Personalkosten bei von Quarantäne betroffenen Beschäftigten:
Tel. (0221) 809-5444, Landschaftsverband Rheinland

- Informationen zu Projektfinanzierung und Fördermöglichkeiten:
Tel. (0208) 3000-439, Info-Hotline der ZENIT GmbH

- Allgemeine Fragen
Tel. (0211) 61772-555, Wirtschaftsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen