3D-Druck-Schulung in der Stadtbücherei
Drucken ohne Tinte

Die Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, bietet regelmäßig stattfindende Schulungen mit 3-D-Druckern an.

Für Interessierte zum Thema 3D-Druck, die den in der Bibliothek zur Verfügung gestellten Drucker in Zukunft nutzen wollen, bietet die Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, regelmäßig stattfindende Schulungen an.

Die nächste Schulung findet am Dienstag, 18. Juni um 16 Uhr statt.
Egal ob Miniaturfiguren oder fehlende Ersatzteile, mittels 3D-Druck lassen sich viele interessante Objekte herstellen. Zahlreiche Vorlagen sind im Internet zu finden und können mit wenig Aufwand im Drucker umgesetzt werden. In Kleingruppen können die Teilnehmer den 3D-Drucker „Overlord Pro" kennenlernen. Nach der Schulung dürfen die Absolventen eigenständig, während der Öffnungszeiten, drucken und ausprobieren.

Teilnehmerzahl ist beschränkt

Vorraussetzung für die Teilnahme ist ein gültiger Bibliotheksausweis. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen beschränkt. Um entsprechende Voranmeldung unter der Telefonnummer (02103) 72301 oder per Mail an stadtbuecherei@hilden.de wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen