Hilden wärmt: Wie der Leiter der Polizeiwache die Wette verloren hat

Genug Gestricktes: Die Waage verhalf dem Stellwerk zum Sieg – Polizeiwachen-Leiter Frank Bauernfeind war zu leicht.
  • Genug Gestricktes: Die Waage verhalf dem Stellwerk zum Sieg – Polizeiwachen-Leiter Frank Bauernfeind war zu leicht.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Lokalkompass Hilden

Die Waage lügt nicht. Und so befand sie am vergangenen Samstag Frank Bauernfeind, Leiter der Hildener Polizeiwache, als zu leicht.

Denn die Wollspenden, die im Rahmen der Aktion „Hilden wärmt“ zusammengekommen waren, wogen 148 Kilogramm – 40 Kilogramm mehr als Bauernfeind inklusive Montur auf die Waage brachte.

Kirsten Max vom Familien- und Bildungsbüro Stellwerk freut sich zusammen mit dem Team über die gewonnene Wette. Bauernfeind löst seinen Wetteinsatz ein und hilft mit beim Verkauf der gestrickten Unikate am Samstag, 5. Dezember.

Der Erlös von „Hilden wärmt“ kommt einem kulturellen Angebot für Kinder im letzten Kindergartenjahr zu Gute.

Die Strickwaren werden am Samstag, 28. November, von 11 bis 18 Uhr, und am Samstag, 5. Dezember, von 10 bis 14 Uhr im Stellwerk, Mittelstraße 40, verkauft.

Autor:

Lokalkompass Hilden aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.