Netzwerk Bergische Museen: Zehn Museen stellen sich am Sonntag, 3. Oktober, von 11 bis 17 Uhr in Bergisch Gladbach vor
Hildener Wilhelm-Fabry-Museum beim Aktionstag „Alles in Bewegung“

Zum Netzwerk Bergische Museen gehört auch das Hildener Wilhelm-Fabry-Museum, das beim ersten Aktionstag in Bergisch Gladbach dabei sein wird, vertreten durch die Schauspielerin Anja Herbertz. Sie liest „Omas perfekte Welle“ von Manfred Groeger aus dem Buch „Mann müsste mehr ans Meer“.
  • Zum Netzwerk Bergische Museen gehört auch das Hildener Wilhelm-Fabry-Museum, das beim ersten Aktionstag in Bergisch Gladbach dabei sein wird, vertreten durch die Schauspielerin Anja Herbertz. Sie liest „Omas perfekte Welle“ von Manfred Groeger aus dem Buch „Mann müsste mehr ans Meer“.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: Wilhelm-Fabry-Museum
  • hochgeladen von Helena Pieper

Insgesamt 21 Museen zwischen Velbert im Norden und Nümbrecht im Süden haben sich zum Netzwerk Bergische Museen zusammen geschlossen. Auch das Hildener Wilhelm-Fabry-Museum ist Teil dieser Gemeinschaft. Am Sonntag, 3. Oktober, findet auf dem Außengelände des Bergischen Museums für Bergbau, Handwerk und Gewerbe (Burggraben 19, in Bergisch Gladbach) der erste Aktionstag statt.

Zehn Museen stellen sich von 11 bis 17 Uhr mit Mitmachaktionen und einem bunten Programm rund um das Motto „Alles in Bewegung“ vor. Mit dabei sind neben dem Wilhelm-Fabry-Museum und dem gastgebenden Museum noch das Freilichtmuseum Lindlar, das Museum und Forum Schloss Homburg, das NaturGut Ophoven, das Niederbergische Museum Wülfrath, das Stadtmuseum Langenfeld, das Museum auf der Hardt der VEM, das Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl und das Deutsche Werkzeugmuseum Remscheid.

„Omas perfekte Welle“

Für das Wilhelm-Fabry-Museum ist die Schauspielerin Anja Herbertz vor Ort und liest „Omas perfekte Welle“ von Manfred Groeger aus dem Buch „Mann müsste mehr ans Meer“. In der Geschichte geht es um eine 71 Jahre alte Dame, die einen Surfkurs belegt und damit beweist, dass man selbst in höherem Alter noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Also sehr passend zum Motto „Alles in Bewegung“.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Weitere Infos unter: www.bergischemuseen.de

Autor:

Lokalkompass Hilden aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen