Kliniken-Besuchsregeln
Kliniken gebieten strengere Besuchsregeln

Archiv: H. Nauen

Aufgrund der aktuell hohen Corona-Infektionszahlen ändern sich in Solingen - im Städtischen Klinikum, Bethanien, St. Lukas und im Hildener St. josef Krankenhaus die Besuchsregeln.

Ab Montag, 24. Januar 2022
St. Josef Krankenhaus Hilden:
Es gilt die Regelung 2G+ - neben der Impfbescheinigung bzw. dem Genesungsnachweis muss zusätzlich ein negatives Testergebnis vorgelegt werden das nicht älter als 24 Stunden sein darf. Eine dritte Impfung (Booster) befreit nicht von der Testverpflichtung. Ein negatives Testergebnis allein reicht ebenfalls nicht aus.

  • ab dem 2. Behandlungstag ist ein Besucher pro Patient/Tag erlaubt.
  • Besuchszeit ist täglich zwischen 15:00 und 18:00 Uhr.
  • Besucher dürfen keine grippeähnlichen Symtome Zeigen.

Solinger Krankenhäuser:
Auch hier gelten weiterhin die Regelung 2G+ und die Drittimpfung ersetzt nicht die Verpflichtung ein negatives Testergebnis vorzulegen (nicht älter als 24 Stunden).

  • Besuche sind erst ab dem sechsten Tag des stationären Aufenthalts möglich.
  • Besuchszeiten: 14:00 bis 18:00 Uhr, 1 Besucher/Patient (45 Minuten).
  • Nur 1 Besucher /  Zimmer

Ausnahmeregelungen kann es zum Beispiel für die Intensivstationen, die Kinderklinik und zur Verabschiedung von sterbenden Patienten:innen geben und können auf den Webseiten der jeweiligen Krankenhäuser nachgelesen werden. Beim betreten der Kliniken gilt die FFP2-Maskenpflicht für alle Personen ab 12 Jahren. Kinder von 6 bis 12 Jahren müssen einen medizinischen Mundnasenschutz (MNS) oder eine OP-Maske tragen.
Corona Hygieneregeln: Die AHAL-Regeln gelten für den gesamten Aufenthalt in den Kliniken sowie für den Aufenthalt als Besucher:in im Patientenzimmer(Kein Körperkontakt und Abstand).

Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.