Schönholz und Im Pütt in Hilden gesperrt
Kröten wandern wieder

Aufgrund der steigenden Temperaturen, die für die nächsten Tage angekündigt sind, erwachen Kröten, Molche und Frösche aus ihrer Winterstarre und machen sich zu ihren Laichgewässern auf. Dabei müssen sie auch gefährliche Straßen überqueren.

Der Bund, Ortsgruppe Hilden hat gemeldet, dass die Krötenwanderung dieses Jahr in den kommenden Tagen beginnt. Voraussichtlich seit heute, Freitag, 26. März, hat die Stadt Hilden deshalb den Straßenzug Schönholz / Im Pütt etwa in Höhe der Stadtgrenze Haan zum Schutz der Amphibien gesperrt. Die Hildener Anlieger können ihre Grundstücke ausschließlich vom Kalstert aus anfahren. Wer auf Haaner Stadtgebiet wohnt, gelangt über die Ohligser Straße nach Hause. Die Einschränkung ist befristet.
Sobald die Krötenwanderung zu Ende ist, hebt die Stadt die Sperrung wieder auf.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen