Stadtwerke: Stabile Strompreise in Hilden

Obwohl die staatlichen Abgaben auf den Strompreis weiter steigen, kann die Stadtwerke Hilden GmbH ihre Preise eigenen Angaben zufolge stabil halten und wird zum Jahresanfang nicht die gestiegene EEG-Abgabe an die Kunden weitergeben. Die Preise bleiben also laut Mitteilung unverändert in der Hildener Grundversorgung „hildenStrom klassik“ sowie beim Festpreisangebot „hildenStrom fix“ und dem online-Tarif.

„Wir freuen uns, dass wir im Sinne unserer Kunden auf eine Strompreiserhöhung verzichten können“, erläutert Oliver Schläbitz, Vertriebsleiter der Stadtwerke Hilden GmbH. „Derzeit profitieren wir von unserer guten Beschaffungsstrategie, den gesunkenen Großhandelspreisen und einem kostenoptimierten Handeln. Diese Vorteile können wir an unsere Kunden weitergeben und werden die gestiegenen Abgaben für das EEG selbst tragen. Gute Nachrichten haben wir übrigens auch für unsere Gaskunden, denn wir halten den gesamten Winter über unsere Gaspreise stabil.“

Über 70 Prozent machen gesetzlich und regulatorisch bestimmte Anteile beim Strompreis inzwischen aus. So haben die Betreiber der deutschen Übertragungsnetze bekanntgegeben, dass sich die Erneuerbare-Energien-Umlage (EEG-Umlage) ab dem 1. Januar 2014 von 5,277 Cent auf 6,240 Cent pro Kilowattstunde erhöhen wird. In der EEG-Umlage sind nicht nur die Kosten für den Ausbau der erneuerbaren Energien enthalten, sondern auch Sondereffekte durch das Niveau der Börsenpreise sowie Ausnahmetatbestände und Abgabenentlastungen für Industriebetriebe.

Außerdem wurde noch eine neue Umlage für abschaltbare Lasten veröffentlicht, die das Ab- und Zuschalten bei schwankenden Strommengen flexibler gestalten soll und in den Strompreis einfließt.

Auch diese Umlage tragen die Stadtwerke Hilden selbst. Die Stadtwerke Hilden beliefern ihre Haushalts- und Kleingewerbekunden seit Jahresbeginn 2013 mit reinem Ökostrom aus Wasserkraft.

Autor:

Lokalkompass Hilden aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen