Hilden geht auf Nummer sicher
Vorzeitige Abholung in Kitas und OGS wegen Unwetter

Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute Nachmittag, 20. Mai, vor schweren Gewittern sowie Sturmböen. Diese Warnung gilt auch für Hilden.
2Bilder
  • Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute Nachmittag, 20. Mai, vor schweren Gewittern sowie Sturmböen. Diese Warnung gilt auch für Hilden.
  • Foto: Symbolfoto / LK-Archiv: Faber
  • hochgeladen von Helena Pieper

Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute Nachmittag, 20. Mai, vor schweren Gewittern sowie Sturmböen. Diese Warnung gilt auch für Hilden.

Die Stadt bittet daher Eltern, deren Kinder die städtischen Kindertageseinrichtungen sowie die Bildungs- und Betreuungsangebote im Rahmen von OGS und VGS besuchen, diese ab 12.00 Uhr, spätestens um 14.00 Uhr abzuholen. Für alle, denen dies nicht möglich ist, richtet die Stadt Notgruppen ein.
Auch die städtischen Grundschulen bitten Eltern, ihre Kinder zwischen 12 und 14 Uhr abzuholen.

Außerdem wird empfohlen, ab 12 Uhr von einer Nutzung der Sportplätze abzusehen.

Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute Nachmittag, 20. Mai, vor schweren Gewittern sowie Sturmböen. Diese Warnung gilt auch für Hilden.
Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute Nachmittag, 20. Mai, vor schweren Gewittern sowie Sturmböen. Diese Warnung gilt auch für Hilden.
Autor:

Harald Landgraf aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.