Hildener Tennisspieler erfolgreich
Aufstieg in Bezirksklasse

Die Mannschaft spielt seit 10 Jahren in nahezu unveränderter Besetzung zusammen.

Die Tennismannschaft Herren 55 des SV Hilden-Nord e.V. ist nach dem Abstieg 2018 aus der Bezirksklasse A direkt wieder in die Bezirksliga aufgestiegen.

Die Mannschaft, die bereits seit 10 Jahren in nahezu unveränderter Besetzung zusammenspielt, hatte den Wiederaufstieg in die Bezirksliga fest als sportliches Ziel ausgegeben.

Aufstieg

Einen Spieltag vor Beendigung der Medenspiele, konnte das bis dahin ungeschlagene Team mit einem knappen 5:4 Sieg den Aufstieg in die Bezirksliga verbuchen. Mit ihrem Mannschaftsführer Wolfgang Utpatel feierte die Mannschaft das Ereignis ausgiebig im Vereinsheim an der Furtwänglerstraße. Nach der Medenspielsaison lädt die Tennisabteilung des SV Hilden-Nord zum offenen Damen-Doppel-Turnier ein. Die Spiele finden ab dem 13. Juli jeweils dienstags und donnerstags ab 17 Uhr und samstags ab 14 Uhr statt. In der Startgebühr in Höhe von 19,50 Euro ist das Abschlussessen bei der Siegerehrung enthalten. Weitere Informationen sind unter www.tennis-hilden.de zu finden.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.