TSC Hilden - Damen 55 - 1. Verbandsliga
Beim Favoriten gut geschlagen

Dem Wunsch der NEW SG 26 e.V.1 nach Spielverlegung sind die Damen des TSC gern nachgekommen. So traten sie am 3.7. statt erst am 28.8. die Reise nach Viersen zum haushohen Favoriten an. Diese haben das Ziel, nach ihrem Abstieg aus der Niederrheinliga, in diesem Jahr gleich wieder aufzusteigen. Ihre bisherigen Spiele in der 1. Verbandsliga haben sie alle sehr deutlich mit 8:1 gewonnen und damit auch den 1. Tabellenplatz inne.

Also gingen die Hildener Damen sehr entspannt in diese Begegnung. Ziel war, gut zu spielen und vielleicht auch einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Das ist mehr als gut gelungen. Das zufriedenstellende Ergebnis von 3:6 überstieg alle Erwartungen und sicherte die Anerkennung des Favoriten.

In den Einzel Begegnungen konnten Petra Roßleben an Position 2 und Christa Reinders an Position 4 jeweils mit 4:6 und 2:6 einen Sieg erringen. Geschlagen geben mussten sich dagegen Karin Sixter-Pilz, Karin Horn, Annerose Behrens und Ilona Wieden.

Auch das 2. Doppel mit Petra Roßleben/Heidelore Zahn-Schmidt verlor klar mit 0:6/2:6, ebenso das 3. Doppel mit Christa Reinders/Hannelore Baur mit 1:6/0:6. Im 1. Doppel, das Karin Sixter-Pilz und Annerose Behrens bestritten wurde es noch einmal spannend. Nach einem verlorenen 1. Satz mit 2:6 erkämpften sich die beiden TSC Damen des 2. Satz mit 6:2. Die Entscheidung musste wieder einmal im Match-Tiebreak fallen. Ein 10:7 sorgte dann für den 3. Punkt.

Ein harmonischer Spieltag mit fairen, netten Gegnerinnen und guten Spielen fand ein würdiges Ende beim Italiener mit hervorragendem Essen und fröhlichen Gesprächen.

Mit einem 3. Tabellenplatz gehen die Damen des TSC in die Sommerpause. Das nächste Spiel gegen den TC Venn 1 findet am Samstag, 14.8. auf der heimischen Anlage am Salzmannweg statt.

Autor:

Christa Reinders aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen