Fechtsport
Bienefeld und Stange nehmen den Fight mit europäischen Spitzenfechter:innen an

Maya Bienefeld & Jakob Stange

Maya Bienefeld und Jakob Stange kämpften im "Coup du Danube Bratislava 2022" gegen die 'Creme de la Creme' der europäischen U17 Degenfechterinnen und -fechter. Mehr als 520 Sportlerinnen und Sportler, aus 30 Nationen trafen sich in der Sportarena 'Hala ELÁN' der slowakischen Hauptstadt. Stange brilliert als zweitbester deutscher Teilnehmer.

Für Maya Bienefeld (16) und Jakob Stange (16) hieß es am 3. Januar- Wochenende, auf einem der größten europäischen Degenturniere (Coupe du Danube Bratislava) sich den Spitzensportlern*innen zu stellen und das Deutsche Team zu verstärken.

Stange zweitbester deutscher Teilnehmer
Degenfechter Jakob Stange (FechtZentrum
Solingen) sorgte für einen ausgezeichneten Einstand - als zweitbester deutscher Teilnehmer (von 20 Fechtern), erreichte er im Gesamtergebnis Rang 36 von insgesamt 286 Teilnehmern.
Bester deutscher Fechter Matthew Bülau, drittbester wurde Horant Kummer beide starten für den Heidenheimer SB.

Im Mannschaftswettbewerb startete Jakob Stange im Team GERMANY mit den Fechtkollegen Bülau, Petersen und Ruppenthal und erkämpften gemeinsam Platz 11 von insgesamt 36 Teams.
In der Deutschen Rangliste der U17 belegt Jakob Stange Platz 2 und Platz 3 in der U20.

Bienefeld plaziert sich im Mittelfeld
Unter den 250 Konkurrentinnen konnte sich Maya Bienefeld (FechtZentrum Solingen) den 146. Platz in der Gesamtwertung sichern und Platz 9 (von 20) innerhalb der deutschen Equipe. Im Teamwettbewerb, mit insgesamt 26 Mannschaften belegten zwei deutsche Teams - GERMANY 1 Platz 19 und GERMANY 2 mit den Fechterinnen Amian, Bienefeld, Kaltenbach und Rank - Platz 20.
Bienefeld platziert sich in der Deutschen Rangliste U17 aktuell auf Platz 6.

 


Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.