Turniererlöse gehen an Hildener Kinderschutzbund
Boxen für guten Zweck

Heute kämpfen die Hildener Boxer für Kinder und hoffen auf viele Zuschauer.

Am heutigen Samstag, 30. November, veranstaltet der Boxring-Hilden in der Stadtwerke Hilden Arena ab 16 Uhr das Halbfinale der Kreismeisterschaft Rhein Ruhr Wupper.

Wie auch im Vorjahr macht der Boxring Hilden aus dieser Veranstaltung eine Benefizveranstaltung zu Gunsten des Vereins deutscher Kinderschutzbund OV Hilden. Aus Hilden gehen vier Sportler an den Start. In der Junioren Klasse bis 49 Kilogramm (kg) kämpft Dominik Parin bereits um Gold.
In der Jugend Klasse bis 81 Kg starten Lennart Okovie im Halbfinale genau so wie Manni Antiporda in der Männer Klasse bis 63 Kg und Ludin Shaburhan in der Männer Klasse bis 75 Kg.
Außerdem steigt Erdinc Arslan in einem Breitensportkampf bis 75 Kg in den Ring.
Der Boxring Hilden freut sich über zahlreiches erscheinen um viele Einnahmen für die Kinder des Vereins Deutscher Kinderschutzbund OV Hilden erkämpfen zu können.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.