TSC Hilden - Damen - Bezirksliga
Damen siegen zu Hause gegen Grün-Weiß Langenfeld

Nach der Niederlage im ersten Bezirksliga-Spiel am vergangenen Wochenende folgte für die Damen des TSC Hilden am Samstag, 11.5. der erste Sieg in der neuen Spielklasse. Und das auf heimischer Anlage und vor den Augen einiger Fans. Bei sonnigem Wetter hatte die Mannschaft ebenso große Lust an den Spielen wie die Fans beim Zuschauen.

Schon nach den Einzeln stand es gegen die im letzten Jahr aus der 2. Verbandsliga abgestiegenen Langenfelder 5:1 für die Heimmannschaft. Es siegten Annekatrin Wiebe mit 6:4, 6:4; Alexandra Hinske mit 6:1, 6:0; Katharina Albrecht mit 6:2, 6:1; Jessica Baur mit 4:6, 6:1 und 12:10 und Yvonne Huth mit 6:1 und 6:3. Nur Jennifer Herold musste sich mit 4:6 und 1:6 geschlagen geben.

In den anschließenden Doppeln ließen die Hildener dann zwar Federn, dem 6:3-Gesamtsieg konnte das aber nichts mehr anhaben. Das Doppel Wiebe/Herold verlor mit 4:6 und 0:6, ebenso das Team Hinske/Huth mit 6:2, 2:6 und im Matchtiebreak mit 8:10. Das Doppel Albrecht und Pilz konnte dann noch einen Punkt erringen und siegten mit 6:4 und 6:0.

Am nächsten Samstag, 18.5. erwartet die Mannschaft den BW Remscheid am Salzmannweg und hofft auf einen weiteren Sieg und zahlreiche Fans zur Unterstützung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen