Tour de France 21
Die Tour de France 2021 startet in der Bretagne

Finale der Tour de France - auf dem Champs Élysées in Paris
2Bilder
  • Finale der Tour de France - auf dem Champs Élysées in Paris
  • Foto: letour.fr
  • hochgeladen von Horst-Peter Nauen

Am Samstag, 26. Juni, geht die "Tour de France" in der französischen Hafenstadt Brest an den Start - nach 21 Etappen und rund 3.414 Kilometern, werden die Rad-Profis am 18. Juli zum Finale in Paris erwartet.

Zum berühmtesten Radrennen der Welt, werden insgesamt 23 Teams mit 184 Fahrern zum Auftakt der 108. Tour de France, in Brest an den Start gehen zur 1. Etappe. Für Deutschland sind die Mannschaften von "Bora-HansGrohe" sowie "Team DSM" mit im Wettbewerb des härtesten Etappenrennens im Straßenradsport überhaupt.

Die Strecke der 1. Etappe am 26. Juni: Nach 197,8 Kilometern mit Zielankunft in Landerneau (Region Bretagne im Département Finistére), haben die Rad-Profis zuvor Bilderbuchorte wie Locronan und Quimper durchquert und windige Abschnitte an der Bergkette der Monts d' Arrée erlebt.
Im weiteren Verlauf der Tour de France werden sechs Bergetappen mit drei Bergankünften zu fahren sein - nach einem Abstecher in die Alpen, geht es zur Doppelbesteigung  des Mont Ventoux (genannt, Gigant der Provence), in die Pyrenäen. Dazu kommen zwei Einzelzeitfahren mit eher flachem Profil und mittlerer Länge.

Sendezeit von ARD und One
Die ARD wird auch in diesem Jahr alle Etappen der Tour de France 2021 übertragen: Täglich um 16:05 Uhr, am Wochenende schon etwas früher - werden den Zuschauern spektakuläre Aufnahmen der einzelnen Etappen und atemberaubende touristische Highlights aus den verschiedendsten französischen Départements in die Wohnzimmer gesendet. So wie in den Jahren zuvor, wird der Sender One seine Sendezeit ab ca. 13:00 Uhr beginnen, bis das Erste dann um 16:05 Uhr übernimmt. Eurosport überträgt ebenfalls ab ca. 12:00 Uhr das Geschehen rund um die Tour.

Skoda ist zum 18. Mal Hauptsponsor der Tour
Skoda Auto unterstützt die Tour de France mit insgesamt 250 Fahrzeugen und sponsert darüberhinaus das "Grüne Trikot" für den Führenden in der Punktewertung. Tour-Direktor, Christian Prudhomme, wird auch in diesem Jahr in einem Führungsfahrzeug und mobile Schaltzentrale des tschechischen Automobilherstellers - einem rein batterieelektrischen SUV, das Peloton anführen.

Hinergrund:
Ursprünglich sollte der Grand Départ in der dänischen Hauptstadt stattfinden, doch coronabedingt musste der Start in Kopenhagen auf den 1. Juli 2022 verschoben werden.

Finale der Tour de France - auf dem Champs Élysées in Paris
Brest - hier ist Start der 108. Tour de France
Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen