#HandballHATpower
E-Jugend der Wölfe gewinnt Topspiel in Eller

Mit 8:0 Punkten standen vor dem 5. Spieltag zwei Teams an der Tabellenspitze. Die Heimmannschaft aus Eller und auch die Gäste aus Hilden. Die kleinen Wölfe hatten eine Mischung aus Vorfreude und Respekt im Gepäck. Das Trainerteam machte den kleinen Wölfen vor dem Spiel ordentlich Mut und gab ihnen wichtige Hinweise mit ins Spiel. Allerdings schien die Angst ein wenig mitzuspielen und auch die Konzentration zu der eher ungewohnten Zeit am Sonntagnachmittag schien nicht vorhanden. Nach einem schön herausgespielten 0:1 für die Gäste zeigte die Mannschaft aus Eller, warum sie bisher ohne Verlustpunkte waren und zogen mit 5:1 davon. Es war Zeit für eine Auszeit. Diese nahm das Trainerteam aus Hilden und zeigte den kleinen Wölfen wie es besser gehen kann. Leider blieb die Ansprache wirkungslos, so dass die ersten Wechsel früher als geplant durchgeführt werden mussten. Mit den Wechseln kamen die kleinen Wölfe deutlich besser ins Spiel und erkämpften sich, in einer zeitweise hitzigen Partie, ein 7:7 zur Halbzeit. Deutlich wacher kamen dann die kleinen Wölfe aus der Pause und gingen zweimal in Führung, ehe Eller das Spiel wieder drehen konnte und selbst zweimal in Führung ging. Eine zweite Auszeit der Gäste folgte. Dieses Mal nahmen die Kids aus Hilden alle Hinweise sofort mit aufs Spielfeld und drehten die Partie. Aus einem 11:10 für Eller wurde ein 11:15 für die Gäste aus Hilden. Konzentrierter in der Abwehr und zielgenauer im Angriff zu sein waren der Schlüssel in der zweiten Halbzeit, um dieses Topsspiel am Ende mit 11:15 als Sieg mit nach Hilden nehmen zu können. In der Statistik zeigt sich die geschlossene Mannschaftsleistung. So konnten sich Nils, Emil, Larisa, Tim, Mihai, Jonas, Leon und Anneli als Torschützen eintragen. Nach einer kleinen Spielpause am kommenden Wochenende, geht es, am 28.11. um 10h, im letzten Heimspiel der Hinrunde in der heimischen EWH gegen den Neusser HV. Über viele Zuschauer zur Unterstützung und neugierige Kinder, die sich den Handballsport einmal anschauen wollen, würden sich die kleinen Wölfe riesig freuen!

Autor:

Peter Leuschner aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen