Magic Arrows holen Pokal in die Itterstadt
Hildener Darter erfolgreich im Turnier

Der Pokal fehlte noch in der Sammlung der erfolgreichen Magic Arrows.

Hilden. ...unverhofft kommt oft!: So erging es auch der Dartmannschaft Magic Arrows aus Hilden. Denn niemals hatten sie mit einem Durchmarsch aus der dritthöchsten Liga (A) über die Bezirksliga in die Bezirksoberliga gerechnet.

In dieser höchsten Klasse unterhalb der Bundesliga halten sich die Magic Arrows in der zweiten Saison nach Abschluss der Tabelle auf Platz fünf auf. Über die ganze Spielzeit sammelten sie die erforderlichen Punkte ein (insgesamt 20). Der Tabellensechste hatte 18 Punkte und muss in die Relegation. Der Siebte und Achte steigen direkt ab.
Außerhalb des normalen Ligabetriebs wurde auch in dieser Spielklasse der Pokal (ähnlich wie in der Bundesliga beim Fußball) Runde für Runde ausgespielt. Das Halbfinale erreichten die Hildener am 3. Januar. "Das war schon ein Kracher, denn der Gegner aus Köln-Hürth wollte und wollte sich nicht ergeben", erklärte Hans-Joachim Moog, Kapitän der Magic Arrows."Nach hartem Gefecht, das 11:5 endete, war dann doch irgendwann die Luft aus diesem Spiel raus."
Das Finale fand in der Stadthalle in Troisdorf statt. Unter den Augen von Hunderten von Dartern begannen die Magic Arrows um 9.30 Uhr ihr Spiel gegen die „Putzkolonne“ aus Troisdorf. "Einem Krimi gleich ging das Match über die volle Distanz. Normal wird nach Erreichen des 11 Punktes abgebrochen, doch hier ging es über die möglichen zwanzig Sets (ein Set best of three)", erklärte Moog. Im letzten Spiel nach einem Stand von 10:9 fiel schließlich die Entscheidung: Das Hildener Team behielt die Nerven und holte sich den Pokal, den bislang letzten Titel, der in der Sammlung noch fehlte.
Das Team der Magic Arrows, Bernd Engelhardt, Fotios Fotopoulos, Christian & Hans-Werner Mainzer, Wolfgang Meyer und der Kapitän freuen sich über den Pokal. Auch Nachwuchsspieler, Ricardo Rodrigues, der erst in der nächsten Saison spielberechtigt ist, feiert mit den Magic Arrows diesen Erfolg. Angespornt vom Pokal wollen die Darter weiter intensiv in ihrem Stammlokal, dem Treff 785 am Fritz-Gressard-Platz 3, kräftig trainieren.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.