TSC Hilden - Damen - Bezirksliga
Niederlage nach drei siegreichen Begegnungen

Nach drei Siegen in Folge mussten sich die Damen des TSC Hilden am Samstag, 1.6. beim Aufstiegsaspiranten Solinger TC 2 mit 2:7 geschlagen geben.

Teils knappe Niederlagen und eine gesundheitsbedingte Aufgabe führten zu einem 1:5-Rückstand nach den Einzeln. Da leider keine Ersatzspielerin zur Verfügung stand, mussten die Hildener ein Doppel von vorneherein abgeben. Immerhin einen Matchpunkt sicherten sich die TSC-Damen aber noch durch den Doppelerfolg von Annkatrin Wiebe und Alexandra Hinske.

Dank drei Siegen in der Bezirksliga sollte der Abstieg für die Hildener kein Thema mehr sein. Ein potenzieller Aufstieg rückt durch die beiden Niederlagen nun aber auch wieder in die Ferne. Im letzten Spiel bei Bayer Wuppertal 3 am 22.6. geht es nun um einen tollen Abschluss für die starke erste Saison in der neuen Klasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen