Geldautomat in Hilden gesprengt

Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack
  • Polizei NRW
    Innenministerium NRW

    Foto:
    Jochen Tack
  • hochgeladen von Michael Köster

Unbekannte haben am Donnerstagmorgen gegen 3.55 Uhr den Geldautomaten einer Bank an der Walder Straße in Hilden gesprengt. Durch die Explosion wurde der Geldautomat völlig zerstört, ein weiterer Geldautomat sowie der Vorraum des Geldinstitutes wurden leicht beschädigt.

Mehrere Zeugen haben mindestens vier maskierte Personen beobachtet, die mit einem silbergrauen Audi geflüchtet sind. Die Männer sollen arabisch gesprochen haben. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Wagen noch bis zum Autobahnkreuz Hilden verfolgen, verlor dann aber aufgrund der hohen Geschwindigkeit des Audi den Sichtkontakt zu dem Fahrzeug. Nach ersten Erkenntnissen machten die Täter keine Beute. Die Polizei leitete umgehend weitere Fahndungsmaßnahmen ein.
Weiterführende Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (02103) 898-6410 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen