Kabel und Kennzeichen gestohlen

Der Sachschaden beträgt mindestens 8000 Euro.
  • Der Sachschaden beträgt mindestens 8000 Euro.
  • Foto: Polizei Mettmann
  • hochgeladen von Lokalkompass Hilden

In der Zeit von Sonntagnachmittag, 11. September, 16 Uhr, bis zum frühen Montagmorgen, 12. September, 6.45 Uhr, brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter auf das Gelände einer Firma an der Otto-Hahn-Straße in Hilden ein.

Durch den Aufbruch mehrerer Schlösser gelangte man dort an mehrere Meter Kupferkabel und diverse Werkzeuge. Außerdem wurden von einem geparkten Firmenlastwagen einer Düsseldorfer Dienstleistungsfirma die amtlichen Kennzeichen D-FZ 4000 abmontiert und entwendet. Der entstandene Beute- und Sachschaden summiert sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 8.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen. Die Polizei teilt weiter mit: "Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!"

Autor:

Lokalkompass Hilden aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.