Mercedes prallt gegen eine Laterne

Der Mercedes war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.
  • Der Mercedes war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Michael Köster

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 14.05 Uhr auf der Baustraße in Hilden.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine 54-jährige Autofahrerin mit ihrem Mercedes von der Fahrbahn ab, überfuhr den Gehweg und prallte anschließend mit ihrem Fahrzeug gegen eine Straßenlaterne. Die leicht verletzte Frau wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack  geborgen und ins Krankenhaus gebracht. Der Mercedes war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Auto und an der Straßenlaterne entstand ein Gesamtsachschaden von 21.500 Euro. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen