Aktuelle Infos der KG Kniebachschiffer aus Hilden
Angerfest fällt aus!

Das Angerfest der Kniebachschiffer wird wegen des Verbots von Großveranstaltungen in diesem Jahr nicht stattfinden.
  • Das Angerfest der Kniebachschiffer wird wegen des Verbots von Großveranstaltungen in diesem Jahr nicht stattfinden.
  • Foto: Foto: Privat
  • hochgeladen von Corinna Rath

Bis Ende August dürfen nach derzeitiger Lage in Nordrhein-Westfalen coronabedingt keine Großveranstaltungen durchgeführt werden. So können auch die Kniebachschiffer ihr traditionelles Angerfest im Hildener Süden nicht feiern.

"Wir bedauern das sehr. Dieses Frühlingsfest mit Erdbeerkuchen, tollen Gästen und einem bunten Programm ist für uns der Start in die neue Session. Für die derzeitigen Schutzverordnungen zur Eindämmung der Corona Pandemie haben wir volles Verständnis und doch hätten wir uns gefreut, mit unseren Gästen ein harmonisches Fest zu feiern", bedauert Karl Rubröder, Präsident der Kniebachschiffer.

Jeckes Jubiläum

In der kommenden Session feiern die Kniebachschiffer ihr 6 x 11 jähriges Jubiläum! Natürlich möchten der Verein dieses Jubiläum begehen. "Wir sind in der Planung, die Künstler für unsere Damensitzung sind gebucht, Orden wurden beauftragt und unsere tanzende Abteilung die „Ahoi Flotte“, hat sich weiter vergrößert und befindet sich seit zwei Wochen im Konditions-und Aufbautraining. Besonders freuen wir uns über die Zusage des Carnevals Comitee Hilden, unserem Wunsch gefolgt zu sein, das künftige Prinzenpaar der Itterstadt stellen zu dürfen. Nach Jahren ist es uns gelungen, diese Position an der repräsentativen Spitze des Hildener Karnevals mit einem sympathischen Team aus unseren Reihen besetzen zu können. Das steigert unsere Vorfreude auf die vor uns liegende Session! Auch im Kinderprinzenteam, geführt von unseren Freunden der Hildener Narrenakademie, werden junge Leichtmatrosen der Kniebachschiffer mit uns unser Jubiläum feiern", fasst der Präsident der Kniebachschiffer zusammen.

Neue Wege

"In diesen Zeiten ist es schwierig, Entscheidungen zu treffen, umso größer ist unsere Freude und Dankbarkeit über die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem CCH und der Narrenakademie. Mit seemännischem Vertrauen, glauben wir fest an eine vor uns stehende Session. In allen Bereichen werden derzeit neue Wege beschritten, auch wir sind uns bewusst, dass wir wahrscheinlich nicht in altbekannter Form feiern können. Seien Sie versichert, wir finden einen jecken, möglichen Weg in unsere Jubiläumssession", sagt Karl Rubröder und ist zuversichtlich.

Es gibt schon Karten

Die Karten für die Damensitzung am 31. Januar 2021, für den Seeräuberball und die Nacht der Klabautermänner am 13. Februar 2021 können schon jetzt über die Hotline (02103) 8393 bestellt werden. Sollte es Obergrenzen für unser Feiervolk geben, werden wir nach dem pragmatischen Motto: „Wer zuerst kommt, malt zuerst“ verfahren. "Bleiben Sie gesund, den Kniebachschiffern verbunden und im Herzen jeck!" wünscht Karl Rubröder, Präsident der Kniebachschiffer.

Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen