Rotary Club Hilden Haan verschenkt Blumen im Advent
Ein Stern für Senioren

Hedwig Pauly aus dem Seniornezentrum Hummelsterstraße freute sich genauso...
2Bilder
  • Hedwig Pauly aus dem Seniornezentrum Hummelsterstraße freute sich genauso...
  • hochgeladen von Corinna Rath

Blumen für die Damen und die Herren der hiesigen Seniorenwohnheime: Insgesamt 1650 rote Weihnachtssterne spendierte der Rotary-Club Hilden Haan für die Bewohner und Mitarbeitenden aus allen Pflege- und Arbeitsbereichen, um allen eine kleine Freude zum Advent zu bereiten.

Besonders in diesem Jahr will der Sozialfonds des Service-Clubs auch an alte Menschen denken, die nur eingeschränkt Besuch haben dürfen, vielleicht keine kleinen Geschenke bekommen oder ganz ohne Angehörige im Heim leben. „Gerade die Corona Zeit hat uns gezeigt, wie sorgsam wir mit unseren Mitmenschen umgehen sollten. Dies gilt insbesondere für die Generation, die wesentlich am Wiederaufbau nach der letzten großen Krise der Nachkriegsjahre mitgewirkt hat“, kommentiert Jürgen Schmidt, Vorstand der Rotary Stiftung Hilden-Haan, die die Geschenk-Aktion finanziert hat.
Beate Linz-Esser, Leiterin der Senioren-Dienste der Stadt Hilden, freute sich über die Geste: „Der Umgang mit der Pandemie hat die Bewohner und die Mitarbeitenden gleichermaßen vor große Herausforderungen gestellt. Umso größer war die Freude bei allen über die tolle Geste des Rotary-Clubs und die schönen Weihnachtssterne.“ Auch die vielen Mitarbeiter und Helfer, die in den vergangenen Monaten für alte und schwache Menschen gearbeitet haben, wurden mit einem roten Weihnachtsstern beschenkt.
Mit dem traditionellen Hildener Gärtnerei-Unternehmen Trimborn, fand sich ein Lieferant der das Seniorenzentrum an der Hummelsterstraße, das Seniorenzentrum Erikaweg und das Dorotheenheim mit den Pflanzen belieferte. In gleicher Form wurden das Friedensheim in Haan und das Haus Bavier in Erkrath bedacht.

  • Bislang sind über 60.000 Euro an Spenden in den Rotary Sozialfonds geflossen. Sie sind zu 100 Prozent Betroffenen der Corona Krise in Hilden, Haan und Erkrath zu Gute gekommen. Über die verschiedenen Aktionen erfahren Interessierte mehr unter www.rshh.org.
  • Wer Aktionen wie diese in Zukunft unterstützen möchte kann spenden:
    Rotary Sozialfonds
    Betterplacewww.rotary-sozialfonds.de
    Deutsche Bank IBAN: DE75 3007 0010 0105 4444 04
Hedwig Pauly aus dem Seniornezentrum Hummelsterstraße freute sich genauso...
. . . wie Bewohnerin Therese Steinfeld über den Weihnachtsstern aus dem Rotary Sozialfond.
Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen