Hochhaus-Kickers auf Jahrestour

Hochhaus-Kickers auf Jahrestour

die diesjährige Tour führte die Kickers vom 23.-25.09.2011 in die Region des Nationalparkes Eifel. Dort erwartete die 100.000qm große Erlebniswelt Eifeltor die Truppe, ein einzigartiges und faszinierendes Freizeitvergnügen. Allein oder im Doppelschlitten ging es 680 Meter auf der Sommerrodelbahn bergab. Die Minigolf- und Trampolinanlage, der Bereich mit elektrischer Schaukel, Elektrokran und -bagger liess keine Langeweile aufkommen.

Das Hotel, das natürlich sofort in Hildener Hand war, ist der ideale Ausgangspunkt für viele Aktivitäten. So wurde beispielsweise von einem Teil der Kickers die Stadt Mechernich erwandert. Andere zogen es vor, den historischen Ortskern von Kommern zu besuchen, der seine Struktur behielt und teilweise bis zu 400 Jahre alt ist.

Begegnen konnte man auch der Vergangenheit im LVR-Freilichtmuseum. Hier kann die Geschichte erlebt werden. Durch das Wandern zu den neun Themenkomplexen mit 50 Szenen kann man durch die Fenster der Häuser auf mehr als 150 Jahre rheinische Geschichte zurückschauen.

Nach der Kultur wurden die ehemaligen Fussballer mit Ihren Frauen vom Personal des Hotels und der mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Küche verwöhnt, damit dann gestärkt das Abendprogramm wahrgenommen werden konnte.

Neben DJ und zwei Live-Musikern aus den eigenen Reihen, die auf ihre bekannte Art für Kurzweil sorgten, war auch ein Altbiertest im Programm. Dieser wurde eindrucksvoll von einjem Mitglied aus Oberbilk gewonnen, der sämtliche 6 Sorten des Gerstensaftes richtig zugeordnet hatte.

Leider konnten einige Kickers aus Krankheitsgründen nicht dabei sein. Diesen wünscht man auch an dieser Stelle gute Besserung.

Die harmonische Fahrt endet Sonntag Nachmittag. Der Reisebus brachte die Hildener Truppe wieder, wenn auch etwas müde, zum Ausgangspunkt, nämlich dem Vereinslokal Hochhaus zurück.

Dittmar Maletz
Schriftführer und Pressewart
Hochhaus-Kickers-Hilden

Autor:

Dittmar Maletz aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.