Spike hat ein neues Zuhause! Das Tierheim Hilden informiert:

2Bilder

Irgendwann einmal war ich (Rasse: Mischling, Geschlecht: männlich, Alter: 2007
Ankunft in Hilden: 21.05.2010) ein Straßenhund im Süden.

Ich möchte nicht sagen, dass dies ein leichtes Leben war, aber dies hier ist es auch nicht.

Ich wurde also von einer Tierschutzorganisation „gerettet“. Es gab eine Interessentin oder Pflegestelle, die mich anhand Bild und kurzer Beschreibung ganz toll fand.

Ich wurde nach Deutschland gebracht, wie hunderte andere auch. Ich landete bei einer völlig überforderten Stelle mit mehreren Hunden und Kindern. Ich hatte einen anstrengenden Transport hinter mir, mein Rudel verloren, kannte nichts, habe noch immer Angst vor fremden Menschen, lebte auf der Straße und fand mich nun auf einmal in einem Wohnblock wieder.

Es kam wie es kommen musste, ich musste weg. Aber wohin nun mit mir? Ach ja, es gibt doch Tierheime. In den deutschen Tierheimen geht es den Hunden doch sooooo gut, die brauchen eigentlich gar nicht unbedingt ein Zuhause (Vorsicht: Ironie). Also ab mit mir dahin.

Ich wurde sogar einmal vermittelt. Trotz aller Informationen und vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen entlief ich bereits am 2. Tag und es dauerte Monate bis ich wieder eingefangen werden konnte. Ich konnte nämlich mein Leben leben, so wie ich es kannte. Zum fressen ging ich zu einem Bauern, schlief da auch mal in der Scheune und stromerte ansonsten draußen herum.

Auch heute bin ich noch total ängstlich und scheu. Vertraue nur einer Gassigängerin, die jeden Tag mit mir spazieren geht. Ansonsten sitze ich hinter Gittern. Das ist nun mein Leben. Sicherer als auf der Straße? Ja. Besser als vorher? Ganz sicher nicht. Ich leide!

Was suche ich nun? Nicht nur, dass ich auf der Straße lebte, habe ich nun auch hier in absoluter Freiheit gelebt. Auf keinen Fall kann man mich in irgendeine Wohnung in einem dicht besiedelten Wohngebiet vermitteln. Ich brauche Freiheit, aber gesichert! Ein großer Hof wäre mein Traum, gerne mit Artgenossen von denen ich mir einiges abschauen und ihnen folgen kann.

Ich möchte die Möglichkeit haben, immer nach draußen zu können, denn ständig in der Wohnung wäre mir sicherlich ein Graus. Aber das Grundstück müsste so eingezäunt sein, dass ich nicht weglaufen kann, denn versuchen würde ich es. Eine wetterfeste Hütte auf dem Grundstück fände ich sicherlich toll. Ich muss draußen auf Spaziergängen gut gesichert werden, wie auch im Auto.
Ihr müsstet Geduld aufbringen, um mein Vertrauen zu gewinnen. Ich bin unheimlich sanftmütig und sensibel.

Es kann gut sein, dass ich nie ein Hund werde der gerne zum Schmusen kommt. Dafür müsstet ihr Verständnis haben. Ich suche eine Familie ohne Kinder, in der man mich in keinster Weise bedrängt.

Selbstverständlich werde ich nicht als Zwingerhund vermittelt und auch als Wachhund bin ich völlig ungeeignet. Ich suche Menschen mit Geduld, die Erfahrung mit unsicheren Hunden haben und mir nach und nach Sicherheit geben können.

Leider scheint es so zu sein, dass wenn ich durch den Verteiler gehen würde mit dem Hinweis, befindet sich in der Tötung wohl eine wesentlich höhere Chance auf einen Platz hätte. Dann könnte ich ja wieder gerettet werden. Aber auch ich, obwohl ich nun in Deutschland lebe, suche ein Zuhause und bin alles andere als glücklich. Vielleicht konnte ich ja doch die Aufmerksamkeit einiger gewinnen?

Ach, und bitte nicht falsch verstehen: Das ist nicht gegen den Auslandstier- schutz gerichtet. Dieser ist wertvoll und wichtig, wenn er denn mit Sinn und Verstand durchgeführt wird. Leider nehmen auch andere Fälle immer mehr zu.

Euer Spike
z.Zt. im Tierheim Hilden e.V., Im Hock 7, 40721 Hilden, Tel. (02103) 54574

"Spike-Hotline" (02103) 54574
Autor:

Jürgen Spathmann aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.