Fahrplan für das närrische Treiben der nächsten Tage in Hilden
Sturm aufs Rathaus

Mit dem morgigen Weiberfastnacht beginnen auch in der Itterstadt die närrischen Tage. Bis Rosenmontag haben die Jecken allerlei Gelegenheit, ausgiebig zu feiern.
2Bilder
  • Mit dem morgigen Weiberfastnacht beginnen auch in der Itterstadt die närrischen Tage. Bis Rosenmontag haben die Jecken allerlei Gelegenheit, ausgiebig zu feiern.
  • Foto: Foto: WA-Archiv
  • hochgeladen von Corinna Rath

Mit der Eroberung des Rathauses läuten die Karnevalisten im Rheinland am morgigen Altweiberdonnerstag, 20. Februar, offiziell den Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval ein. Bis zum Aschermittwoch ist dann das Sessionsmotto Programm: „Närrisch sein mit groß und KLEIN“.

Bevor die Narren aber offiziell das Zepter übernehmen, müssen sie erst das Bürgerhaus stürmen und den Rathausschlüssel ergattern. Mit diesem Ziel bringen sich die Hildener Karnevalsvereine am Donnerstag um 11 Uhr vor dem Bürgerhaus, Mittelstraße 40, in Stellung. Zur Verteidigung stehen Bürgermeisterin Birgit Alkenings, ihre Rathauspfeifen und die Feldjäger der Waldkaserne bereit.

Mit dem morgigen Weiberfastnacht beginnen auch in der Itterstadt die närrischen Tage. Bis Rosenmontag haben die Jecken allerlei Gelegenheit, ausgiebig zu feiern.
An Altweiber gibt es für die Jecken der Stadt kein Halten mehr. Und nach dem Sturm auf das Rathaus geht es traditionell zur Waldkaserne.
Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen