Zentrale Ehrungen beim Chorverband Düsseldorf

Am 8.Oktober 2017 fanden im Plenarsaal des Düsseldorfer Rathauses die diesjährigen Ehrungen der Sänger und Sängerinnen, der Vorstandsmitglieder und Chöre statt. Die Veranstaltung, deren Schirmherr Thomas Geisel war, begann um 11:00 Uhr. Er wurde vom ehrenamtlichen Bürgermeister Günter Karen-Jungen vertreten. Die Vorsitzende Frau Christel Paschke-Sander führte gekonnt durch das Programm. Nach den Grußworten wechselten sich Ehrungen der Sänger und Sängerinnen sowie den Jubilaren mit langer Vorstandsarbeit mit Darbietungen der Chöre mit Jubiläum ab. Alle Anwesenden im Saal brachten spontan als musikalischen Glückwunsch ein 9stimmiges Quodlibet dar als Anerkennung für 75, 70, 65, 60, 50, 40, 25 Jahre Singen im Chor. Bei den Kindern und Jugendlichen fanden Ehrungen für 10 und 5 Jahre Singen statt.
 
Im Chorverband Düsseldorf sind 65 Chöre aus Düsseldorf und Umgebung vertreten, so auch der Chor ’84 Damenchor Hilden. Aus diesem Chor galt es zwei Mitglieder besonders zu ehren: Peter Zinnen und Ria Sassenhausen.
 
Ria Sassenhausen, die „Seele“ des Chor ’84, wurde für 25 Jahre Vorstandstätigkeit als Kassenführerin geehrt. Jeder, der einmal ein solches Amt bekleidet hat, kann vor diesem Stehvermögen nur den Hut ziehen. Kassierer im allgemeinen haben kein leichtes Amt zu erfüllen, geht es im Verein schließlich ums Geld. Ria Sassenhausen hat dabei das vollste Vertrauen der Sängerinnen des Damenchores. Mit Augenmaß und Klugheit, penibel, transparent und übersichtlich führt sie die Kasse. Chor ’84 kann ihr und sich zu diesem Jubiläum nur herzlich gratulieren.
 
Auch Peter Zinnen wurde geehrt, nicht etwa als Dirigent, sondern für 60 Jahre als Sänger. Mit 8 Jahren begann er bereits im Knabenchor des Aachener Domchores, setzte seine Singetätigkeit in Aachen im Franziskuschor und Kirchenchor St. Laurentius, später im MGV „Harmonia“ und im Extrachor des Stadttheaters fort.
Auch in Hilden ging es ab 1976 nicht ohne Singen. Hier sind aufzuführen: Kirchenchor St. Konrad, Oratorienchor Hilden und MGV Germania Hilden. Seit 2000 bis heute singt er bei den Sangesfreunden Düsseldorf- Bilk. Offenbar reichte das Singen nicht aus, startete er doch 2009 bis heute als Bass in der Gruppe“AbraCappela“ , zauberhafte Sänger oder 4-stimmig singende Zauberer, die 2011 in der Sparte Comedy Deutscher Meister bei den Zauberern wurden.

Auch im Chor’84 stellt er bei Konzerten immer wieder sein Können unter Beweis. Ein Konzert ohne Peter Zinnens Soloeinlage ist kaum denkbar. Er erfreut damit die Konzertbesucher, aber auch die Damen vom Chor, die ihm herzlich zum Jubiläum gratulieren.

Autor:

Monika Neubauer aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen