74 wurden in Hilden öffentlich gefördert
426 Wohnungen in zwei Jahren

Von den insgesamt 426 Wohnungen wurden 57 als Einfamilienhäuser, 10 Wohnungen in Zweifamilienhäusern und 359 in Mehrfamilienhäusern fertiggestellt.
  • Von den insgesamt 426 Wohnungen wurden 57 als Einfamilienhäuser, 10 Wohnungen in Zweifamilienhäusern und 359 in Mehrfamilienhäusern fertiggestellt.
  • Foto: Michael Gaida auf Pixabay
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden

"Ungeachtet der hohen Siedlungsdichte ist die Bauintensität in Hilden enorm", heißt es in einer Mitteilung der Bürgeraktion (BA). Gleichzeitig gehe die Anzahl der Sozialwohnungen in Hilden jedoch seit Jahren stetig zurück. Dies lasse Fragen nach der Wohnungsstruktur aufkommen und für welchen Bedarf in Hilden gebaut werde.

Um einen realistischen Überblick über die Entwicklung im Wohnungs-Neubau zu bekommen, fragte die BA bei der Verwaltung, wie viele Neubau-Wohnungen von Januar 2016 bis Dezember 2018 fertiggestellt wurden. Außerdem wollten die Politiker wissen, wie viele dieser Wohneinheiten Ein- und Zweifamilienhäuser, Eigentumswohnungen, freifinanzierte Mietwohnungen und öffentlich geförderte Wohnungen sind.

426 Wohnungen

Die Verwaltung teilte mit, dass in den Jahren 2016 bis 2018 426 Wohnungen fertiggestellt wurden. Davon entstanden 2016 insgesamt 243 Wohnungen, 2017 insgesamt 105 Wohnungen und 2018 insgesamt 78 Wohnungen.
Von den insgesamt 426 Wohnungen wurden 57 als Einfamilienhäuser, 10 Wohnungen in Zweifamilienhäusern und 359 in Mehrfamilienhäusern fertiggestellt.
Aufgeschlüsselt nach Jahren bedeute dies im Jahr 2016 30 Einfamilienhäuser, vier Wohnungen in Zweifamilienhäusern und 209 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern.
Ein Jahr später entstanden 15 Einfamilienhäuser, vier Wohnungen in Zweifamilienhäusern und 86 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern.
2018 stellten die Bauträger zwölf Einfamilienhäuser, zwei Wohnungen in einem Zweifamilienhaus und 64 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern fertig.
Zur Frage, wie viele der Wohnungen als Eigentumswohnungen genutzt werden, gebe es keine statistischen Angaben und sie könne deswegen nicht beantwortet werden. "Eigentums- und Mietverhältnisse werden zivilrechtlich geregelt", so die Verwaltung. Sie seien nicht Gegenstand des Baugenehmigungsverfahrens.

74 geförderte Wohnungen

Die Anzahl an öffentlich geförderte Wohnungen lag in den Jahren 2016 bis 2018 bei 74 Wohnungen. Alle übrigen Wohnungen "werden als frei finanziert bezeichnet."
Von den öffentlich geförderten Wohnungen entstanden 2016 laut Verwaltung 66 Wohnungen. "Im Jahr 2017 wurden keine öffentlich geförderten Wohnungen fertiggestellt", ein Jahr später acht Wohnungen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.