Klinikum Solingen
Erneuter Führungswechsel im Solinger Klinikum

Städtisches Klinikum Solingen

Matthias Dargel, übernimmt für sechs Monate als Interim-Geschäftsführer den kaufmännischen Bereich des Klinikum Solingen, in der Doppelspitze mit dem medizinischen Geschäftsführer Prof. Dr. Thomas Standl.

Nachdem Geschäftsführerin Barbara Matthies nach zweieinhalb Jahren ihre Arbeit als erfüllt ansieht und wie es heißt, sie 'neue Herausforderungen' sucht, hat sich der Aufsichtsrat des Klinikums, der Sozialausschuss sowie der Solinger Stadtrat für eine befristete Neubesetzung der Geschäftsführung entschieden.

Mehrheitlich gestimmt wurde für: Matthias Dargel (53), studierter Dipl. Ökonom und Pfarrer sowie Experte für Gesundheits- und Sozialunternehmen, er ist tätig für die "ZEB.Health Care" mit Hauptsitz in Münster. Dargel wird am 1. Mai 2019 als kaufmännischer Geschäftsführer das Klinikum Solingen übernehmen. Zu seinen wichtigsten Aufgaben gehört unter anderem: Die Steuerung des operativen Wirtschaftsjahres 2019, einen Wirtschaftsplan für 2020 zu erstellen und den Verbund mit dem Städtischen Klinikum Leverkusen voranzubringen.

Matthies beendet ihre konfliktreiche Arbeit im Klinikum
Die scheidende Geschäftsführerin Barbara Matthies hatte Ende 2015 das Klinikum Solingen zunächst kommissarisch übernommen und leitet es nun offiziell seit zweieinhalb Jahren. Sie übernahm das Krankenhaus in einer schwierigen Zeit, es stand unter wirtschaftlichem Druck und machte zuletzt herbe Verluste. Matthies konzentrierte sich in ihrer Arbeit darauf, das Haus zu konsolidieren.
,,Ich habe das Fundament für die Zukunft des Klinikum Solingen gelegt und damit meine wichtigste Aufgabe erfüllt", so Matthies. ,,Nun möchte ich noch einmal etwas Neues wagen."

Weiterhin räumte Matthies auch ein, dass die konfliktreiche Konsolidierungsarbeit nicht spurlos an ihr vorübergegangen sei. Das habe sie darin bestärkt sich noch einmal zu verändern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen