Familientheater: "Die kleine Hexe" kommt nach Hilden

Wann? 23.03.2017 16:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Fritz-Gressard-Platz 1, 40721 Hilden DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Die kleine Hexe will unbedingt mit zur Walpurgisnacht. (Foto: Michael Reuland)
Hilden: Stadthalle |

Das Kulturamt der Stadt Hilden präsentiert am Donnerstag, 23. März, um 16 Uhr in der Reihe Familientheater das Stück „Die kleine Hexe“ in der Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1, für Kinder von vier bis zehn Jahren.

Das L’una Theater hat die beliebte Geschichte von Otfried Preussler in ein fesselndes
Schauspiel mit Musik, Masken und Magie verwandelt. Die mehrfach preisgekrönte Inszenierung sorgt für Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Und alle sind sie dabei: vom gutmütigen Raben Abraxas bis hin zur giftigen Muhme Rumpumpel.

Hinterhältig hat sie dafür gesorgt, dass die kleine Hexe nicht beim großen Walpurgistanz auf dem Blocksberg dabei sein darf. Erstmal soll sie beweisen, dass sie eine gute Hexe ist. Mit Feuereifer schwingt die kleine Hexe fortan den Zauberstab für die Armen und gegen die Grobiane.

Überraschung bei der Hexenprüfung

Als sie siegessicher zur Hexenprüfung erscheint, tritt ein unerwartetes Missverständnis zu Tage: für den Hexenrat hat eine gute Hexe gallebitterböse zu sein! Aber da spielt die kleine Hexe nicht mit.

Eintrittskarten zum Preis von 8,50 Euro für Erwachsene und 5,50 Euro für Kinder zzgl.
Vorverkaufsgebühr sind bei der Ticket-Zentrale in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, online auf www.neanderticket.de und eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Tageskasse erhältlich. Die Eintrittskarten sind im VRR Bereich-Süd als Fahrkarten gültig. (Text: Stadt Hilden)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.