Polizei konnte mit Hilfe zweier vorbildlicher Zeugen einen Kfz-Täter an der Hochdahler Straße in Hilden festnehmen.

Anzeige
(Foto: © Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht)
Die Zeugen hörten heute, Mittwoch, 08.08.2018, gegen 03:05 Uhr "klappernde" Geräusche an der Straße "Am Bürenbach".

Beim Blick vom Balkon beobachteten sie einen jungen Mann, der an verschiedenen geparkten Fahrzeugen überprüfte, ob diese verschlossen waren. Da ihnen das Verhalten des Mannes verdächtig vorkam, informierten sie die Polizei.

Im Rahmen einer umgehend eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten den Mann schließlich auf der Hochdahler Straße ausfindig machen und überprüfen.

In einem mitgeführten Rucksack fand die Polizei neben anderem Diebesgut ein entwendetes Navigationsgerät sowie Elektronikzubehör. Nach bisherigen Ermittlungen stammt die gefundene Beute aus Fahrzeugen, die in derselben Nacht in Hilden unbefugt geöffnet wurden. Der bereits polizeibekannte 22- jährige Mann aus Hilden soll heute noch einem Haftrichter vorgeführt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.