Hinweis vom Stadtspiegel: Altreifen, Farbe und Schutt einfach ins Emscherquellgebiet gekippt
Illegale Müllkippe wurde mit größerem Lastwagen "angeliefert"

Einen riesigen Schuttberg kippten die "Entsorger" am Hixterwald im Bereich Quellenstraße ab.
3Bilder
  • Einen riesigen Schuttberg kippten die "Entsorger" am Hixterwald im Bereich Quellenstraße ab.
  • hochgeladen von Stefan Reimet

Von Stefan Reimet. Warm anziehen muss sich der Verursacher einer illegalen Müllkippe an der Landskroner Straße/ Quellenstraße. Neben Wasserröhren und Baumaterial des dort tätigen Straßenbauunternehmens erhebt sich aktuell ein "stattlicher Berg" aus Bauschutt, Zaundraht, Autoreifen und Haushaltsmüll. Rund 20 Kubikmeter Unrat sind es schätzungsweise, die, soweit bisher bekannt, unbemerkt im Emscherquellgebiet abgelagert wurden. Das Ordnungsamt der Gemeinde erhielt erst durch einen Tipp des Stadtspiegel Kenntnis von der Ablagerung. Torsten Doennges, stellv. Fachbereichsleiter, ist erstaunt: “Das war bis dato nicht bekannt.”

Eine Schlafcouch oder ein Küchenschrank liegen an der Straße entlang des Hixterwald schon mal im Graben, weil sie halt aus dem Auto rutschen. Jetzt ist aber das Landschaftsschutzgebiet gleich um einen ganzen Hügel reicher, und niemand weiß, was sich noch unter der Schicht aus Bauschutt und Fliesenbruch befindet. Der Standort ist von den Verursachern gut gewählt. Torsten Doennges erklärt, der Bereich sei relativ gut anzufahren. Sein Aufruf an Passanten: “Schreiben sie das Kennzeichen auf und melden sie es uns.” Bei dem Unrathügel beginnt jetzt die Recherche, ob sich Hinweise im Müll befinden. Torsten Doennges: “Über den Baubetriebshof versuchen wir, in Erfahrung zu bringen woher die Ablagerung kommt.” Die langwierige Baustelle Landskroner Straße wurde des öfteren zum “Endlager”. Tätig wurde bereits das Straßenbauunternehmen: Ein massiver Stahlträger versperrt die Zufahrt über die Quellenstraße. 
Ebendort gab es bereits kleinere Müllablagerungen. Und mussten auf Kosten der Steuerzahler entfernt werden. Ebenso wie die jetzt vorliegende. Daher werde “schon versucht, dass die Bürger aufgerufen sind, das wahrzunehmen und zu melden.”
Corona bringt Müll
In der Coronazeit steige, so Doennges die Zahl unerlaubter Ablagerungen stark an. Manchmal ist die Ordnungsbehörde bei der Ermittlung aber erfolgreich. So hatte das Ordnungsamt mit einem Fall zu tun, bei dem es durch Aufkleber mit Adressen direkte Hinweise auf die möglichen Entsorger gab. Bei der Befragung stellte sich heraus, dass ein Schrottsammler durch einen Anhänger, der vor dem Hause beladen wurde, aufmerksam wurde. Neben der Mitnahme von Altmetallen bot der Trödler auch die “kostengünstige” Entsorgung des kompletten Sperrgutmaterials an....
Recherche
Mit dem Problem illegaler Entsorgung sieht sich das Ordnungsamt häufiger konfrontiert – Und derzeit mit zunehmender Tendenz. Denn viele Eigentümer bauen um, an oder renovieren und entrümpeln in Wohnung, Haus oder Garten. Vom Klappsofa über Autoreifen, Bauschutt bis zu Haushaltsgegenständen reicht die Palette. Da werden öfter mal Entsorgungskosten “gespart”, die am Wertstoffhof anfallen würden und je nach Material saftig erscheinen. Teurer wird es aber in jedem Falle für den, der beim “wilden abkippen” erwischt oder überführt wird. Ein Ordnungsgeld bis zu 1.000 Euro kann verhängt werden, zuzüglich der Entsorgungskosten durch einen Fachbetrieb. Die könnten bei dem Schuttberg an der Landskroner Straße locker bei mehreren hundert Euro liegen. "Schippe und Schubkarre reichen da nicht." Hinzu kommt das Befahrverbot der Baustelle. die mit Barken abgesperrt ist und rechtswidrig geöffnet wurde. Und: Sollten Gefahrstoffe gefunden werden kommt zudem eine Anzeige mit deutlich höheren Summen zum Tragen. Bei der “Kippe” an der Landskroner Straße liegt der Standort mitten im Quellgebiet der Emscher und gefährdet potenziell die Gewässerqualität. Bei Umweltdelikten reicht das Strafmaß über mehrere tausend Euro bis zu einer Haftstrafe. Torsten Doennges kann die Verursacher nicht verstehen: "Was ist bei denen falsch gelaufen."

Autor:

Stefan Reimet aus Holzwickede

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen