Mundraub mit gutem Gewissen – www.mundraub.org

Tonnenweise verrottet wildes Obst, weil es niemand erntet. Dies kann sich ändern. Über die Internetseite www.mundraub.org können Obst und Esser zueinander finden. Auf einer bundesweiten Karte kann jeder Bäume und Sträucher eintragen, für die es keine Besitzer gibt. Denn oftmals fallen die Früchte nur zu Boden oder verfaulen, weil niemand weiß, dass sie frei geerntet werden können. Auf gleiche Weise können auch Menschen, die ihr Obst nicht ganz selbst verwenden können, ihre Obstbestände zum kostenlosen Abernten freigeben. So manchen älteren Menschen tut es in der Seele weh, wenn sie erleben, dass sie ihre Bäume nicht mehr pflücken können und das kostbare Obst deshalb verkommt.
Durch die Internetbörse können Leute, die gerne Obst ernten und verarbeiten und die, die gerne ihr Obst vor dem Verfaulen retten wollen, in Kontakt treten. So wird das Pflücken und Ernten auf fremden Grundstücken oder am Wegesrand legal. Gleichzeitig setzen alle TeilnehmerInnen durch ihrem achtsamen Umgang mit den Früchten ein Zeichen der Wertschätzung der Nahrungsmittel, die uns „Mutter Natur“ schenkt.
Die Macher der Webseite arbeiten ehrenamtlich mit Sitz in Berlin. In den ersten Monaten des Jahres 2010 konnten sie bereits eine halbe Million Seitenzugriffe verzeichnen.

Autor:

Roswitha Göbel-Wiemers aus Holzwickede

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen