HowiBib-Freunde übergeben Musikanlage

Im Rahmen des letzten Offenen Stammtisches konnten die „HowiBib-Freunde“ – der Förderverein der Gemeindebibliothek, eine mobile Musikanlage übergeben, die Silke Becker für die Bibliothek dankend in Empfang genommen hat.

Das mobile Soundsystem, ergänzt durch zwei Headsets, sorgt bei zukünftigen Veranstaltungen dafür, dass auch in der letzten Reihe des Publikums eine hervorragende Akustik gewährleistet ist.

Überzeugen kann man sich davon bei der Lesung, die die „HowiBib-Freunde“ am 07.11.2019 um 19 Uhr zum ersten Mal eigenverantwortlich veranstalten.

Im „Kriminaltango“ versprechen gleich zwei Autoren, Arne Dessaul und Stefan Barz einen kriminell vergnüglichen Abend.

Arne Dessaul arbeitet seit 1994 an der Ruhr-Uni Bochum und ist dort u.a. verantwortlich für die Universitätszeitung. Mittlerweile hat er mit „Tödliche Nähe“ seinen vierten Roman der Helmut Jordan-Reihe veröffentlicht.

Stefan Barz, Preisträger des Jaques-Berndorf-Preises und ebenfalls Mitglied im SYNDIKAT, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur, wird aus seinem neuesten Krimi „Spiel des Bösen“ lesen.

Karten sind zum Preis von 6,- EUR ab sofort in der Gemeindebibliothek Holzwickede zu den Öffnungszeiten erhältlich. Reservierungen können unter howibib@mail.de vorgenommen werden.

Autor:

Jörg Häusler aus Holzwickede

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.