Kultur
Gilla Cremer

Am Montag, 25. November, 20 Uhr, im Städtischen Bühnenhaus
Musikalisch-theatralischer „Freundschaftsabend“

Wer gute Freunde hat, sagen die Wissenschaftler, wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund, eine gute Freundin? Wie viele davon haben wir und wo hat die Freundschaft ein Ende? Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann besingen die Freundschaft, zeigen uns ihre Gesichter und erzählen Geschichten, die ebenso von Verlust und Enttäuschung handeln wie von Vertrauen, Trost und Freude. Das bestens miteinander eingespielte Theater-Duo packt...

  • Wesel
  • 21.11.19
Politik

GRÜNE Kreistagsfraktion: Nur dagegen zu sein wie die SPD ist zu wenig.
Erhöhung der Schlachtgebühren für heimische Kleinbetriebe verhindert!

Die Kreis-SPD schreibt auf ihrer Webseite in großen Buchstaben, dass sie die Erhöhung der Schlachtgebühren verhindere. Tatsächlich aber wollte sie nicht mehr, als gegen den Vorschlag zur Erhöhung zu stimmen. Wirklich zur Unterstützung der heimischen Landwirte, Schlachter und Metzger beigetragen hat der gute und konkrete Antrag, den wir GRÜNE gemeinsam mit CDU und FDP/VWG zur Abänderung des Missstandes gestellt haben. Unser Ziel: Den Anstieg der Gebühren insbesondere für kleine...

  • Wesel
  • 21.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft
Neue Mülltonnen für das Sammeln von Restmüll, Papier, Pappe und Kartonage gibt es in der Gemeinde Hünxe. Die Auslieferung der neuen Gefäße beginnt sukzessive am Mittwoch, 27. November 2019.

Verteilung der neuen Behälter beginnt am Mittwoch, 27. November 2019
Neue Müllgefäße in der Gemeinde Hünxe

Die Leistungen der Abfallentsorgung, das heißt das Sammeln von Restmüll, Papier, Pappe und Kartonage in der Gemeinde Hünxe wurde zum 1. Januar 2020 neu ausgeschrieben. Der Zuschlag wurde an das Unternehmen DREKOPF Recyclingzentrum Rhein-Lippe GmbH, Voerde (DREKOPF) erteilt. Austausch bisheriger Müllgefäße notwendig Zeitgleich wird zum 1. Januar 2020 auch ein Identifikationssystem und eine neue Behälterverwaltung imEDV-System der Gemeinde Hünxe eingeführt, so dass mit dem Entsorgerwechsel...

  • Hünxe
  • 21.11.19
Kultur
Bruno Bieri

Programm in der Klosterkirche beginnt ausnahmsweise schon um 15 Uhr
Bruno Bieri bringt am 1. Dezember völlig neue Töne bei den Marienthaler Abenden zu Gehör

Es läuft rund im Vorverkauf der Tickets für die Marienthaler Winterabende: Die Konzerte von NINIWE und CROSSWIND sind bereits ausverkauft. Für das Konzert von Matthias Schlubeck und Eva Benecke (Panflöte und Gitarre) sind nur noch wenige Karten verfügbar. Am Sonntag, 1. Advent (1. Dezember),  erwartet die Besucher der 24. Marienthaler Winterabende ein ganz besonderer Künstler: Bruno Bieri, angereist aus der Schweiz wird mit Hang (einem Musikinstrument aus der Schweiz) und Alphorn vollkommen...

  • Hamminkeln
  • 21.11.19
Blaulicht
2 Bilder

Polizei gibt Tipps und bittet um Mithilfe
Warnung: Neue Masche der falschen Polizeibeamten - auch am Niederrhein

"Kriminalpolizei", dröhnt es aus dem Telefonhörer. Hier spricht Oberkommissar Schrader und ich muss Sie warnen: Ihr Vermögen ist in großer Gefahr!"Die Anrufe der sogenannten falschen Polizeibeamten erreichen täglich immer noch viele Menschen. Allein in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch wurden uns neun dieser Anrufe kreisweit angezeigt, bei denen es glücklicherweise nur bei Versuchen blieb. Doch die Betrüger werden zunehmend raffinierter, ihre Masche immer dreister. Mittlerweile nutzen sie...

  • Wesel
  • 20.11.19
  •  2
Politik

Projekt des Diakonischen Werkes ist in Hamminkeln und Wesel angelaufen
Kirche, Koffer, Konvention: Wo schon die Kleinen lernen, dass auch Kinder Rechte haben

Am 20. November 2019 werden die Kinderrechte der Vereinten Nationen 30 Jahre alt. Aus Anlass dieses Geburtstages der UN-Kinderrechtskonvention führt das Diakonische Werk des Kirchenkreises Wesel im laufenden Schuljahr ein Projekt zum Thema Kinderrechte durch. Sechs Gemeinschaftsgrundschulen in den Kommunen Wesel, Hamminkeln und Schermbeck nehmen daran teil. Das Angebot unter dem Titel „Kinderrechte reisen“ wird durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes...

  • Wesel
  • 20.11.19
  •  2
Blaulicht

Umleitungsstrecken am Rande der Weseler City sind ausgewiesen
ACHTUNG: Friedrich-Ebert-Brücke (Schermbecker Landstraße) ist von Donnerstag bis Samstag voll gesperrt!

Von Donnerstag,  21. November (20 Uhr), bis Samstag, 30. November (22 Uhr), wird die B58 auf der Friedrich-Ebert Brücke für den Verkehr voll gesperrt. In dieser Zeit werden durch die Straßen NRW-Regionalniederlassung Niederrhein letzte großflächige Asphaltarbeiten auf der Brücke durchgeführt. Danach kann die B58 wieder in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr freigegeben werden. Die im Anschluss folgenden Restarbeiten sollten zu keinen größeren Behinderungen im Vorweihnachtsverkehr...

  • Wesel
  • 20.11.19
Wirtschaft
Der Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Werkstätten Unterer Niederrhein hat seinen 34 Absolventen aus den Werkstätten in Rees, Wesel und Alpen-Veen das Abschlusszertifikat überreicht.

34 junge Menschen mit Handicap erlangen wichtige Fähigkeiten, Kompetenzen und Qualifikationen für das weitere Arbeitsleben
Ausbildung im Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Unterer Niederrhein gemeistert

Der Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Werkstätten Unterer Niederrhein hat seinen 34 Absolventen aus den Werkstätten in Rees, Wesel und Alpen-Veen das Abschlusszertifikat überreicht. „Ich bin wahnsinnig stolz auf jeden Einzelnen von Euch.“, sagte Thomas Kotulla, Leiter des Berufsbildungsbereiches, in seiner Eröffnungsrede in der Weseler Niederrheinhalle.  Die Zertifikatsübergabe ist der Abschluss einer 27 monatigen Ausbildung im Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Unterer Niederrhein....

  • Wesel
  • 20.11.19
Kultur
David Kebekus

David Kebekus (Auftritt am 27. November im Scala Kulturspielhaus) schreibt die Titelkolumne
"Angezettelt" - und was alles hinter dem Begriff "Heimat" stecken könnte ...

Ich war erst einmal in Wesel. Für fünf Stunden. Ich habe deshalb auch keine enge Beziehung zu Wesel. Meine Heimat liegt woanders. Heimat ist sowieso etwas sehr Zweideutiges. Auf der einen Seite fühlt man sich dort geborgen und verstanden. Es ist heimelig. Auf der anderen Seite verbinde ich persönlich mit dem Wort Heimat besonders das Wort Heim. Also Klapse oder Irrenhaus. Es ist doch so: Man muss einen Menschen oder eine Stadt nur gut genug kennen. Irgendwann findet man bei beidem die Macke...

  • Wesel
  • 19.11.19
  •  1
  •  2
Blaulicht
Am Dienstagmorgen (19. November) durchsuchten Polizeibeamte insgesamt sechs Wohnungen in Wesel, Schermbeck und Hünxe, bei der acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurden.

Einsatz in Schermbeck, Wesel und Hünxe
Polizei durchsucht sechs Wohnungen / acht Verdächtige festgenommen

Am Dienstagmorgen (19. November) durchsuchten Polizeibeamte insgesamt sechs Wohnungen in Wesel, Schermbeck und Hünxe, bei der acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurden. Die Männer im Alter von 19 bis 29 Jahren stehen im Verdacht, in der Halloweennacht an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein, bei der auch Schlagwerkzeuge eingesetzt wurden. Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der Männer und konnte zahlreiche Beweismittel sicherstellen. Bei der Durchsuchung eines Hauses in...

  • Dorsten
  • 19.11.19
Blaulicht

Wesel / Schermbeck / Hünxe: Polizei durchsuchte sechs Wohnungen / Beweismittel sichergestell
Nach Halloween-Schlägerei: Kripo ermittelt gegen junge Männer

 Am Dienstagmorgen durchsuchten Polizeibeamte insgesamt sechs Wohnungen in Wesel, Schermbeck und Hünxe, bei der acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen wurden. Die Männer im Alter von 19 bis 29 Jahren stehen im Verdacht, in der Halloweennacht an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein, bei der auch Schlagwerkzeuge eingesetzt wurden. Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der Männer und konnte zahlreiche Beweismittel sicherstellen. Bei der Durchsuchung eines Hauses in Wesel, wurden...

  • Wesel
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
Vorsitzender Heinzgerd Schott gratuliert Heinrich Pannenbecker.

Lebenshilfe ehrt treues Vereinsmitglied
Ein besonderer Dank an Heinrich Pannenbecker

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Heinrich Pannenbecker für seine langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Lebenshilfe Unterer Niederrhein in diesem Jahr. Mehr als 40 Stimmberechtigte hatten sich eingefunden, um sich über den aktuellen Stand des Vereins mit seinen derzeit 362 Mitgliedern zu informieren. Die verantwortlichen Geschäftsführer Mike Stefan Töller und Andreas Glatte erstatteten Bericht über die – durchweg positiven –...

  • Wesel
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
Am Montag, 25. November, startet im Kreishaus Wesel um 12.15 Uhr die Aktion „Weihnachts-Wunsch“ zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck.

Eröffnung der Aktion: Montag, 25. November, um 12.15 Uhr zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck
Aktion „Weihnachts-Wunsch“ startet wieder im Kreishaus Wesel

Aktion startet wieder im Kreishaus Kreis Wesel. Auch in diesem Jahr wird Landrat Dr. Ansgar Müller den ersten Wunschzettel persönlich vom Wunschbaum nehmen. Am Montag, 25. November, startet um 12.15 Uhr die Aktion „Weihnachts-Wunsch“ zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck, das ganzheitliche Wohn-, Lebens- und Eingliederungshilfe leistet. Alle, die sich an der Aktion beteiligen möchten, sind zu der Eröffnung im Foyer des Weseler Kreishauses eingeladen. Fester Bestandteil der...

  • Wesel
  • 19.11.19
Ratgeber

Null-Prozent-Finanzierung mit Kreditrahmen
Zinsfreiheit oft nur für kurze Zeit

Küchenträume sollen so wahr oder Wunschprodukte vermeintlich problemlos finanziert werden. „Gerade in der Vorweihnachtszeit übertrumpfen sich Elektromärkte, Möbel- und Versandhäuser mit Versprechen von unkomplizierter Wunscherfüllung durch einen Kredit zum Nulltarif“, warnt die Verbraucherzentrale NRW vor möglichen Fußangeln. Denn eine ganze Reihe dieser Finanzierungen wird – so ist im Kleingedruckten zu lesen – über einen Kreditrahmen mit Maestro- oder Kreditkarte abgewickelt. „Die Nullprozent...

  • Wesel
  • 19.11.19
Reisen + Entdecken

23. November: Tag der offenen Tür am AVG für Grundschulkinder und Zehntklässler
Damit Eltern und Kinder sehen, was dieses Gymnasium seinen Neuzugängen zu bieten hat

Sicherlich fragen sich gerade viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern: An welcher Schule soll es nach der Grundschule weitergehen? Wo möchte ich mein Abitur machen? Das Andreas-Vesalius-Gymnasium (AVG) lädt alle Schülerinnen und Schüler aus den Grundschulen und den 10. Klassen der Realschulen und Gesamtschulen mit ihren Eltern ein, das AVG als G9-Gymnasium näher kennenzulernen und für sich zu entdecken. Dazu öffnet die Schule am Samstag, den 23. November, die Türen beim „Tag der...

  • Wesel
  • 18.11.19
Politik
Elias Sentob (18) aus Rheinberg möchte auf der Reserveliste der Freien Demokraten für den Stadtrat kandidieren und sich dort für junge Themen stark machen.

JuLis Kreis Wesel fordern mehr Mitbestimmung für junge Menschen / Elias Sentob (18) aus Rheinberg möchte für Stadtrat kandidieren
„Wahlrecht mit 16 ist eine Mogelpackung"

Dass man bei der Kommunalwahl mit 16 wählen darf, ist kein Geheimnis. Für die Jungen Liberalen (JuLis) im Kreis Wesel ist das jedoch lange nicht ausreichend. Auf ihrer Landesmitgliederversammlung in Borken im Oktober brachten sie das Thema "passives Wahlrecht ab 16" auf die Agenda - was dort vom Nachwuchs der Landes-FDP beschlossen wurde. Damit könnte man in Zukunft als 16-jähriger nicht nur selber wählen, sondern sich auch für den Stadtrat oder den Kreistag zur Wahl aufstellen lassen oder als...

  • Wesel
  • 18.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Adam Bomb auf der KuBa-Bühne.

Konzert am Donnerstag, 21. November, im Kulturbahnhof Hamminkeln
Adam Bomb heizt dem KuBa-Publikum ein mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll-Show

Im Juni 2012 war der Sänger und Gitarrist Adam Bomb (USA) mit seinem Trio zum ersten Mal im KuBa in Hamminkeln.Damals begeisterte er bereits das Publikum mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll Show und verewigte sich mit Brandspuren seiner Feuerwerks-Sprührakete und Autogramm direkt daneben an der Decke der Bühne. Nun kommt er zum vierten Mal nach Hamminkeln und wird am kommenden Donnerstag, 21. November,  den schnuckeligen Laden an der Güterstraße rocken. Es gibt noch Tickets im VVK,...

  • Hamminkeln
  • 18.11.19
Ratgeber
Christbaumschlagen in Drevenack. (Symbolfoto)

Tipps der Genussregion für Einkauf regionaler Geschenke, niederrheinischer Spezialitäten und lokal produzierter Bäume
Weihnachtsbäume – frisch und regional vom Niederrhein

Tipps für den Einkauf regionaler Weihnachtsgeschenke, niederrheinischer Spezialitäten und lokal produzierter Weihnachtsbäume hat die Genussregion Niederrhein pünktlich zur Advents- und Weihnachtszeit auf dieser Internetseite (https://www.genussregion-niederrhein.de) zusammengestellt. Stöbern, Schlendern und Schlemmen - unter diesem Motto laden viele Genussproduzenten zu ihren kleinen Weihnachtsbasaren und -aktionen ein. Neben den beschaulichen Weihnachtsmärkten werden auch viele...

  • Wesel
  • 18.11.19
Reisen + Entdecken
Paul Panzer

Welche Überraschungen man vor Straßenschildern in Maryland/USA erleben kann ...
Angezettelt (auf die lange Bank geschoben): Als das Management mit diesem Wesel-Text nervte

In letzter Zeit läuft's wie am Schnürchen. Auch der Komiker Paul Panzer erklärte sich bereit, für Lokalkompass und den Weseler eine Kolumne zu formulieren.  Er schickt uns diesen Text ... „Wär doch nett, wenn du etwas zu Wesel schreiben könntest“, hatten Sie gesagt. Ich hatte partout keinen Einfall dazu und wollte auch keine blöden Reime konstruieren; im Sinne von, „Wie heißt der Bürgermei...“, Ihr wisst schon. Also hab ich das erstmal auf die lange Bank geschoben, von der man ja sagt,...

  • Wesel
  • 17.11.19
Ratgeber
Von heute Morgen .....

Keine Zugverbindungen nach "Süden" bis Montagmorgen, 5 Uhr
Am Weseler Bahnhof geht in Richtung Duisburg nix!

Achtung Bahnreisende: Am Weseler Bahnhof geht zurzeit in Richtung Süden nichts! Wer mit dem Zug nach Dinslaken, Duisburg oder weiter fahren will, sollte sich rasch eine Alternative suchen! Via Facebook postet Marc Kampen aus Wesel dieses Foto. Die Pressestelle der Deutschen Bahn reagiert leider nicht auf Anrufe. Auch auf der Homepage wird die vorübergehende Stillegung nicht erklärt oder begründet. Marc Kampen: "Ich hab am ganzen Bahnhof keinerlei Informationen darüber gefunden. Nur diese...

  • Wesel
  • 16.11.19
  •  6
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall
Auto fährt in Imbissbude

Am Donnerstag gegen 11.50 Uhr kam es zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall in Höhe eines Imbisses an der Schermbecker Landstraße in Nähe der Raesfelder Straße. Die Polizei berichtet in ihrem Presseportal: Aus bislang ungeklärter Ursache überfuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem Auto einen Absperrpoller an der Hauptstege, querte die B58 und fuhr gegen die Hauswand eines Imbisses an der Schermbecker Landstraße. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer so schwer, dass er in einem...

  • Hamminkeln
  • 14.11.19
Blaulicht
Das hat leider Seltenheitswert: Ein Dame aus Schermbeck stürzte mit dem Rad und möchte sich jetzt bei den ihr unbekannten Helfern bedanken.

Schermbeckerin stürzt auf der Maassenstraße
Verletzte Radfahrerin bedankt sich bei ihren Helfern

Das hat leider Seltenheitswert: Ein Dame aus Schermbeck stürzte mit dem Rad und möchte sich jetzt bei ihren unbekannten Helfern bedanken. Es war Sonntag, der 3. November, als die Frau mit ihrem Rad in der Mittagszeit auf der Maassenstraße in Höhe des Ramirez unterwegs war. Als sie die Straße überqueren wollte, stürzte die Dame und verletzte sich schwer. Sofort waren Helfer vor Ort, die sich um die Schermbeckerin kümmerten. Der Krankenwagen wurde gerufen, die Frau mit einer Decke versorgt und...

  • Dorsten
  • 14.11.19
Politik
Charlotte Quik vor dem Landtagsgebäude.

CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zieht positive Halbzeitbilanz
Anregung: mehr Kompromissbereitschaft anstelle von Dagegenkultur

Die aktuelle Legislaturperiode der NRW-Koalition in Düsseldorf hat nach zweieinhalb Jahren ihre Halbzeit erreicht – Anlass für die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, eine positive Zwischenbilanz zu ziehen, die zentralen Themenfelder in Düsseldorf zu beschreiben und auf konkrete Ergebnisse für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel sowie den gesamten Kreis Wesel zu verweisen:   „Die Arbeit in der NRW-Koalition verläuft reibungslos. Bei den Themen Innere Sicherheit,...

  • Wesel
  • 14.11.19
  •  1
Sport
Stadt Wesel erhält „Newcomer“-Preis als deutschlandweit „Fahrradaktivste Kommune“.

Kräftig in die Pedale getreten
Stadt Wesel erhält „Newcomer“-Preis als deutschlandweit „Fahrradaktivste Kommune“

Das Stadtradeln war stadtweit Gesprächsthema. Immer wieder galt der Blick dem aktuellen Ranking. Sowohl in den Teams als auch im Gesamtranking gab es wiederholt Wechsel an der Tabellenspitze. Auch die teilnehmenden Kommunen standen im Wettbewerb um die „Fahrradaktivste Kommune“. Dazu wurden alle gefahrenen Kilometer der Aktion Stadtradeln in einer Kommune zusammengezählt und mit den Leistungen anderer Städte und Gemeinden verglichen. Die Stadt Wesel konnte sich mit knapp137.000 Kilometer in...

  • Wesel
  • 14.11.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
Mitglieder des Runden Tisches machten ein Foto von sich mit Plakaten auf denen sie sich gegen Gewalt an Frauen positionieren. Das Foto ist Teil der Kampagne des Hilfetelefones des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Zahlen der häuslicheren Gewalt im Kreis Wesel werden nicht weniger
Runder Tisch gegen häusliche Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel setzt ein Zeichen

Der Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel traf sich kürzlich zu seiner jährlichen Sitzung im großen Sitzungssaal des Kreishauses Wesel. die Tagesordnung umfasste viele Themen, die von den Auswirkungen der Istanbul-Konvention auf den Kreis Wesel über die Einsatzzahlen der Polizei bis hin zu einer Expertinnenrunde, die sich über das Umgangsrecht in hochstrittigen Trennungsfällen nach häuslicher Gewalt austauschte. Istanbul-Konvention Die Istanbul-Konvention...

  • Wesel
  • 14.11.19
Vereine + Ehrenamt
Auch im Jahr 2020 bieten die Kutschen-Fahrfreunde Kirchhellen einen Fahrlehrgang an. Für Interessierte findet am Donnerstag, 21. November, um 19.30 Uhr ein Informationsabend im Brauhaus Bottrop Kirchhellen statt.

Kutschen-Fahrfreunde Kirchhellen laden zum Infoabend am Donnerstag, 21. November, ein
Führerschein für das Kutsche fahren - Fahrerlehrgang in Bottrop-Kirchhellen

Wenn auch das Fahren mit Pferd und Wagen noch nicht umfassend per Gesetz geregelt ist, sollte sich jeder Fahrer einer Kutsche seiner Verantwortung bewusst sein, und sich die erforderlichen Grundkenntnisse für ein sicheres, korrektes Gespann fahren und Verhaltensweisen der Pferde vermitteln lassen. Fahrlehrgang Auch im nächsten Jahr bieten die Kutschen - Fahrfreunde Kirchhellen e. V. einen Fahrlehrgang an. In diesem Lehrgang werden die Teilnehmer auf die Prüfung zum Basispass Pferdekunde,...

  • Bottrop
  • 14.11.19
Reisen + Entdecken
Wohl bekomm’s! Auf der Weihnachtsfeier sollten nicht nur die Getränke stimmen, sondern auch die Arbeitsbedingungen von Köchen und Kellnern. Die Gewerkschaft NGG rät zum Gastro-Check: „Die Dehoga-Plakette ist eine gute Orientierung für die Weihnachtsfeier.“

Gastro-Tipp: Für die Weihnachtsfeier nach einem Dehoga-Lokal suchen
Kreis Wesel bietet 613 Restaurants und Gaststätten

Tipp für die Qual der Wahl bei der Weihnachtsfeier: Firmen, die im Kreis Wesel noch einen Ort zum Anstoßen mit den Mitarbeitern suchen, sollten einen Qualitätscheck machen. Dazu rät die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG): „Wem gutes Essen und Trinken, aber auch ein professioneller Ablauf und eine freundliche Bewirtung wichtig sind, der sollte auf ein Lokal mit Dehoga-Plakette setzen“, empfiehlt NGG-Geschäftsführer Hans-Jürgen Hufer. Zwar habe man mit dem Deutschen Hotel- und...

  • Wesel
  • 13.11.19
Natur + Garten
13 Naturfotos schmücken den großformatigen NABU-NiederrheinNatur-Kalender 2020, der ab sofort erhältlich ist. Der Gesamterlös ist für praktische Naturschutzarbeit am Niederrhein bestimmt. Hier das Titelbild des neuen NABU-Kalenders: Winterimpression vom Naturschutzgebiet Bislicher Insel bei Xanten.
6 Bilder

Einfühlsame Naturdokumentationen im Wandel der Jahreszeiten - eingefangen vom Weseler Fotograf Peter Malzbender
Der neue NABU-Kalender 2020 ist da

13 brilliante Naturfotos schmücken den neuen, großformatigen NABU-NiederrheinNatur-Kalender 2020 (etwa 34 x 44 Zentimeter). Einfühlsame Naturdokumentationen im Wandel der Jahreszeiten hat der Fotograf professionell eingefangen. Das Titelbild zeigt eine bezaubernde Winterimpression bei Hochwasser auf der Bislicher Insel. Zudem schmücken atemberaubende Tier- und Pflanzenfotos sowie beeindruckende Biotopaufnahmen den großen Foto-Kunstdruckkalender. Ab sofort erhältlich Ab sofort in allen...

  • Wesel
  • 13.11.19
  •  2
Ratgeber

Informationen an den Weseler lieber eine Woche eher rausschicken!
Angezettelt: Was passiert, wenn Sie uns Ihre Pressemitteilungen erst montags zumailen ...

Seit einigen Wochen fällt uns in der Redaktion auf, dass Pressemitteilungen gerne montags in die Mailbox trommeln. Das stürzt uns in (wie wir meinen) völlig unnötigen Stress, deshalb an dieser Stelle ein gut gemeinter Rat: Bitte schicken Sie Ihre Nachrichten in der jeweiligen Vorwoche des angesagten Erscheinungstermins! Hand aufs Herz: Was macht es für einen Sinn, wenn ein Verein, ein Chor, ein Künstler oder wer auch immer seine Mitteilung dem Weseler erst kurz vor Toresschluss zukommen...

  • Wesel
  • 12.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Ehrung langjähriger VdK-Mitglieder des Ortsverbandes Hünxe-Drevenack stand im Mittelpunkt des Herbstfestes.

VdK Ortsverband Hünxe-Drevenack ehrt langjährige Mitglieder

Die Ehrung langjähriger VdK-Mitglieder des Ortsverbandes Hünxe-Drevenack stand im Mittelpunkt des Herbstfestes. So wurden geehrt für 25 Jahre Wilma Schult, für zehn Jahre Helga Coldewey, Hagen Hövelmann, Hartmut Dejoks, Marlies Riesberg, Marlies und Bernhard Winterboer sowie die nicht anwesenden Hicabi Kilicarslan, Ingrid und Werner Marten, Doris Müller, Stefan Nobis, Anke Steinberg, Alfred Winkler. Ein besonderer Dank galt der Reha-Sportgruppe (Tanz) aus Rhede unter der Leitung von Heike...

  • Hünxe-Drevenack
  • 12.11.19
Ratgeber

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung / Sprechstunden vor Ort
Betreuungsstelle des Kreises Wesel informiert

Die Mitarbeiter der Betreuungsstelle des Kreises Wesel bieten vor Ort Sprechstunden zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung an. Nach dem Betreuungsrecht für Erwachsene gilt der Grundsatz: „Kann ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer geistigen, seelischen oder körperlichen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen eine...

  • Wesel
  • 12.11.19
Politik
Dr. Peter Paic

Nachfolger für Dr. Ansgar Müller gefunden
Kreis-SPD: "Dr. Peter Paic soll Landrat werden"

 Dr. Peter Paic aus Hamminkeln soll neuer Landrat werden. Der SPD Kreisvorstand hat den 51-jährigen Wirtschaftsexperten jetzt den Medien vorgestellt. „Mit Peter Paic haben wir den perfekten Nachfolger für Landrat Dr. Müller gefunden“, ist René Schneider, der Vorsitzende der Kreis Wesel SPD, sicher. „Als Doktor derÖkonomie, Diplom-Sozialökonom und Diplom-Betriebswirt bringt er genau die Kompetenzen mit, die unser Kreis braucht.“ Durch seine Arbeit beim Landesbetrieb für Information und...

  • Wesel
  • 12.11.19
Politik
Froh über die Entscheidung: Ansgar Müller

Sozialdemokraten im Kreis Wesel präsentieren als Nachfolger Peter Paic aus Hamminkeln
Dr. Ansgar Müller will bei der Kommunalwahl 2020 nicht mehr fürs Landratsamt kandidieren

Das kommt für Viele wie ein Paukenschlag - besonders für die Sozialdemokraten im Kreis Wesel: Landrat Dr. Ansar Müller will nicht mehr! In einer aktuellen Pressemitteilung der Kreis verwaltung heißt es: Landrat Dr. Ansgar Müller kandidiert bei der Kommunalwahl 2020 nicht erneut.  In den nordrhein-westfälischen Städten, Gemeinden und Kreisen werden am 13. September 2020 Räte, Kreistage, Bürgermeister*innen und Landrät*innen neu gewählt. Dr. Ansgar Müller, Landrat des Kreises Wesel,...

  • Wesel
  • 11.11.19
Kultur
Mit dabei (von links): Pierre Bailly, Sylke Bergmann, Ron Franke und Marie-Paule Neu.

Z6plus lädt ein in die Ateliers „An der Zitadelle“ (am 17. November)
13 Künstler zeigen ihre Arbeiten im historischen Gemäuer

Die Ateliergemeinschaft Z6 und deren befreundete Künstler und Künstlerinnen laden am Sonntag, den 17. November zwischen 11 Uhr und 18 Uhr in die Künstlerwerkstätten an der Zitadelle Nr.6 zur alljährlichen beschaulichen Werkschau vor dem Advent ein. In diesem Jahr werden 13 Künstler und Künstlerinnen ihr vielseitiges und umfangreiches Schaffen dem Publikum präsentieren. Zu sehen sein werden, musikalisch umrahmt, Kunstwerke aus allen Sparten, von der Malerei, Papier- und Wachscollagen,...

  • Wesel
  • 11.11.19
  •  1
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Kaminbrand in Drevenack - keine Verletzte

Laut Feuerwehrbericht wurde die Einheit Drevenack am Samstag, den 09. November 2019 um 14:53 Uhr, zum Hohen Weg in den Ortsteil Drevenack mit dem Einsatzstichwort "Kaminbrand" alarmiert. Nach ausgiebiger Erkundung innerhalb und außerhalb des Gebäudes, wurden in Absprache mit dem Bezirksschornsteinfeger Maßnahmen zur Brandbekämpfung eingeleitet. Unter zur Hilfenahme des Teleskopmastes der Feuerwehr Wesel, kehrte ein Trupp unter schwerem Atemschutz den Kamin. Im Gebäude entnahm ein weiterer...

  • Hünxe-Drevenack
  • 10.11.19
Reisen + Entdecken

Auflösung des Foto-Wettbewerbs zum Zehnjährigen der Weseler Niederrhein-Brücke
Die Jury hat entschieden: Anne Goergens gewinnt den ersten Preis, zwei Tickets für Abdel Karim

Herzlichen Glückwunsch, liebe Anne Goergens: Laut Voting unserer kleinen unabhängigen Jury haben Sie den ersten Preis bei unserem Foto-Wettbewerb gewonnen - herzlichen Glückwunsch! Begleitend zu unserer Berichterstattung zum zehnjährigen Bestehen der Niederrheinbrücke hatten wir unseren Leser(inne)n folgende Aufgabe gestellt: Sie sollten ihr schönsten Foto von der Weseler Brücke hier bei Lokalkompass posten oder es der Redaktion zumailen. 44 Teilnehmer gingen ins Rennen. Keine leichte...

  • Wesel
  • 10.11.19
  •  6
  •  6
Blaulicht

Im Kreis Wesel den Fuß vom Gas nehmen

Kreis Wesel.  Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen von Montag,  11. November, bis Sonntag, 17. November, bekannt. Dadurch möchte die Polizei die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelle Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1.  Hier sind Geschwindigkeitskontrollen geplant:   Montag, 11.11.: Hamminkeln - Dingden, Moers - Repelen Dienstag, 12.11: Hünxe, Kamp-Lintfort - Gestfeld Mittwoch, 13.11.: Rheinberg-Millingen,...

  • Xanten
  • 10.11.19
Politik
Charlotte Quik

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik geht mit einem neuen Social Media-Auftritt an den Start
"Ich habe mich für eine noch professioneller geschützte Fanpage entschieden!"

Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik ist ab sofort mit einem komplett neuen Social Media-Auftritt online. Auf Facebook ist die Landespolitikerin nun unter der Fanpage „Charlotte Quik MdL“ erreichbar. Darüber hinaus wurde auch der Instagram-Auftritt der Landtagsabgeordneten komplett neu erstellt. Dies sind ihre Präsenzen im Netz: Facebook: @charlottequik.mdl Instagram: @charlotte.quik Youtube: @Charlotte Quik „Aufgrund von Sicherheitsbedenken und mehrfachen...

  • Wesel
  • 08.11.19
Wirtschaft

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Weiterbildung wird immer wichtiger

Qualifizierung ist ein wichtiger Schlüssel für individuelle Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Agenturen für Arbeit in Wesel, Kamp-Lintfort und Kleve sowie das Jobcenter Kreis Wesel boten ihren Kundinnen und Kunden jetzt die Möglichkeit, sich bei Messeveranstaltungen über mögliche Weiterbildungen zu informieren und sich direkt bei Arbeitgebern vorzustellen. Roboter zum Einsatz in der Pflege, Packtätigkeiten im Lager über eine Virtual-Reality-Brille und einen Schweißsimulator konnten die über...

  • Wesel
  • 08.11.19
Wirtschaft
Joachim Kaßelmann

Volksbank Rhein-Lippe tritt ein für "nachhaltige Unterstützung von Gründern und Unternehmensnachfolgern"
"Gründung als Chance": Machen Sie mit - schon bei der Vorbereitung auf die Gründerwoche!

Eine funktionierende Wirtschaft braucht Unternehmergeist. Gründungen und Unternehmensnachfolgen sind ein Beleg für die Dynamik unseres Wirtschaftslebens. Die wirtschaftliche Stärkung der Region Rhein-Lippe, vor allem des Mittelstandes, ist der Volksbank-Rhein-Lippe eG daher ein zentrales Anliegen. Hierzu zählt insbesondere auch die nachhaltige Unterstützung von Gründern und Unternehmensnachfolgern. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Unternehmer und Unternehmen auf ihrem Lebensweg zu...

  • Wesel
  • 08.11.19
  •  1
Kultur
2 Bilder

Ticket-Verlosung im nächsten Weseler
Die neue Ü30-Party am 16. November in Wesel

Seit rund einem Jahr gibt es bei der ü30 Party in Wesel jede Menge neuer Updates. Innerhalb dieses Jahres haben sich die Lokalhelden DJ Gunna & DJ Holger (Alte Post Party / ÄlternAbend) im großen Saal etabliert. Tanzen, feiern, flirten, einfach ausgelassen und entspannt Spaß haben – all das steht an erster Stelle bei Suberg‘s ü30 Party. Hier finden Freunde, Paare oder Cliquen die richtige Atmosphäre, um den Samstagabend gemeinsam zu genießen. Erlebt unsere Cocktail Lounge direkt am...

  • Wesel
  • 08.11.19
  •  1
  •  2
Kultur
Berufskolleg Wesel
2 Bilder

Größte Bündelschule im Kreisgebiet stellt sich vor
Infoabend am Berufskolleg Wesel

Das Berufskolleg Wesel lädt alle interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler herzlich zu einer umfassenden Informationsveranstaltung am Donnerstag, 14. November 2019, um 19:00 Uhr zur Hamminkelner Landstr. 38b ein. Das Berufskolleg Wesel bietet Jugendlichen nach der Klasse 10 der  Haupt-, Real- oder Gesamtschule bzw. nach der Klasse 9 des Gymnasiums verschiedene Möglichkeiten, weiterführende Abschlüsse mit beruflichen Kenntnissen zu erwerben: Im Bereich des Beruflichen Gymnasiums...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 07.11.19
Kultur
"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!", heißt ein Tipp der Kreispolizeibehörde Wesel, die am Samstag, 30. November, zum Regionalkonzert des Chorverbandes der Deutschen Polizei (CVdDP) nach Moers einlädt. Auf dem Foto: Das Landespolizeiorchester NRW.

"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!": Samstag, 30. November, 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Ida in Moers
Kreispolizei Wesel lädt zum Regionalkonzert ein

"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!", heißt ein Tipp der Kreispolizeibehörde Wesel, die am Samstag, 30. November, um 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) zum traditionellen Regionalkonzert des Chorverbandes der Deutschen Polizei (CVdDP) in der katholischen Kirche St. Ida in Moers einlädt. Die Künstler Seit vielen Jahren richtet der Verband im Namen des NRW-Innenministeriums ein solches Adventskonzert im Kreis Wesel aus. Auch dieses Jahr übernimmt Landrat Dr. Ansgar Müller die...

  • Wesel
  • 07.11.19
Kultur
Wie immer geschmackvoll gedresst: Stoppok!
6 Bilder

Gelungene Gratwanderung zwischen Rockpoetik und Mitklatschliedchen im Scala-Kino
Stoppoks Wohnzimmer-Konzert: Viel "Sunny Side of the Street" mit ein bisschen "Leck mich am Arsch"

Lange keinen Brief mehr geschrieben. So mit der Hand, meine ich. An wen auch? Rechnet doch keiner mit. Außer der Stoppok, der is' irgendwie so herrlich old school. Jau, dem schreib' ich ... Also, lieber Stoppok, was für 'ne feine Sache, dein Auftritt in Wesel. Kann mir so aus der Hüfte keinen vorstellen, der besser in unser Kulturwohnzimmer passt als du! Und sich in "diese Klitsche" (hast du selber sagt, nä?) zu trauen, das muss man erstmal bringen. Aber mit sowas hast du kein Problem, das...

  • Wesel
  • 07.11.19
  •  2
  •  1
Ratgeber
Das Pilotprojekt der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) startet mit einer Informations- und Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 13. November, um 15 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Wesel.

Qualitäts-Zirkel für Medizinische Fachangestellte (MFA) Azubis
Pilotprojekt startet am Mittwoch, 13. November, im Evangelischen Krankenhaus Wesel

Künftig können Auszubildende Medizinische Fachangestellte am Niederrhein und im Kreis Wesel von dem bundesweit einzigartigen 1. Qualitäts-Zirkel für MFA Azubis profitieren. Auftaktveranstaltung Das Pilotprojekt der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) startet mit einer Informations- und Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 13. November, um 15 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Wesel. Federführende Leitung des Qualitäts-Zirkel hat die Praxismanagerin und Qualitäts-Zirkel Moderatorin...

  • Wesel
  • 07.11.19
Ratgeber

Angebot des Evangelischen Krankenhauses in Obrighoven
Phönix-Gruppe: Austausch mit Betroffenen und Fachleuten zum Thema Krebserkrankung

In Deutschland müssen sich etwa 500.000 Menschen jährlich neu mit der Diagnose Krebs auseinandersetzen. Die Erkrankung selbst und die mit ihr verbundenen Behandlungen und Therapien sind kräftezerrend und mitunter rauben sie einem den Lebensmut. Nicht selten stellen sich an Krebs erkrankte Menschen die Frage, wie sie diese schwere Zeit überstehen sollen. Das nächste Phoenix-Treffen beschäftigt sich mit dem Thema „Keine Lust mehr! – wie motiviere ich mich durchzuhalten?“. Nicht...

  • Wesel
  • 07.11.19
Kultur

Ausflug
CDU-Herbstfahrt

Die traditionelle Herbstfahrt des CDU-Ortsverbandes Drevenack/Krudenburg führte in diesem Jahr in die Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Zu dieser Fahrt konnten die Ortsverbandsvorsitzende Ingrid Meyer und Wilma Puschmann 72 Teilnehmer begrüßen. An Bord des Doppeldeckerbusses wurden die Teilnehmer traditionsgemäß mit selbst zubereiteten Speisen und reichlich Getränken verwöhnt. Das Motto: „Alles für alle“ sorgte auch diesmal für gute Stimmung während der Fahrt. Ein interessantes und...

  • Hünxe-Drevenack
  • 06.11.19
LK-Gemeinschaft

Leser/User-Wettbewerb mit Belohnung für den/die Gewinner/in
Schicken Sie uns Ihre Silvestercollage - die Sie vielleicht zum Jahresende im Weseler wiederfinden!

Zeit für eine Leseraktion! Diesmal sind die findigen Photoshopper in der Community gefragt ... Wir suchen eine gelungene Fotomontage, mit der wir die letzte Printausgabe des Jahres 2019 schmücken können. Aber natürlich dürfen auch "normale" Fotos ins Rennen geschickt werden - das überlassen wir ganz den Teilnehmern. Kleiner Tipp für Ratlose: Mögliche Motive oder Motivbestandteile sind Kleeblätter, Glücksschweinchen, Schonsteinfeger, Sektgläser und -flaschen, Feuerwerk, Uhren mit...

  • Wesel
  • 06.11.19
  •  5
Ratgeber
Das "Zukunftscafé" im Kreis Wesel geht im November für dieses Jahr in den Endspurt. An drei Orten im Kreis Wesel können interessierte Frauen ihre berufliche Zukunft nach einer Familienphase planen.

Berufsweg nach einer Familienphase planen, u.a. am Dienstag, 19. November, im MGH "Bogen" in Wesel
„Zukunftscafé“ für Frauen im Kreis Wesel

Das "Zukunftscafé" im Kreis Wesel geht im November für dieses Jahr in den Endspurt. An drei Orten im Kreis Wesel lautet die Devise wieder: „Bei einem Kaffee oder Tee planen Frauen ihre berufliche Zukunft!“ Hier können die Teilnehmerinnen über ihren Wiedereinstieg nach einer Familienphase und die Planung ihrer beruflichen Zukunft sprechen. Die Termine Die Termine finden statt ... in Voerde am Dienstag, 12. November, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Evangelischen Familienzentrum Möllen. In...

  • Wesel
  • 06.11.19
Politik
Bei der Übergabe der Unterschriftenliste am Kreishaus in Wesel (v.l.): Helmut Czichy, Britta Krämer, Winfried Letzner, Hille Pastoors, Klaus Horstmann, Martina Kartheuser, Janina Pollmann.

Bürgerinitiative setzt sich dafür ein, dass Bürger das Rheinufer in Rheinberg-Ossenberg betreten dürfen - unter Berücksichtigung der Naturschutzregeln
Liste mit rund 1.600 Unterschriften „Contra Rheinuferverbote" im Kreishaus Wesel übergeben

Mitglieder der Bürgerinitiative „Contra Rheinuferverbote - Mein Vater Rhein“ übergaben kürzlich eine Unterschriftenliste mit rund 1.600 Unterschriften an Helmut Czichy, Vorstandsmitglied für den Bereich Umwelt des Kreises Wesel. Die Bürgerinitiative setzt sich dafür ein, dass Bürger des Kreises Wesel unter Berücksichtigung der Naturschutzregeln weiterhin das Rheinufer in Rheinberg-Ossenberg betreten dürfen. Janina Pollmann und Britta Krämer von der Bürgerinitiative distanzierten sich vor allem...

  • Wesel
  • 06.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.