Nachrichten - Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

164 folgen Hünxe-Drevenack
Natur + Garten
Die Strippenzieher eines schnuckeligen Ortes am Scheideweg zwischen Hamminkeln und Wesel: Der Stiftungsvorstand des Arboretums Grenzenlust, kurz vor dem 20-jährigen Geburtstag (von links): Jochen Runte, Christa Hartmann, Bernhard Luyken und Gerd Hüsken. Auf dem Bild fehlt Karin Korn.
6 Bilder

20 Jahre Stiftung Gut Grenzenlust
Zwei Arboretums-Jahrzehnte in festem Glauben an Natur, Ruhe und Nachhaltigkeit

Es war einmal ein Arboretum. Ein Was? - so werden Sie vielleicht fragen. Hier kommt die Antwort: Ein Areal, das mit viel Herz und Verstand angelegt wurde und gepflegt wird. Für Bäume und so, weil "Arbor" ist Lateinisch und bedeutet Baum. Allerdings gibt's zum Arboretum Grenzenlust (an der Grenze zwischen Hamminkeln und Wesel) einiges mehr zu berichten. Zum Beispiel, dass es von einer Stiftung betrieben wird. Und die feiert Anfang Dezember bereits ihr 20-jähriges Bestehen! Grund genug für den...

Wirtschaft
2 Bilder

Erster Spatenstich für Glasfaserausbau am 23. November
Jetzt geht lohoos! Schnelles Internet für 2559 Haushalte in Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck

Die Digitalisierung schreitet voran. Schnelles Internet, fixe Datenleitungen für Büro und Homeoffice, Streamingdienste ohne Einschränkungen, und das obwohl gerade die ganze Familie im Netz unterwegs ist. Das, wovon gerade im ländlichen Bereich noch Viele träumen, wird für zahlreiche Bürgerinnen und Bürger von Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck bald Wirklichkeit. Die Bietergemeinschaft bestehend aus Stadtwerke Borken, Epcan und Muenet konnte sich in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren...

LK-Gemeinschaft
von links: Jutta Jansen (Löwenzahn & Pusteblume e.V.), Ulrike Freund (Vorsitzende Förderverein Konrad-Duden-Gymnasium), Ria van Vliet (Löwenzahn & Pusteblume e.V.), Noah-Elijah Wegner (Abi 2021, Leonard Hegmann (Abi 2021), Karen Schneider (Schulleiterin KDG), Celina Lackermann (Stufensprecherin ABI 2021) und Gabi Wettläufer (Tierheim Wesel) mit Tobi

Unverhofft kommt oft
Abiturienten des Konrad-Duden-Gymnasiums (KDG) spenden Überschuss aus Abi Feier an gemeinnützige Einrichtungen

Abi 2021, der Abschluss eines langen Weges für Schülerinnen und Schüler des Konrad-Duden-Gymnasiums in Wesel. Traditionell feiern Abiturienten diesen Abschluss mit einem aufwendigen Abi Ball in edler Robe und in einer ebenso edlen Location. Doch seit etwa anderthalb Jahren ist alles etwas anders, denn ein Virus namens SARS CoV-2 brachte viele Planungen durcheinander und verhinderte so manche Veranstaltung. Auch das Planungsteam des Abi Jahrgangs 2021, bestehend aus Schülervertretern, der...

Politik

Kreis finanziert Verbraucherberatungen
Zusätzliche Stellenanteile für die Büros in Wesel (ab Januar 2022) und Dinslaken (ab Januar 2023)

In ihrer jüngsten Sitzung beschlossen die Mitglieder des Kreis-Ausschusses für Soziales und Arbeit, , zusätzliche Stellenanteile der Verbraucherzentralen an den Standorten in Dinslaken und Wesel zu finanzieren. Dazu lässt die Kreisverwaltung wissen: Die Verbraucherzentrale NRW hat beim Kreis Wesel eine stufenweise Zuschussgewährung für die Jahre 2022 und 2023 beantragt. Damit soll ihre Arbeit in Dinslaken und Wesel durch mehr Personal (jeweils eine halbe Stelle) ausgebaut werden. Damit soll dem...

Kultur
Götz Alsmann

Ticketverkauf für die neue Theatersaison läuft an
Eintrittskarten für die Aufführungen im Bühnenhaus

Am Samstag,  20. November, beginnt der Vorverkauf für die zweite Saisonhälfte des Städtischen Bühnenhaus. Die Theaterkasse im Centrum ist am Samstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet, in der Woche zu den üblichen Öffnungszeiten. Karten können auch telefonisch 0281 - 203 2344, per E-Mail an buehnenhaus@wesel.de oder im neuen  Online-Ticket Shop bestellt werden. Infos unter www.wesel/buehnenhaus.de

Sport
11 Bilder

LEADER-Projekt
Outdoor-Fitness-Anlage Buschweg Drevenack

Annette Ulland vom Netzwerk 50 plus zeigte sich stolz, dass das Projekt Outdoor Fitnessanlage am Buschweg, auf der Freifläche zwischen Kindergarten und Grundschule in Drevenack, in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde, der Politik und LEADER, einer Fördermaßnahme der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes, so schnell und unkompliziert umgesetzt werden konnte. Die Stadt Hünxe stellte das Grundstück am Buschweg, in super Lage, zur Verfügung. Auch die Manpower in...

Ratgeber
4 Bilder

In eigener Sache: Absagen und Redaktionsschluss
Total verrückt: Wie unsere Produktionsabläufe und Ihre Mitteilungszeitpunkte gegeneinander laufen

Wir alle kennen das: Eine bestimmte Sache - und sei sie noch so wichtig - wird auf den letzten Drücker erledigt. Und prompt vergisst man etwas. Ist menschlich, aber oft auch pure Nachlässigkeit. Wie auch immer. Bei uns als Publikationsmedium führen die oben genannten Umstände in diesen Wochen öfter mal zu Irritationen. Nämlich dann, wenn wir beispielsweise Veranstaltungen ankündigen, die (zurzeit meist wegen Corona) längst abgesagt sind. Oder wenn wir Dinge, die stattfinden, nicht ankündigen. ...

  • Wesel
  • 03.12.21
LK-Gemeinschaft
Am 10. und 17. Dezember ist der NABU-Weihnachts-Lieferservice im Raum Wesel, Dinslaken und Voerde unterwegs.

NABU-Weihnachts-Lieferservice in Wesel
Weihnachtliche Geschenke kommen nach Hause

Viele Weihnachtsmärkte fallen dieses Jahr leider aus; dennoch man nicht gänzlich auf Weihnachtsfeeling verzichten. Der NABU-Weihnachts-Lieferservice liefert bis vor die Haustüre und  hat tolle weihnachtliche Geschenke im Angebot. Am Freitag, 10. Dezember und am Freitag, 17. Dezember von 13 bis 16 Uhr ist der NABU-Weihnachts-Lieferservice im Raum Wesel, Dinslaken und Voerde unterwegs. Von Vogelfutter bis Fruchtaufstrich Im Angebot sind selbstgemachte Vogel-Futterglocken (7,50 Euro),...

  • Wesel
  • 02.12.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Reinhard Hoffacker, Generalbevollmächtigter der Nispa und Künstlerin Petra Anders auf der Vernissage in der Sparkasse in Wesel.

Erna-Suhrborg-Preisträgerin in Wesel
Petra Anders führt in der Sparkasse durch ihre Ausstellung

2020 erhielt die Duisburger Künstlerin Petra Anders den Erna-Suhrborg-Preis – eine Auszeichnung, die autodidaktische Künstlerinnen fördert. Jetzt, mit Corona-bedingter Verspätung, können Interessierte die dazugehörige Ausstellung endlich in der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe (Nispa) noch bis zum 17. Dezember während der Öffnungszeiten besuchen. Wer sich die beeindruckende Auswahl der teils überlebensgroßen Gemälde aus nächster Nähe anschauen und mehr über ihre Entstehung erfahren...

  • Wesel
  • 02.12.21
Kultur
Die fünf Bläser von "ExtraBlech" bringen ganz unterschiedliche Klänge in die St. Martini Kirche der Nikolausgemeinde in Wesel.

"ExtraBlech" in der St. Martini Kirche Wesel
Adventlich einstimmen lassen

Am Vorabend des dritten Advents, 11. Dezember, 18 Uhr, kann man sich adventlich einstimmen lassen mit feierlicher Bläsermusik. Die fünf Bläser von "ExtraBlech" bringen ganz unterschiedliche Klänge in die St. Martini Kirche der Nikolausgemeinde in Wesel. Gut Bekanntes aus dem Weihnachtsoratorium von Bach wird festlich serviert, aber auch fröhlich – jazzige Seiten wird das Quintett zeigen. Da taucht fröhlich hüpfend der Santa Klaus neben den Engeln auf den Feldern auf. Bekannte Advents – und...

  • Wesel
  • 02.12.21
LK-Gemeinschaft
Am Sonntag, 5. Dezember, steht das Impfmobil in der Zeit von 13 bis 18 Uhr am Berliner Tor in Wesel.

Impfungen am Standort Wesel
Änderung des AOK Impfmobil-Termins am 5. Dezember

Bei den Impfterminen des AOK Impfmobils im Kreis Wesel hat sich eine Änderung ergeben. Am Sonntag, 5. Dezember, steht das Impfmobil in der Zeit von 13 bis 18 Uhr am Berliner Tor in 46483 Wesel. Dort können Bürger ihre Erst-, Zweit-, oder Booster-Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung erhalten. Booster-Impfungen sind für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem Impfstoff Jansen der Firma Johnson & Johnson geimpft wurden, ist eine...

  • Wesel
  • 02.12.21
LK-Gemeinschaft
NGG-Geschäftsführer Karim Peters.

Wechsel an der Gewerkschaftsspitze in Wesel
Karim Peters ist neuer Chef der NGG im Kreis

Neuer Chef bei der NGG im Kreis Wesel: Karim Peters steht ab Dezember an der Spitze der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in der Region. Der 33-Jährige kümmert sich um die Interessen von insgesamt 17.800 Menschen im Gastgewerbe und von 10.700 Beschäftigten in der Ernährungsindustrie am Niederrhein. Darüber hinaus um Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien. Peters tritt die Nachfolge von Hans-Jürgen Hufer an, der nach zwanzig Jahren als NGG-Geschäftsführer in den Ruhestand geht....

  • Wesel
  • 01.12.21
Natur + Garten
Die Strippenzieher eines schnuckeligen Ortes am Scheideweg zwischen Hamminkeln und Wesel: Der Stiftungsvorstand des Arboretums Grenzenlust, kurz vor dem 20-jährigen Geburtstag (von links): Jochen Runte, Christa Hartmann, Bernhard Luyken und Gerd Hüsken. Auf dem Bild fehlt Karin Korn.
6 Bilder

20 Jahre Stiftung Gut Grenzenlust
Zwei Arboretums-Jahrzehnte in festem Glauben an Natur, Ruhe und Nachhaltigkeit

Es war einmal ein Arboretum. Ein Was? - so werden Sie vielleicht fragen. Hier kommt die Antwort: Ein Areal, das mit viel Herz und Verstand angelegt wurde und gepflegt wird. Für Bäume und so, weil "Arbor" ist Lateinisch und bedeutet Baum. Allerdings gibt's zum Arboretum Grenzenlust (an der Grenze zwischen Hamminkeln und Wesel) einiges mehr zu berichten. Zum Beispiel, dass es von einer Stiftung betrieben wird. Und die feiert Anfang Dezember bereits ihr 20-jähriges Bestehen! Grund genug für den...

  • Hamminkeln
  • 30.11.21
  • 1
Wirtschaft
Für jeden Weg zur Baustelle bekommen Bauarbeiter künftig – je nach Fahrstrecke – zwischen sechs und acht Euro pro Tag zusätzlich, so die Gewerkschaft.

„Dickeres Bau-Portemonnaie“
Der Kreis Wesel auf Bauarbeiter-Suche

Der Bau bleibt krisenfest – und wird zusätzliche Manpower brauchen: „Die Zahl der Bauarbeiter im Kreis Wesel wird steigen. Denn mit den heute rund 4.580 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen: Für den Neubau von Wohnungen und vor allem auch für das klima- und seniorengerechte Sanieren wird jede Hand, die zupackt, gebraucht – und sie wird gut bezahlt“, sagt Karina Pfau von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Vorsitzende der IG BAU...

  • Wesel
  • 30.11.21
Politik
Die Novembezahlen im Jahresvergleich.

Arbeitslosigkeit auch im November rückläufig
Barbara Ossyra: ""Wie sich die Situation (...) entwickelt, hängt vom weiteren Pandemiegeschehen ab."

Es gibt doch nicht nur schlechte Nachrichten in diesen Tagen. Der Arbeitsmarkt holt kontinuierlich auf, was im November zu einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit geführt hat. Dieser fällt laut Mitteilung der Arbeitsagentur Wesel stärker aus als in den letzten Jahren. Insbesondere Menschen unter 25 Jahren profitieren von der Erholung des Arbeitsmarktes in den Kreisen Wesel und Kleve. Ihre Zahl liegt überproportional unter den Werten des Vorjahres. "Wie sich die Situation in den nächsten...

  • Wesel
  • 30.11.21
LK-Gemeinschaft
Aufgrund der aktuellen Situation bietet die Konrad-Duden Realschule in Wesel den digitalen Tag der offenen Tür auf ihrer Homepage an.

Kein Tag der offenen Tür in Wesel
Digitale Vorstellung der Konrad-Duden-Realschule

Aufgrund der besorgniserregenden Entwicklung der Corona-Pandemie kann der Tag der offenen Tür an der Konrad-Duden-Realschule leider nicht - wie geplant - in Präsenz durchgeführt werden. Da jedoch in den nächsten Wochen die Familien der Viertklässler die Entscheidung über den Besuch der weiterführenden Schule ab Sommer 2022 treffen müssen, bietet die Konrad-Duden Realschule den digitalen Tag der offenen Tür auf ihrer Homepage (www.konrad-duden-realschule.de) an. Hier haben interessierte Eltern...

  • Wesel
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Unter dem Motto „Leben mit HIV – anders als du denkst!“ lädt der Welt-AIDS-Tag 2021 ein, sich (neu) mit dem Thema HIV/AIDS auseinanderzusetzen.

AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel
Über HIV und AIDS reden – jetzt erst recht!

Aufgrund der Corona-Pandemie war der Zugang zu HIV-Test und -Beratung für viele Menschen in den letzten Monaten eingeschränkt. Anlässlich des Welt-AIDS-Tag 2021 weist die AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel e.V. auf das erweiterte Angebot zu Prävention, Test und Beratung von HIV in Duisburg und dem Kreis Wesel hin. „In den letzten Monaten standen unsere Angebote auf Grund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt zur Verfügung“, erzählt Marie Schellwat, Geschäftsführerin der AIDS-Hilfe. „Offene...

  • Wesel
  • 29.11.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Martina Tück und Jeanette Nowak sind Ansprechpartnerinnen, wenn es um Einstellungen von Menschen mit Behinderung und beruflicher Rehabilitation geht. In der Aktionswoche bieten sie eine Hotline an.

Hotline bis zum 3. Dezember
Aktionswoche der Menschen mit Behinderung

Im Rahmen der elften bundesweiten Aktionswoche der Menschen mit Behinderung bis zum 3. Dezember bietet der gemeinsame Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel eine Telefon-Hotline an. Wenn es um die Einstellung von Menschen mit Behinderung in Arbeit oder Ausbildung geht, tauchen bei Arbeitgebern oder Personalverantwortlichen meist zahlreiche Fragen auf. Das ist insbesondere der Fall, wenn noch keine Erfahrungen mit der Beschäftigung von Mitarbeitern mit...

  • Wesel
  • 29.11.21
Ratgeber
3 Bilder

Zwischen dem 6. und 19. Dezember
Weitere Termine für Booster-Impfungen in der Niederrheinhalle Wesel freigeschaltet

Der Kreis Wesel arbeitet unter Hochdruck daran, seine Kapazitäten für die sogenannten Booster-Impfungen zu erhöhen. Am Mittwochmorgen, 1. Dezember 2021, können daher ab 9 Uhr weitere Termine für Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus im Impfzentrum in der Niederrheinhalle Wesel zur Verfügung gestellt werden. Das nun buchbare Terminkontingent umfasst Termine von Montag, 6. Dezember 2021, bis Freitag, 19. Dezember 2021. Hier geht es direkt zur Terminbuchung: https://tevis.krzn.de/tevisweb081/....

  • Wesel
  • 29.11.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Leser-Aktion "Ganze halbe Seite"
Wir schenken Ihnen Platz: Engagierte Ehrenämtler können sich bis zum 7. Dezember bewerben!

Schon vor Weihnachten machen unsere Anzeigenblätter am Niederrhein Geschenke: Rund um Weihnachten und Neujahr bekommen drei ehrenamtliche oder gemeinnützige Helfende von uns drei ganze halbe Seiten im Gebiet jedes Anzeigers, auf denen sie sich und ihre Arbeit ausführlich vorstellen können. Wir haben ein Herz für das Ehrenamt, gemeinnützige Zwecke und Spendenaktionen. Darüber berichten wir regelmäßig. In der Pandemie mit ihren gravierenden sozialen und wirtschaftlichen Folgen ist es wichtiger...

  • Wesel
  • 29.11.21
LK-Gemeinschaft
Wann und in welchem Umfang Impfungen von Kindern gegen das Coronavirus im Kreis Wesel angeboten werden können ist noch unklar.

Coronavirus im Kreis Wesel
Kinderimpfungen vor Weihnachten unwahrscheinlich

Die Europäische Arzneimittelagentur EMA hat am Donnerstag, 25. November 2021, empfohlen, den Corona-Impfstoff der Firma Biontech/Pfizer für Kinder von fünf bis elf Jahren freizugeben. Bereits im Vorfeld hatte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gegenüber den Medien von einer voraussichtlichen Auslieferung des Impfstoffes ab dem 20. Dezember gesprochen. „Die mediale Berichterstattung zu dem Thema hat bei vielen Eltern die Erwartung geweckt, dass die ersten Impfungen für Kinder gegen das...

  • Wesel
  • 29.11.21
Politik

Längere Bearbeitungszeiten im Gesundheitsamt
Kreis Wesel bittet Personen mit positivem Covid-Testergebnis, sofort die Quarantäne zu starten

Auch im Kreis Wesel steigt die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus deutlich an. Deshalb ist die tagesaktuelle Bearbeitung der Coronafälle im Gesundheitsamt des Kreises Wesel nicht mehr möglich. Das Gesundheitsamt bittet die Bürgerinnen und Bürger um Geduld und Verständnis für längere Bearbeitungszeiten. Personen, die ein positives Testergebnis erhalten haben, werden gebeten, sich sofort in Quarantäne zu begeben, auch wenn sie noch keinen Anruf des Gesundheitsamts erhalten haben....

  • Wesel
  • 29.11.21
Fotografie
Der hübsche Twister, ausgelost vom Sponsor.
2 Bilder

Sieger-Preis für Ute Leidecker
Twister im Herbstlaub - ausgelost als Gewinner der Aktion "Mein schönstes Hundefoto"

Zeigt uns die allerbesten Aufnahmen von Euern hübschen Vierbeinern! So lautete vor rund vier Wochen der Aufruf zur Teilnahme an der "Aktion Hundebilder", die sage und schreibe 92 Teilnehmer begeistern konnte. Als ersten Preis hatten wir einen Geschenkkorb mit regionalen Waren ausgelobt - gestiftet von der niederrheinisch-westfälischen Braumanufaktur von Wilhelm Kloppert in Hamminkeln. Die Entscheidung war einfach zu schwierig, weil die Fotos fast alle sehr schön sind", erklärt Kathrin Schönell...

  • Wesel
  • 28.11.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Mobile Radarfalle in Drevenack beschädigt

Laut Polizeibericht besprühten im Zeitraum von Freitag, 26. November 2021, 22:15 Uhr bis Samstag, 27. November 2021, 07:15 Uhr unbekannte Täter eine in Drevenack an der Schermbecker Landstraße (B 58) temporär aufgestellte mobile Geschwindigkeitsüberwachungsanlage (Blitzer ohne Personal) des Kreises Wesel mittels weißer Sprühfarbe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte bei der Polizei in Hünxe unter der Telefonnummer 02858-918100 melden.

  • Hünxe-Drevenack
  • 27.11.21
Politik
Schön aaaah machen, das Teststäbchen muss weit rein!
14 Bilder

"G2 plus" - Blick auf eine aktuelle Terminjagd
Verlässlich und nah dran - wie buche ich überhaupt einen Covid-Schnelltest?

Diese Einladung liegt uns schon länger vor - da war noch alles in Butter. Die Sarah (Töchterchen von Volleyballkumpel Ralf) bittet zur Überraschungsparty für ihren Papa.  Jucheirassa - was 'ne schöne Idee! Doch dann war Corona wieder voll präsent. Mit allen fiesen Facetten, die es zu bieten hat. Österreich, die Niederlande und andere Nachbarn machen kurzentschlossen dicht und auch hierzulande schießen die Inzidenzen gen Orbit. Plötzlich steht wieder alles auf der Kippe. Weihnachtsmärkte werden...

  • Hamminkeln
  • 26.11.21
  • 3
Politik

Kreis finanziert Verbraucherberatungen
Zusätzliche Stellenanteile für die Büros in Wesel (ab Januar 2022) und Dinslaken (ab Januar 2023)

In ihrer jüngsten Sitzung beschlossen die Mitglieder des Kreis-Ausschusses für Soziales und Arbeit, , zusätzliche Stellenanteile der Verbraucherzentralen an den Standorten in Dinslaken und Wesel zu finanzieren. Dazu lässt die Kreisverwaltung wissen: Die Verbraucherzentrale NRW hat beim Kreis Wesel eine stufenweise Zuschussgewährung für die Jahre 2022 und 2023 beantragt. Damit soll ihre Arbeit in Dinslaken und Wesel durch mehr Personal (jeweils eine halbe Stelle) ausgebaut werden. Damit soll dem...

  • Wesel
  • 26.11.21
Vereine + Ehrenamt

Geschenkepaten gesucht!
Suchtkranken helfen bei der Weihnachtswunschbaumaktion der FITKIDS in Wesel

Das Kinderprojekt FITKIDS der Drogenberatungsstelle in Wesel organisiert nun schon im siebten Jahr eine eigene Weihnachtswunschbaumaktion für die Kinder der suchtkranken Mütter und Väter der Beratungsstelle. Im vergangenen Jahr wurden Geschenkepaten für 80 Kinderwünsche gesucht und gefunden! Auch in diesem Jahr möchten die Initiatoren wieder Weihnachtsgeschenke für die Kinder ihrer suchtkranken Klienten organisieren, denn diese Kinder werden oft unter sehr widrigen Lebensbedingungen groß....

  • Wesel
  • 26.11.21
Blaulicht
2 Bilder

Telefon-Betrüger wieder erfolgreich
Seniorin fällt auf Anruf herein und übergibt einen "hohen fünfstelligen Betrag" / Polizei warnt vor Gutgläubigkeit

Am Donnerstag fiel wieder eine Seniorin auf raffinierte Betrüger herein und übergab einem unbekannten, angeblichen Polizisten, einen hohen fünfstelligen Betrag. Die Kreispolizei Wesel berichtet dazu: Die 83-Jährige erhielt gegen 12 Uhr einen Anruf und glaubte, ihre Schwiegertochter säße weinend am anderen Ende der Leitung. Sogleich übernahm ein angeblicher Kriminalbeamter das Telefon und erklärte der Seniorin, ihre Schwiegertochter hätte einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Das Weinen im...

  • Wesel
  • 26.11.21
  • 1
Kultur
Poetry Slam in Wesel: Ein moderner Dichterwettstreit - das Publikum entscheidet mit seinem Applaus, wer in die nächste Runde kommt.

Kreativ und poetisch in Wesel
"The Lower Rhine - Poetry Slam"

"The Lower Rhine - Poetry Slam" am 28. November im SCALA Kulturspielhaus, Wesel: Poetry Slams sind moderne »Dichterwettstreite« und finden mittlerweile fast jeden Abend irgendwo in Deutschland statt, auf einer Kleinkunstbühne, in einem Club, einem Kulturzentrum. Etwa 200 regelmäßige Veranstaltungen dieser Art gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in NRW sind es rund 30 Slams. Das Publikum entscheidet mit seinem Applaus, wer in die nächste Runde kommt. Beim "The Lower Rhine" Poetry...

  • Wesel
  • 25.11.21
Kultur
„Die himmlische Nacht der Tenöre“ entführt in das Mutterland der großen Opernkomponisten und in die Heimat berühmter Tenöre.

Weihnachtsgeschenke aus dem Kulturspielhaus
SCALA präsentiert „Die himmlische Nacht der Tenöre“

Am 27. Dezember präsentiert das SCALA Kulturspielhaus Wesel zum dritten Mal „Die himmlische Nacht der Tenöre“. „Die himmlische Nacht der Tenöre“ entführt in das Mutterland der großen Opernkomponisten und in die Heimat berühmter Tenöre. Georgies Filadelfeos, Georgi Dinev und Ivaylo Yovchev bieten Ihren Zuschauern ein einmaliges Opernerlebnis. Ein Querschnitt aus der Opernwelt Diese grandiosen Tenöre renommierter Opernhäuser präsentieren während ihrer Deutschlandtournee einen Querschnitt durch...

  • Wesel
  • 25.11.21
LK-Gemeinschaft
„Corhelper“ werden aktiv, wenn in ihrem Umkreis ein Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand eintritt. Der Corhelper nimmt die Alarmierung an und leistet erste Hilfe, bis der Rettungsdienst eintrifft.

659 Corhelper im Kreis Wesel aktiv
Bei Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand

Seit gut zwei Monaten ist die Ersthelfer-App „Corhelper“ im Kreis Wesel offiziell im Einsatz. Die App alarmiert registrierte Nutzerinnen und Nutzer, die als „Corhelper“ aktiv werden, wenn in ihrem Umkreis ein Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand eintritt. Der Corhelper nimmt die Alarmierung an und leistet erste Hilfe, bis der Rettungsdienst eintrifft. Seit dem Start des Projekts am 14. September wurden von 179 Alarmierungen 111 von einem Corhelper begleitet. Aktuell sind 659 Menschen im...

  • Wesel
  • 25.11.21
LK-Gemeinschaft
Der Grund für den Ausfall einzelner Fahrten der NIAG sind positive Corona-Selbsttests bei mehreren Busfahrern am  23. November.

Ausfall von Fahrten im Raum Wesel
Mehrere Busfahrer positiv getestet

In den kommenden Tagen müssen Fahrgäste der Buslinien im Raum Wesel, Dinslaken, Voerde leider mit dem Ausfall einzelner Fahrten der NIAG rechnen. Grund sind positive Corona-Selbsttests bei mehreren Busfahrern am späteren Nachmittag des 23. November. Die NIAG hat umgehend sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die Betroffenen aus dem Betrieb genommen. Weitere Tests und die Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden folgen jetzt. NIAG-Pressesprecher Michael Block: „Kurzfristig können wir die...

  • Wesel
  • 24.11.21
LK-Gemeinschaft
Plötzlich auftretende und rasch zum Tode führende Erkrankungen bei einer außergewöhnlichen Zahl von Tieren in Geflügelhaltungen sollten immer hinsichtlich der Geflügelpest abgeklärt werden

Kreisveterinäramt informiert
Geflügelpest in Nordrhein- Westfalen

Seit Mitte Oktober 2021 werden vermehrt in den Küstenregionen, vereinzelt aber auch schon im Inland, Wildvögel aufgefunden, die an der aviären Influenza vom Typ H5N1 verendet sind. Das Friedrich-Löffler-Institut geht von einem hohen Ansteckungsrisiko für Geflügelbestände aus. In Norddeutschland und Ostwestfalen ist das Virus in einige Geflügelhaltungen eingedrungen. Da der Kreis Wesel ein bedeutendes Wildvogelrastgebiet ist, besteht auch hier ein Einschleppungsrisiko. Der Kreis Wesel hat...

  • Wesel
  • 24.11.21
Natur + Garten
Das freundliche Team vom Schulte-Drevenackshof freut sich auf alle Besucher, die G2-Regeln und Maskenpflicht beachten.
3 Bilder

Gute Nachrichten vom Schulte-Drevenacks Hof
Weihnachtsbaumverkauf startet am ersten Advents-Wochenende

Mögen auch viele Dinge in China feststecken, im Cyberspace verschollen oder nicht lieferbar sein - Folgendes ist sicher: Die beliebten Weihnachtsbäume am Schulte-Drevenackshof sind (frisch aus dem Wald) da und warten auf ihre Käufer, die (wie man hört) bereits mit den Hufen scharren. "Es gibt viele Bäume und sie sehen super aus!", meint Hof-Chef Dirk Buchmann. Der nasse und verregnete Sommer habe den Bäumen gutgetan, die Äste seien voller Nadeln und "haben eine wunderschöne dunkelgrüne Farbe"....

  • Hünxe-Drevenack
  • 24.11.21
LK-Gemeinschaft
An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Booster-Impfungen nur mit Termin möglich.

Booster-Impfungen im Kreis Wesel
Die Kapazitäten werden erhöht

Der Kreis Wesel arbeitet unter Hochdruck daran, seine Kapazitäten für die sogenannten Booster-Impfungen zu erhöhen. Am Montagmorgen, 22. November, konnten daher weitere Termine für Booster-Impfungen für das Corona-Virus in seinen Impfstellen zur Verfügung gestellt werden. Das nun buchbare Terminkontingent umfasst Termine von Montag, 6. Dezember, bis Freitag, 19. Dezember. An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Booster-Impfungen nur mit Termin...

  • Wesel
  • 23.11.21
Kultur
Mc Cool´s Return ist ursprünglich eine reine Irish Folk Band, deren Repertoire aus Tunes und Songs zweier klassischer irischer Ensembles bestand: The Dubliners und The Chieftains. Heute sind sie im SCALA.

„Mc Cool’s Return“ im SCALA
Für Kurzentschlossene genau das Richtige

Am heutigen Dienstag, 23. November, 19 Uhr (Beginn 18.30 Uhr), stellt das SCALA Kulturspielhaus Wesel, Wilhelmstraße 8-10, die Band „Mc Cool’s Return“ vor. Mc Cool´s Return, gegründet 2010 in Rheinberg, ist ursprünglich eine reine Irish Folk Band, deren Repertoire aus Tunes und Songs zweier klassischer irischer Ensembles bestand: The Dubliners und The Chieftains. Im Laufe der Jahre entwickelte sich in sehr variablen Besetzungen ein erweitertes Programm, z. B. mit Stücken von The Doors, Mary...

  • Wesel
  • 23.11.21
LK-Gemeinschaft
Erstmalig wird am diesjährigen Tag gegen Gewalt an Frauen, dem 25. November, auch die Initiative „Orange Day“ in Hamminkeln Einzug halten.

„Orange Day“ in Hamminkeln
Stadt setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Die Gewalt gegen Frauen wird oft bagatellisiert oder ignoriert. Frauen wird häufig die Schuld gegeben, wenn sie Gewalt erfahren. Die Folge: Betroffene sprechen aus Scham und Angst nicht über das Erlebte. Jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Und auch Männer sind von häuslicher...

  • Hamminkeln
  • 23.11.21
  • 1
Wirtschaft
2 Bilder

Erster Spatenstich für Glasfaserausbau am 23. November
Jetzt geht lohoos! Schnelles Internet für 2559 Haushalte in Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck

Die Digitalisierung schreitet voran. Schnelles Internet, fixe Datenleitungen für Büro und Homeoffice, Streamingdienste ohne Einschränkungen, und das obwohl gerade die ganze Familie im Netz unterwegs ist. Das, wovon gerade im ländlichen Bereich noch Viele träumen, wird für zahlreiche Bürgerinnen und Bürger von Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck bald Wirklichkeit. Die Bietergemeinschaft bestehend aus Stadtwerke Borken, Epcan und Muenet konnte sich in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren...

  • Hamminkeln
  • 23.11.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Neuer Jungjägerkursus im Januar
Voraussetzung für die Erlangung des Jagdscheins: Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis

Die Kreisjägerschaft Wesel bietet wieder einen Jungjägerkurs für Jagdscheininteressenten an. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Der Kurs beginnt Anfang Januar und endet mit der Jägerprüfung im April. Voraussetzung für die Erlangung eines Jagdscheines ist neben der erfolgreichen Prüfung auch ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis. Die Lehrgangskosten betragen 1390  Euro. Hinzu kommen noch die Prüfungsgebühren (aktuell 250 Euro) sowie Aufwendungen für Lehrmittel (zirka 400 Euro). Für...

  • Wesel
  • 23.11.21
Blaulicht

Kreisverwaltung bittet alle Bürger um Achtsamkeit
Feuerwehr und Rettungsdienst bei Notruf auf Corona-Infektion oder Quarantäne hinweisen

Auch und gerade während der Corona-Pandemie stützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes und der Feuerwehren durch ihre Arbeit das öffentliche Gemeinwohl. Darum ist es wichtig, dass die Einsatzkräfte durch vorausschauendes Handeln auch einsatzfähig bleiben. Dafür benötigen sie folgende Unterstützung: Bürgerinnen und Bürger, die Hilfe benötigen und den Notruf 112 oder die Krankentransportnummer 0281-19222 wählen sind dringend aufgerufen, den Disponenten der Leitstelle am...

  • Wesel
  • 22.11.21
Sport
11 Bilder

LEADER-Projekt
Outdoor-Fitness-Anlage Buschweg Drevenack

Annette Ulland vom Netzwerk 50 plus zeigte sich stolz, dass das Projekt Outdoor Fitnessanlage am Buschweg, auf der Freifläche zwischen Kindergarten und Grundschule in Drevenack, in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde, der Politik und LEADER, einer Fördermaßnahme der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes, so schnell und unkompliziert umgesetzt werden konnte. Die Stadt Hünxe stellte das Grundstück am Buschweg, in super Lage, zur Verfügung. Auch die Manpower in...

  • Hünxe-Drevenack
  • 22.11.21
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
Erneut ein sprunghafter Anstieg übers Wochenende: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt jetzt bei 223,7

Im Kreis Wesel ist ein weiterer Mensch verstorben, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Es handelt sich hierbei um einen 80 Jahre alten Mann aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 328. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 23.306, Stand 22.11.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 19.11.2021, 12 Uhr = 22.821...

  • Wesel
  • 22.11.21
Kultur
Götz Alsmann

Ticketverkauf für die neue Theatersaison läuft an
Eintrittskarten für die Aufführungen im Bühnenhaus

Am Samstag,  20. November, beginnt der Vorverkauf für die zweite Saisonhälfte des Städtischen Bühnenhaus. Die Theaterkasse im Centrum ist am Samstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet, in der Woche zu den üblichen Öffnungszeiten. Karten können auch telefonisch 0281 - 203 2344, per E-Mail an buehnenhaus@wesel.de oder im neuen  Online-Ticket Shop bestellt werden. Infos unter www.wesel/buehnenhaus.de

  • Wesel
  • 19.11.21
  • 1
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 179,1

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 22.821, Stand 19.11.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 18.11.2021, 12 Uhr = 22.648 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 179,1.  7-Tage-Inzidenzen der vergangenen Woche im Kreis Wesel laut RKI-Tabelle: Freitag, 19. November, 180,6Donnerstag, 18. November, 173,4Mittwoch, 17. November, 166,9Dienstag, 16....

  • Wesel
  • 19.11.21
Politik
4 Bilder

AOK Rheinland/Hamburg unterstützt den Kreis Wesel
Booster-Auffrischung: Weitere mobile Impfangebote ab 26. November

Die AOK Rheinland/Hamburg unterstützt den Kreis Wesel bei seinen mobilen Impfangeboten. Die Krankenkasse steht mit ihrem Impfmobil an ausgewählten Tagen auf den Weihnachtsmärkten in Moers, Voerde, Xanten und Wesel. Dort können Bürgerinnen und Bürger ihre Erst-, Zweit-, oder Booster-Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung erhalten. Der Kreis Wesel teilt mit: Booster-Impfungen sind für alle Personen möglich, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate her ist. Bei Personen, die mit dem Impfstoff...

  • Wesel
  • 19.11.21
Politik
Fünf nach Zwölf!
Video

Angezettelt - Warum man sich Sorgen ums familiäre Weihnachtsfest machen muss.
Vielleicht doch lieber darauf verzichten, verlockende Überraschungseier immer gleich zu köpfen?

Kennen Sie diese alte Werbung für Kinder-Überraschungseier? An die muss ich immer denken, wenn ich die Schreckensmeldungen zu Corona in den Nachrichten höre. Warum? Weil das Bild einfach passt! Diese Kinder, denen gesagt wird, sie bekommen zwei Ü-Eier, wenn sie das eine auf dem Tisch nicht öffnen, bis die nette Frau wieder zurück ist. Und natürlich halten sie's nicht aus, sondern packen das Schokoding aus, beißen rein und freuen sich über den Krempel darin. Worauf ich hinaus will? Sehen Sie die...

  • Wesel
  • 19.11.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Die Unterzeichung: Polizeidirektor Wolfgang Tühl, Landrat des Kreises Wesel Ingo Brohl, Leiter der SiKo Joachim Eschemann und Vorstandsmitglied des Kreises Wesel für Sicherheit und Ordnung Dr. Lars Rentmeister.
2 Bilder

Sicherheitskooperation Ruhr
Landrat unterzeichnet Kooperationsvereinbarung

Am 17. November informierte Joachim Eschemann, Leiter der Sicherheitskooperation Ruhr (SiKo Ruhr), die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Führungskräfte der kreisangehörigen Kommunen, Vertreter der Kreispolizeibehörde Wesel und der Kreisverwaltung über die SiKo Ruhr. In diesem Rahmen unterzeichnete Landrat Ingo Brohl auch die Kooperationsvereinbarung über den Beitritt des Kreises Wesel in die SiKo Ruhr. Die Teilnehmer nutzten den Termin außerdem, um Informationen auszutauschen und...

  • Wesel
  • 18.11.21
Kultur
Berufskolleg Wesel lädt zum Infoabend am 25. November über sein vielfältiges Bildungsangebot ein.

Infoabend am 25. November
Berufskolleg Wesel informiert über sein Bildungsangebot

Das Berufskolleg Wesel lädt alle interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler herzlich zu einer umfassenden Informationsveranstaltung am Donnerstag, 25. November 2021, um 19:00 Uhr zur Hamminkelner Landstr. 38b ein. Dabei gelten die derzeit üblichen 3-G-Regelungen, die am Einlass ab 18:30 Uhr kontrolliert werden, sowie eine durchgehende Maskenpflicht. Die Beratung wird coronabedingt auf verschiedene Räume aufgeteilt. Das Berufskolleg Wesel bietet Jugendlichen nach der Klasse 10 der...

  • Wesel
  • 17.11.21
Blaulicht
Am 18. November ist der Europäische Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch. Dazu gibt es ein Experten-Telefon.

Europäischer Tag zum Schutz von Kindern
Experten beantworten Fragen zu sexueller Gewalt

Wie können Eltern ihre Kinder vor sexueller Gewalt schützen? Diese und weitere Fragen beantworten Experten aus dem Bereich Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizei Wesel. An dem Europäischen Tag zum Schutz von Kindern (18. November) vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch sind sie am Donnerstag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr unter Tel. 0281/1074420 erreichbar. Den Europäischen Tag hat der Europarat initiiert. Der Aktionstag soll die Diskussion über den Schutz von Kindern vor...

  • Wesel
  • 16.11.21
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19)
Update: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 157,8

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 22.308, Stand 16.11.2021, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 12.11.2021, 12 Uhr = 21.926 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 157,8. Die Inzidenzen der vergangenen Woche im Kreis Wesel laut RKI-Tabelle: Dienstag, 16. November, 156,5Montag, 15. November, 88,9*Sonntag, 14. November, 98,0*Samstag, 13. November, 116,9Freitag, 12....

  • Wesel
  • 16.11.21
LK-Gemeinschaft
Die Öffnungszeiten der Impfstelle in der Weseler Niederrheinhalle werden ab dem 30. November erneut ausgeweitet.

Impfstelle Niederrheinhalle Wesel
Erweiterte Öffnungszeiten ab 30. November

Um weitere Termine für Booster-Impfungen zu schaffen, werden die Öffnungszeiten der Impfstelle in der Weseler Niederrheinhalle ab Dienstag, 30. November, erneut ausgeweitet. Die Öffnungszeiten sind dann jeweils von dienstags bis samstags von 12.30 bis 20 Uhr. Ab Dienstag, 30. November 2021, gelten damit folgende Öffnungszeiten: Dinslaken, Heinrich-Nottebaum-Straße 24, Montag, Dienstag und Donnerstag, 15 bis 20 UhrKamp-Lintfort, Friedrich-Heinrich-Allee 70, Montag, Mittwoch und Freitag, 15 bis...

  • Wesel
  • 16.11.21
Politik
Video 9 Bilder

Wie sich Pflegepersonalstände, Coronazwänge und politisch gewollte Vorgaben widersprechen
"Man sollte keine Panik machen - aber das System kann schon morgen kippen!"

Momentan kursiert in den Sozialen Medien ein Video - aufgenommen im Klinikum Fürth - das eine aktuelle Streitfrage thematisiert: Sind die vom Bundesgesundheitsministerium angesetzten Strafzahlungen fürs Aufweichen der Pflegepersonaluntergrenzen ethisch vertretbar? Der Medizinische Direktor, Dr. Manfred Wagner, plädiert angesichts der Krisenlage (Erkältungswelle und Corona) für die Aussetzung der Strafzahlungen, um die Patientenversorgung nicht zu gefährden und das Pflegepersonal nicht „doppelt...

  • Wesel
  • 16.11.21
Wirtschaft
Für das Klimabündnis: Landrat Ingo Brohl, Bürgermeister Thomas Ahls (Alpen), Bürgermeister Mike Rexforth (Schermbeck), Bürgermeister Dietmar Heyde (Rheinberg), Bürgermeister Heiko Schmidt (Sonsbeck), Bürgermeisterin Michaela Eislöffel (Dinslaken), Bürgermeister Ralf Köpke (Neukirchen-Vluyn), Bürgermeister Thomas Götz (Xanten), Bürgermeister Christoph Landscheidt (Kamp-Lintfort), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp (Wesel), Bürgermeister Dirk Fleischhauer (Moers), Bürgermeister Dirk Haarmann (Voerde). (Das Foto wurde im Rahmen eines anderen Termins aufgenommen)

Gemeinsam fürs Klima im Kreis Wesel
Klimabündnis der Kommunen startet Kampagne

Die Zusammenhänge und Auswirkungen beim Thema Klimaschutz sind so komplex und vielfältig wie die Möglichkeiten, die sich jedem Einzelnen zum Mitmachen bieten. Um diese Möglichkeiten bekannter zu machen hat das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel die Kampagne „Gemeinsam fürs Klima“ ins Leben gerufen. Beim Auftakt der Klimakampagne war am 10. November neben den Vertretern der Kommunen und dem Kreis Wesel auch das KompetenzNetz.Energie vertreten. „Unser Ziel ist es, das Klimabündnis mit...

  • Wesel
  • 15.11.21
LK-Gemeinschaft
Ein Bild aus einer Zeit vor der Pandemie: Der Eine-Welt-Basar in der Akademie Klausenhof in Hamminkeln.

Kein Basar in der Akademie Klausenhof
Beliebter Adventsmarkt in der Region fällt aus

Auch in diesem Jahr muss der beliebte Eine-Welt-Basar in der Akademie Klausenhof in Hamminkeln ausfallen. Rüdiger Paus-Burkard, Direktor der Akademie Klausenhof, zu dieser Entscheidung: „Sämtliche Anbieter, Unterstützer und Mitarbeiter der Akademie Klausenhof bedauern dies zutiefst. Wir haben bereits vor einigen Wochen diese Entscheidung getroffen und sehen diese leider aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den steigenden Inzidenzwerten bestätigt. Es gilt Mitarbeitende, Teilnehmende und...

  • Hamminkeln
  • 15.11.21
LK-Gemeinschaft
An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Booster-Impfungen nur mit Termin möglich.

Impfstelle Niederrheinhalle Wesel
Erweiterte Öffnungszeiten ab 22. November

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Kreises Wesel (KoCi) hat ein stufenweises Konzept erarbeitet, um Booster-Impfungen für die Menschen anzubieten, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurück liegt und die, deren Impfung mit dem Impfstoff der Firma Johnson & Johnson mindestens vier Wochen zurück liegt. An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Booster-Impfungen nur mit Termin möglich. Hier geht es zur Terminbuchung:...

  • Wesel
  • 15.11.21
Natur + Garten

Wolfs-u. Weidetierschutz um jeden Preis
Wölfe und die öffentliche Wahrnehmung

Ich habe heute Nachmittag im Radio einen Beitrag zum Thema Wolf im Raum Bottrop Kirchhellen und Hünxe gehört. Daran hat mich ... ja doch, man kann sagen ... geärgert: wieder einmal kam neben dem Moderator nur eine NABU Expertin zu Wort. Sie erklärte erneut das Verhalten von Wölfen und gab gute Ratschläge zum Verhalten bei einer Begegnung mit Wildtieren wie Wölfen, Wildschweinen oder Waschbären. Und der Moderator wiederholte willig das Gesagte. Soweit so gut. Wildschweine und Wölfe zu...

  • Bottrop
  • 14.11.21
  • 6
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.