Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Hünxe-Drevenack - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Interessierte können das Museum Voswinkelshof in Dinslaken virtuell erleben.

Museum Zuhause erleben
Virtueller Besuch des Museum Voswinckelshof möglich

Derzeit ist das Dinslakener Museum Voswinckelshof coronabedingt geschlossen. Immerhin lässt sich das Museum aber virtuell besuchen. Im Museumsbereich auf der städtischen Homepage gibt es unter einem neuen Menüpunkt die Möglichkeit, nicht nur die Dauerausstellung, sondern auch verschiedene vergangene und in Zukunft neue Sonderausstellungen virtuell zu besuchen. Professionelle Qualität bei BesuchenAlle virtuellen 360°-Rundgänge sind in professioneller HDR-Qualität von Martin Göbler vom...

  • Dinslaken
  • 04.12.20
7 Bilder

Advent auf dem Dorfe - Besinnliche Atmosphäre im Dorf
Marienthaler Kaufleute laden zur Winterralley

“Markt und Straßen steh’n verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh ich durch die Gassen, Alles sieht so festlich aus.” - Joseph von Eichendorf Besinnliche Atmosphäre, Tannenduft und Lichterglanz, all das haben die Marienthaler Kaufleute geschaffen, um etwas Adventsstimmung zu schaffen. Ob Jung oder Alt, Groß oder Klein. Alle können den Wanderweg von 1,5 Kilometern gehen und die Stimmung genießen. Insgesamt acht Kuschelhütten für vier Personen stehen auf dem Weg für eine kurze...

  • Hamminkeln
  • 03.12.20
Die Workshop-Reihe wird 2021 fortgesetzt.

Fortsetzung 2021
Workshop-Reihe zum Verbraucherschutz für Neuzugewanderte war erfolgreich

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Wesel hat die Workshop-Reihe zu verbraucherrechtlichen Themen für Neuzugewanderte in der Region Wesel-Hamminkeln-Schermbeck erfolgreich abgeschlossen. Im Jahr 2021 setzt das KI die Workshop-Reihe fort und weitet das Angebot auf das gesamte Kreisgebiet aus. Die kostenfreien Workshops finden auf Initiative von Samer Kheyo, pädagogische Begleitung im Projekt KOMM-AN NRW, und Lilian Spogahn, Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte im Kreis Wesel,...

  • Wesel
  • 02.12.20
Auch während der Corona-Pandemie sollen die Kinder und Jugendlichen musikalisch bleiben können.

Rockschule Hamminkeln
Musikprojekte und Digitalworkshops für Kinder und Jugendliche

Seit Beginn der Pandemie bietet die Rockschule mit Hauptsitz in Hamminkeln regionalen sowie überregionalen Musikprojekte und moderne Digitalworkshops für Kinder und Jugendliche an. Damit sollen musikalische Inhalte vermittelt und ein Gemeinschaftsgefühl unter jungen Musikern hergestellt werden. Aktuell finden die Workshops montags bis donnerstags von 16 bis 19 Uhr statt. Themen sind das Songwriting, Komponieren, Texten, Gitarre und Ukulele sowie Tonstudio und Produzieren. Durchführende...

  • Hamminkeln
  • 30.11.20
In der Bücherei Wesel können per Fernleihe auch Exemplare aus anderen Städten ausgeliehen werden.

Erste Hilfe für die Facharbeit
Die Stadtbücherei Wesel hilft bei der Recherche

Für viele Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen beginnt nun die "heiße" Phase der Facharbeiten. Vor dem tatsächlichen Schreiben steht natürlich die Literatursuche. Hier lohnt sich ein Besuch in der Stadtbücherei Wesel. Im Bestand selbst findet sich je nach Thematik Literatur für einen groben Überblick und ersten Einstieg. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Tipps für die weitere Recherche, zum Beispiel in anderen Bibliothekskatalogen oder Datenbanken. Die...

  • Wesel
  • 22.11.20
Der Star(t)gast dieser Reihe wird kein Geringerer sein als Harry Wijnvoord.
2 Bilder

Live-Stream-Event: „Das Maaß ist voll“ wird digital - Moderator Roland Donner begrüßt Harry Wijnvoord in Dinslaken
Flirt mit dem Internet

Seit 2013 sind die Live-Talkshow „Das Maaß ist voll“ und die Gaststätte Maaß in Dinslaken untrennbar miteinander verbunden. Doch im März 2020 kam die Corona-Pandemie – und wegen strenger Schutzauflagen durfte das Maaß plötzlich nicht mehr voll werden. Alternativ begrüßte Moderator und Entertainer Roland Donner seine prominenten und kulturschaffenden Gäste in den Sommermonaten unter freiem Himmel: mal im Autokino an der Trabrennbahn, mal auf der Freilichtbühne des Burgtheaters. Das...

  • Dinslaken
  • 17.11.20
Nicole und Marian de Lauw sind seit Jahren unzertrennlich. Jetzt auch ganz offiziell.
3 Bilder

Heiraten trotz Corona
Liebe auf den zweiten Blick: Dinslakener geben sich im kleinsten Kreis das Ja-Wort

Dass Freitag, der 13., ihnen kein Glück bringt, können Nicole und Marian de Lauw nun wahrlich nicht behaupten - im Gegenteil. Sie genossen einen der wohl schönsten Tage im Leben, gaben sie sich vor dem Standesamt in Dinslaken doch das Ja-Wort. Und das trotz Corona. Kennengelernt haben sich die beiden Dinslakener vor zwölf Jahren. Anfangs waren sie nur befreundet, Ende 2015 hat es dann gefunkt. Seit dem 7. Januar 2016 sind die Zahnarzthelferin und der Mitarbeiter der Sparkasse unzertrennlich....

  • Dinslaken
  • 17.11.20
  • 2
  • 1
5 Bilder

Rockschule, KuBa-Events, Musik gegen Mobbing, "Pop2Go"-Kurse - was Marco Launert zu bieten hat
Mit fünf Millionen? "Baue ich das HOUSE OF MUSIC, eine Bildungs- und Veranstaltungslocation!"

Kulturleuten sagt man nach, sie seien schusselig, unpünktlich und hätten kein Gespür für Geld. Ob und wie genau das auf kreative Köpfe in der Region zutrifft, sollen die Leser dieses Beitrags für sich entscheiden. Allerdings gibt's da einen Kulturmacher in the House, der ganz und gar nicht in die Schnarcher-Schublade passt: Marco Launert (47), Chef des Kulturbahnhofs Niederrhein (KuBa) und der Rockschule in Hamminkeln. Zwar hat der Wahl-Loikumer den Musikschulunterricht an der Güterstraße...

  • Hamminkeln
  • 15.11.20
  • 1
Von links: Ali Ebaid, Dennis Tahiri und Marco Launert.

Weitere POP2GO-Förderprojekte für die Rockschule Hamminkeln
Kreative Hamminkelner Musikprojekte mit Bundesförderung und Weltwirkung

Seit 2015 ist die Rockschule Marco Launert Projektpartner des Moduls POP2GO des BV POP, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die geförderten Musikprojekte richten sich an Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren. Über das Medium Popmusik werden dabei neben den musikalischen Fähigkeiten auch Social Skills und gesellschaftliche Werte vermittelt. In den vergangenen Jahren konnten auf diesem Wege durch ein Bündnis mit dem Emmericher Kulturbüro...

  • Hamminkeln
  • 10.11.20
  • 1
Reinhard Hoffacker (Nispa) und Hans Glader (Storchenstiftung NRW) mit dem Wandkalender 2021 der Nispa.

Sparkasse Niederrhein ruft zum Mitmachen auf / Bis 31. Mai 2021 maximal zwei Fotos einsenden
Fotowettbewerb für regionalen Nispa-Kalender 2022 startet

Bisher gab es für Kunden der Nispa zum Jahresende immer einen Wandkalender mit Motiv-Fotos des Verlages. „Wir haben so viele schöne Motive in unserem Geschäftsgebiet – warum dann immer Burgen-, Schlösser-, Blumen- u. a. Motivkalender nehmen?“, fasst Reinhard Hoffacker von der Nispa den Grund für einen regionalen Kalender zusammen. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit dem Naturfotografen Hans Glader wurde für das Kalenderjahr 2021 ein regionaler Wandkalender mit Bildmotiven aus dem...

  • Wesel
  • 09.11.20

VHS Wesel-Hamminkeln-Schermbeck unterbricht seit Kursprogramm bis Ende November
Teilnehmer müssen Gebühren nur bis Oktober bezahlen

Die VHS Wesel – Hamminkeln – Schermbeck unterbricht auf Grund der Vorgaben der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung das laufende Herbstsemester bis zum 30. November. Dies betrifft das Angebot in den Bereichen Fremdsprachen, Sport/Gesundheit und Kulturelle Bildung. Schulabschlusskurse, Deutschkurse, Prüfungen, Bildungsurlaube, Online-Kurse und Maßnahmen fürs Jobcenter laufen mit Maskenpflicht und Abstandsregeln weiter. Beratungsgespräche finden weiter statt. Die VHS wird den...

  • Wesel
  • 04.11.20
v.l. Dennis Krumme, Dorothea Hartmann und Wolfgang Kawula von den Marienthaler Kaufleuten am Startpunkt der adventlichen Wanderralley.

Marienthal illuminiert den historischen Wanderweg
Advent auf dem Dorfe - Marienthal lädt zur Winterralley

In der Adventszeit, weihnachtlich geschmückt mit vielen Buden von Kunsthandwerk und leckeren Köstlichkeiten. Diese idyllische Oase der Ruhe fällt in diesem Jahr aus. Auch der allseits beliebte Martinsmarkt mit über 20-jähriger Tradition musste leider abgesagt werden. Die Gänse bleiben im Stall und die Leute sind traurig. “Wir wollten dennoch etwas für die Menschen schaffen, an dem sie die Ruhe und Besinnlichkeit abseit des Weihnachtstrubels genießen können”, so Dorothea Hartmann. Viele...

  • Wesel
  • 28.10.20
Katie Freudenschuss

Katie Freudenschuss gastiert am 29. Oktober im Weseler Bühnenhaus
Klaviermusik, Schlagfertigkeit, Improvisationsimpulse – „Einfach Compli-Katie!“

Katie Freudenschuss besticht durch ihre herausragende Musikalität, Beobachtungsgabe und Schlagfertigkeit. Mal am Klavier, mal im klassischen Stand-Up, mal auskomponiert und fein getextet und dann wieder komplett improvisiert –Gewohnt wort- und stimmgewaltig zeigt die Kabarettistin, Pianistin und Sängerin musikalisch und sprachlich ihre zahlreichen Facetten und Talente. Unterschiedliche Stile, Dialekte und Charaktere verweben sich zu einer impulsiven und abwechslungsreichen One-Woman-Show....

  • Wesel
  • 25.10.20
Mirko Schombert (Intendant der Burghofbühne) mit Symbolfoto.

Theater, fast zum Anfassen - „Farm der Tiere“ nach einem Roman von George Orwell
Werkstatt Burghofbühne – online, aber mit Suppe!

Zur traditionellen Werkstatt Burghofbühne lädt r(h)ein-kultur-welt am Sonntag, 1. November, um 12 Uhr wieder zu einer ZOOM-Online-Veranstaltung ein. Nachdem diese Veranstaltungsform schon zweimal gute Dienste geleistet hat, wird sie nun auch für diese Veranstaltung gewählt: Sie melden sich in den Vorverkaufsstellen an, bekommen am Samstag eine Mail mit den Zugangsdaten und am Sonntag (im rechtsrheinischen Teil des Kreises Wesel) eine Suppe vor die Haustür gestellt. David Schnägelberger,...

  • Dinslaken
  • 19.10.20
Die Gemeindemitglieder Faiq Faiq (1.v.l.), Abdul Wassay Chaudhry (2.v.r.),  Kashif Javed Chaudhry (3.v.r.), der Imam aus Münster Shariq Iftikhar und aus Bocholt Muhammad Bilad.

Gemeinde will mit Vorurteilen aufräumen
Infokampagne der Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat im Kreis Wesel

Wer kennt die Vorurteile gegenüber dem Islam nicht? Gerade in der jetzigen Zeit, der Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa möchte die Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat mit den Menschen im Kreis Wesel ins Gespräch gehen. Es ist Ihnen ein großes Anliegen die Menschen aufzuklären und Misstrauen, Angst und Vorurteile aus dem Weg zu schaffen. Die aktuelle Informationskampagne trägt den Namen “Der Messias ist da”. “In allen großen Religionen gibt es Prophezeiungen über das Erscheinen...

  • Wesel
  • 15.10.20

Highlights der renommiertesten Festivals der Welt
"Salzburg im Kino" - und andere Sternstunden der Klassik

Ab Oktober heißt es in der Dinslakener Lichtburg „Bühne frei“ für die Highlights des wichtigsten und renommiertesten Klassik-Festivals der Welt, den Salzburger Festspielen. Präsentiert wird eine Auswahl von ‚Sternstunden‘ der Salzburger Festspiele – erstmals im Kino & mit einem exklusiven Rahmenprogramm! „Salzburg im Kino“ will seine eigenen Kino-Sternstunden kreieren, dort, wo das visuelle Erlebnis am größten und beeindruckendsten und ein vollkommender Hörgenuss garantiert ist: im...

  • Dinslaken
  • 15.10.20

Angezettelt: Der einzige Weg, oder: Wie man einen guten Musikgeschmack entwickelt
Klassik oder Pop? Rock oder Jazz? Beatles oder Stones? U oder E?

Bei zwei Typen von Musikfreunden sollten Sie misstrauisch werden: Bei denen, die sagen: Ich mag eigentlich alles. Und erst recht bei denen, die sagen: Ich mag nur DAS. Seien Sie sicher: Beide haben keine Ahnung von Musik! Über Geschmack lässt sich nicht streiten, behaupteten schon die antiken Freidenker. Dem würde ich (wenn's um Musik geht) gerne hinzufügen: Man sollte Schnittmengen und Grenzen des Geschmacks kennen, ansonsten droht unkritisches Blabla. So wie beim deutschen Schlager, der...

  • Wesel
  • 13.10.20
  • 5
  • 1
Peter Malzbender wird am Mittwoch, den 07.10.2020 im Ratssaal, Klever-Tor-Platz 1 in Wesel mit dem Rheinlandtaler geehrt.
Personen von links: Bernd Krebs, stellvertretender Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland, Preisträger Peter Malzbänder, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Dr. Ansgar Müller, Landrat des Kreises Wesel.
2 Bilder

EHRUNG
LVR würdigt Peter Malzbenders Engagement mit dem Rheinlandtaler

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) macht unter dem Slogan „LVR. Rheinland. Ausgezeichnet.“ herausragende Verdienste im Hinblick auf gesellschaftliches und kulturelles Engagement sowie besondere kulturwissenschaftliche oder künstlerische Leistungen sichtbar, Der Rheinlandtaler in der Kategorie „Kultur“ ging in diesem Jahr an Peter Malzbender. Der LVR zeichnet ihn für sein über 40-jähriges ehrenamtliches Engagement für die Forschung und Erhaltung der Natur am linken Niederrhein aus....

  • Wesel
  • 12.10.20
  • 1
Hormus/Eminger
2 Bilder

Drittes "KuBa Libre" auf der Kulturbahnhofsterrasse am 6. November
Dennis Hormes und Dennis Eminger zupfen "Not quite so loud" für 40 Gäste

Kürzlich fanden begeisternde Veranstaltungen im KuBa statt:  Bluesharpspieler Paul Lamb sowie Sänger und Gitarrist Chad Strentz begeisterten auf der überdachten und beheizten Terrasse. später  gab's dann die zweite Ausgabe des Events "KuBa libre - Kneipe mal draußen", ebenfalls mit Livemusik, Zwiebel & Mana Manas. Beide Events wurden unter den Regularien des KuBa-Hygienekonzepts mit Abstands-, Lüftungs- und Laufwegs-Plan durchgeführt, was der guten Stimmung und Begeisterung des...

  • Hamminkeln
  • 07.10.20
  • 1
Szene aus Molieres "Tartuffe".

Molieres „Tartuffe“ im Bühnenhaus
Aufführung am 10. Oktober um 20 Uhr

Man muss nur unverschämt und skrupellos genug sein, um den Erfolg zu bekommen. So kann die Kernaussage des Komödienklassikers „Tartuffe“ von Moliere zusammenfassen. Am Samstag, 10. Oktober, 20 Uhr gastiert die Burghofbühne mit diesem Stück im Weseler Bühnenhaus. Tartuffe ist ein Betrüger und ein Lügner. Dennoch schafft er es, sich im Haus von Orgon und seiner Familie einzunisten und unentbehrlich zu machen. Er, der keinerlei moralischen Ansprüche an sich selbst stellt, der verschwenderisch,...

  • Wesel
  • 05.10.20
Das Auryn-Quartett.

Aktuelles Konzert und allgemeine Infos zu Musikvereins-Terminen im Bühnenhaus Wesel
Auryn Quartett spielt zwei Mal am 9. Oktober

Das Corona-Virus hat auch im Weseler Kulturbetrieb die gewohnten Abläufe durcheinandergebracht und Routinen auf den Kopf gestellt. Es ist nun gelungen, den kommenden Spielbetrieb an die gegenwärtigen Vorschriften anzupassen, um Allen Theater- und Konzertabende zu ermöglichen, bei denen sich die Besucher sicher sind und fühlen. Zu diesem Zweck wurde ein Hygienekonzept entwickelt, welches den Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen ermöglicht. Maßgeblich für höchstmöglichen Infektionsschutz ist...

  • Wesel
  • 05.10.20
Das Siegerteam - die 5 Samurai&Innen.
9 Bilder

Gut besuchte Grauzellen-Spiele im Kulturwohnzimmer - mit neu besetzter Moderatoren-Riege
Schwierig, knifflig, Scala-Quiz: von Vorhangtroddelmachern und tierisch langen Fortpflanzungsorganen

Wer bislang meinte, spezielles Wissen zu beherrschen, der war wahrscheinlich noch nicht beim Scala-Quiz. Nach der mehr als ärgerlichen Coronapause präsentierte das Kulturspielhaus zusammen mit dem Weseler die gut besuchte Neuauflage dieses besonderen Rätselvergnügens. Keine leichte Aufgabe für das frisch angetretene Moderatoren-"Team42". Doch die Fusternberger Schlat- äh, Schlauköppe, die sich zuvor mehrmals als Sieger des synapsenlastigen Geschehens qualifiziert hatten, meisterten auch...

  • Wesel
  • 29.09.20
  • 1
Die Lehrerinnen und Lehrer der Gesamtschule Voerde mit Lehrbefähigung für die gymnasiale Oberstufe (von links nach rechts hockend: Frank Boßerhoff, Mathias Schiffer, Marius Bernds, Marie Reimann; stehend von links nach rechts: Stephan Devriel, Marc Kruczek, Chantal Sapotnik, Kerstin Sikora, Sanel Lisica, Andreé Müller, Angela Hesse, Lisa Berger, Janina Wösthoff, Nadine Pietzonka, Dirk Rimböck, Constanze Wendel, Manuela Antonenko, Schulleiterin Ursula Reinartz) 
-  auf dem Foto fehlen: Yvonne Neukirchen, Jessica Niedrich, Julia Rehder und Yvonne Schäfer.

Comenius-Gesamtschule
Gut aufgestellt in die gymnasiale Oberstufe

Im kommenden Schuljahr startet erstmals die gymnasiale Oberstufe an der Comenius-Gesamtschule der Stadt Voerde. Die umfassenden Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Im Rahmen des Arbeitskreises „Oberstufe“ wurden die Grundzüge der Sekundarstufe II bereits festgelegt: Digitales Lernen, drei wählbare Leistungsschwerpunkte, enge Begleitung und Beratung sowie individuelle Fachlernzeiten. Die Oberstufenlehrerinnen und -lehrer, auf dem Foto vor dem zukünftigen Gebäude für die Oberstufe...

  • Dinslaken
  • 25.09.20
  • 1

Ferien im Dinslakener Jugendzentrum
Campwoche im P-Dorf

In der ersten Herbstferienwoche – vom 12. Oktober bis 16. Oktober – findet im Dinslakener Jugendzentrum P-Dorf ein Herbstcamp statt. Von Montag bis Freitag werden Jugendliche im P-Dorf übernachten, gemeinsam essen, gemütliche Lagerfeuerabende verbringen und viele Ausflüge und Aktivitäten unternehmen. „Wir hatten ursprünglich für die Sommerferien dieses Jahres eine Kanuwanderwoche geplant, die wir aber aufgrund der aktuellen Lage nicht durchführen konnten. Also haben wir überlegt, ob wir...

  • Dinslaken
  • 24.09.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.