Hünxe-Drevenack - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

So stimmungsvoll kann es in einem Baumarkt-Lager zugehen!

Außergewöhnliches Konzert am 1. August im Hochregallager des Bauzentrums Borgers
"musik:landschaft westfalen" präsentiert Highlights der Klassik bei der „First Night in Hamminkeln“

In enger Kooperation präsentieren der Rotary-Club Lippe-Issel und die »musik:landschaft westfalen« am Samstag, 1. August 2020, die „First Night in Hamminkeln“ mit der »festival:philharmonie westfalen« im Hochregallager des Bauzentrums Borgers. Hamminkeln. Was die „Last Night of the Proms“ für die Londoner Promenadenkonzerte ist, ist die „First Night – Highlights der Klassik“ für die Sommerfestspiele der »musik:landschaft westfalen«. Wie das englische Vorbild vereint die „First Night“...

  • Hamminkeln
  • 13.12.19
36 Bilder

Wo aufgeschlossene Hobbyrätsler ihrer Leidenschaft frönen
Bildungsbürger meets Moderatorbärchen: Als beim Scala-Weihnachts-Quiz die Köpfe rauchten

Es soll ja Menschen geben, die sich der Allgemeinbildung verschließen. Die ein Leben fristen zwischen wenig zielführender Internetdaddelei und dem Dauerkonsum von TV-Sendungen, die sich kaum dazu eignen, um (auch flachere) Intelligenzquozienten auf einen besseren Weg zu leiten. Von diesen Menschen erzählen wir hier nicht. Im Gegenteil: In Wesel gibt's eine kleine aber feine Veranstaltung, die überwiegend den Typus Bildungsbürger anlockt. Dort werden nach "Wer wird Millionär"-Manier Fragen...

  • Wesel
  • 10.12.19
  •  6
  •  3
Maxi Gstettenbauer

Maxi Gstettenbauer gastiert am Samstag, 14. Dezember, im Scala-Kino
"Lieber Maxi als normal": Grandioser Nonsens und ungeplante Exkurse vom smarten Kölner Bayern

„Ich erzähle, Du lachst“. Klingt einfach, ist es aber nicht. Es sei denn, man heißt Maxi Gstettenbauer, kam als überzeugter Digital Native in Niederbayern zur Welt, lebt in Köln und bekennt sich dazu, „lieber Maxi als normal“ zu sein. Dann hat man die besten Voraussetzungen, um Geschichten rauszuhauen, bei denen die Zuschauer sich zwei Stunden lang vor Lachen nicht mehr halten können. Maxi Gstettenbauer erzählt meist von sich. Und ist dabei schonungslos. Andere würden ihren ersten Auftritt...

  • Wesel
  • 09.12.19
Cosma Klein

Cosmo Klein & Phunkguerilla am 13. Dezember im Scala Kulturspielhaus Wese
Spektrum von Erotik bis Attacke: Mit kraftvoller Stimme quer durch Soul, Funk und Pop

TopTen-Songschreiber mit einem Pop-/Soul-/Funk-Projekt, das seinesgleichen sucht! Cosmo Klein, der versierte Solist, hat die Fesseln der Pop-Industrie erfolgreich abgestreift. Sein Elektro-Projekt „Liveclubbing“ rockt bereits weltweit die Charts und Clubs. Zusammen mit Claus Fischer gründet er „The Phunkguerilla & Cosmo Klein“. Sie nehmen die raue Energie von Elektro und geben sie dem Funk zurück. Denn sie wissen, worauf es bei Musik ankommt. It‘s got to be phunky! Hier stehen die...

  • Wesel
  • 09.12.19

Einladung an die Familien für den 16. und 17. Dezember
Die Fünferklassen laden ein zur "Artaban"-Aufführung

Darauf warten die Eltern der Fünftklässler am Konrad Duden-Gymnasium schon seit Wochen: Am 16. und 17. Dezember beginnen um jeweils 190 Uhr die Aufführungen des KDG-Weihnachtsmusicals ARTABAN in der KDG-Aula. Der organisierende Lehrer Robert Kielstropp teilt vorab mit: "Wie immer sind Eintritt und Platzwahl frei." Was soviel heißen soll wie: Wenn Sie einen guten Platz haben wollen, seien Sie früh dort - denn es wird voll!

  • Wesel
  • 09.12.19
Knebels Affentheater außer Rand und Band.

Noch Tickets zu haben für den Aufritt im Bühnenhaus am 6. Februar 2020
Herbert Knebel und seine Combo sind „Außer Rand und Band“

Im Februar 2020 kommt das Affentheater mit seinem neuen Programm „Außer Rand und Band“ ins städtische Bühnenhaus. Karten gibt's allerdings nur noch für den Zusatztermin: Donnerstag, 6. Februar 2020, 20 Uhr. Der  Freitag, 7. Februar ist seit geraumer Zeit ausverkauft! Tickets gibt es an allen Eventim- Vorverkaufsstellen und an der Theaterkasse. Herbert Knebels Affentheater präsentiert mit "Außer Rand und Band" sein 85. Bühnenprogramm! Eine "Affentheater"-Programm, dass es in sich hat....

  • Wesel
  • 08.12.19
Stellten das Jahrbuch 2020 des Kreises Wesel vor (von links): Brigitte Weiler, Dr. Ansgar Müller und Jutta Nagels.

Geschichte, Erzählungen, Natur und Umwelt, Volkskunde, Kunst und Kultur aus dem Kreis Wesel
Jahrbuch 2020 des Kreises Wesel ist da

Die 41. Ausgabe des Kreis Wesel Jahrbuches wurde kürzlich vorgestellt vom Landrat Dr. Ansgar Müller, Brigitte Weiler (Kreisarchiv-Leiterin) und Jutta Nagels (Leiterin Mercator Verlag). Insgesamt haben 30 Autoren für das Jahrbuch 2020 Themen aus den Bereichen Geschichte, Erzählungen, Natur und Umwelt, Volkskunde, Kunst und Kultur recherchiert und darüber interessante Artikel erstellt. „Ich bin immer wieder positiv überrascht, wie vielseitig, interessant und vor allem professionell der Inhalt...

  • Wesel
  • 06.12.19
  •  1
Die Chormitglieder bei der Probe.

„Komm lass uns träumen“ - und noch viel mehr!
Kirchenchor lädt ein zum Weihnachtskonzert am 17. Dezember in der Dorfkirche

„Komm lass uns träumen“ - das ist das Motto des Konzertes und auch die Refrainzeile eines Weihnachtsliedes, in dem der Autor von seinen persönlichen Erinnerungen zum Weihnachtsfest aus der Kinderzeit erzählt. Dieses Lied und auch noch viele unterschiedliche Advents- und Weihnachtslieder bietet der Evangelische Kirchenchor Drevenack in seinem diesjährigen Adventskonzert dar, das amDienstag, 17. Dezember, 19 Uhr in der Dorfkirche zu Drevenack stattfindet. Neben traditionellen Liedern werden...

  • Hünxe-Drevenack
  • 05.12.19
Ilka Bessin

Wir schreiben das Jahr 3 nach Cindy aus Marzahn - Soloprogramm am 16. Dezember im Lutherhaus Wesel
Ilka Bessin kommt "Abgeschminkt"

Deutschlands sexiest Woman alive hat den pinken Jogger und den blonden Plastikfiffian den Nagel gehängt und kehrt 2019 mit ihrem Soloprogramm „Abgeschminkt“ zurück auf die große Comedybühne. Freut Euch auf kleine und große bumslustige Geschichten mitten aus dem Leben der Spritzgebäck liebenden Spaßrakete aus Berlin, in denen Ihr in voller humorigen Breite erfahrt, was sich das Victoria Secret Model der Herzen mittlerweile alles so abgeschminkt hat. Ilka wäre so gerne Nordhalbkugel-Champion...

  • Wesel
  • 05.12.19
Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller.

Literarischer Weihnachtsabend am 22. Dezember in der Brüner Kirche
Gefühle und Gedanken zum Weiterdenken, Harfenklänge und zwei besondere Lesestimmen

Am vierten Advent (Sonntag, den 22. Dezember), um 17 Uhr laden der Kulturverein r(h)ein-kultur-welt und die evangelische Kirchengemeinde an der Issel (Brünen) zum 20. Literarischen Weihnachtsabend in der Brünener Dorfkirche ein. Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller lesen  Texte aus der Weltliteratur und Olja Kaiser begleitet sie musikalisch auf der Harfe. Die von Ulrike Haibach-Daniel ausgewählten Betrachtungen, Erzählungen und Gedichte kreisen um Gefühle und Gedanken, die viele Menschen...

  • Hamminkeln
  • 02.12.19
Chor und Orchester beim Auftritt.

Weseler Domkonzert am 15. Dezember
Chor- und Orchesterkonzert zu Advent und Weihnacht mit Werken von Johann Sebastian Bach

Zum nächsten Weseler Domkonzert am Sonntag, 15. Dezember,  um 18 Uhr mit Musik zu Advent und Weihnacht laden wir herzlich in den Willibrordi-Dom ein. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach. Zwei bekannte und bedeutende Kantaten Johann Sebastian Bachs bilden den Mittelpunkt des festlichen Konzertes zu Advent und Weihnacht. Die Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“ BWV 147, aus der das berühmte „Jesus bleibet meine Freude“ entstammt, eröffnet das Konzert, während die...

  • Wesel
  • 02.12.19
  •  1

"Helgoland" - ein intensives Hörerlebnis aus dem Hause Launert
Authentisch, balladenlastig, erdig: Wie man Nordsee-Feeling in den Heimat zum Swingen bringt

Menschen verschiedener Nationen kamen zusammen, um eins zu werden. Sie wollen die Musik fühlen - und zwar ohne Ländergrenzen. An der Küste von Helgoland. Diesen Text findet man in englischer Sprache auf dem Inlet der CD, die der Hamminkelner Marco Launert zusammen mit befreundeten Künstlern auf der Nordesseinsel produzierte. Welcher Ort wäre passender für ein derartiges Projekt als Helgoland?! Ein karges Eiland, einige Fährstunden vom deutsch Festland entfernt. Viel Wind, Salzluft und eine...

  • Wesel
  • 29.11.19
  •  4
  •  3
St. Nikolaus kommt am Freitag, 6. Dezember, wieder nach Krudenburg.

Am Freitag, 6. Dezember, um 17 Uhr Parkplatz in der Dorfmitte
St. Nikolaus kommt nach Krudenburg

St. Nikolaus kommt am Freitag, 6. Dezember, wieder nach Krudenburg. Um 17 Uhr wird er am Parkplatz in der Dorfmitte voller Spannung von den Kindern erwartet. Der anschließende Umzug von St. Nikolaus, gefolgt von den Kindern mit ihren Laternen, führt durch das geschmückte Dorf bis zum Schützenhaus, wo die Nikolaus-Tüten ausgegeben werden. Wertmarken für die Tüten gibt es u.a. bei Edeka in Drevenack.

  • Hünxe-Drevenack
  • 29.11.19
Video 

Mal was ganz Anderes: Wie ein Film über eine Band, die ich nicht sonderlich mag, trotzdem auf mich wirkte.
Depeche Mode - "Spirits in the Forest": Sechs Menschen und der heilende Einfluss von Popmusik

Damit eins vorab klar ist: Ich mag Depeche Mode nicht besonders. Diese Band wird meiner Ansicht nach maßlos überschätzt und ihre Songs langweilen mich, je öfter ich sie höre. Trotzdem ist das regelmäßig der Fall, da meine Volleyballgruppe anderer Meinung ist als ich und wir beim Spielen immer Musik laufen lassen. Und dann ist da ja noch mein Herzblatt. Sie schwört seit Jahrzehnten auf Depeche Mode und sprang förmlich im Dreieck, als vor einigen Wochen der Film "Spirits in the Forest"...

  • Wesel
  • 27.11.19
  •  6
  •  3
Gemeinschaftliches Foto beim Gig auf der Helgoländer Düne.

Marco Launert präsentiert zusammen mit vielen Musikern aus der Region das Album "Helgoland"
Von der Insel an den Niederrhein: ein musikalisches Projekt, präsentiert in drei Konzerten

Marco Launert versteht es, Menschen zusammenzubringen - am liebsten über das Medium Musik. Und er liebt die Insel Helgoland - seit seinem ersten Besuch 2015.Die logische Konsequenz: Launert bot der Gemeinde Helgoland im Oktober 2018 an, ein Album auf der Insel zu produzieren und dieses, wie sollte es anders sein, mit dem Titel 'Helgoland' auf CD zu veröffentlichen. Die Idee : Musiker aus mehreren europäischen Ländern nehmen unter den winterlichen Naturgewalten und den besonderen...

  • Wesel
  • 25.11.19
7 Bilder

Das Dezember-Programm im Stadttheater
Was die Kulturfreunde zum Jahresende im Weseler Bühnenhaus erwartet

Die kleinen Gäste im Alter von sechs bis neun Jahren erwartet am 4. Dezember um 10 und um 16 Uhr und am 5. Dezember um 10 Uhr ein stürmischer, wirklich absolut unvergesslicher Weihnachtsabend mit dem „Sams“ und Herrn Taschenbier. Die Karten für alle Fans vom Sams kosten 5 bis 6,50 Euro. Am 6. Dezember um 20 Uhr zeigt das Ensemble von „Theaterlust München“ das Schauspiel von Susanne Felicitas Wolf über das Leben einer der bedeutendsten Frauen der Weltgeschichte „Hildegard von Bingen – Die...

  • Wesel
  • 24.11.19
  •  1
Eine Ausstellung der Künstlerin Nancy Möllers eröffnet am Mittwoch, 27. November, Landrat Dr. Ansgar Müller um 19 Uhr im Foyer des Kreishauses Wesel.

Eröffnung am Mittwoch, 27. November, um 19 Uhr im Kreishaus-Foyer
Künstlerin Nancy Möllers stellt im Kreishaus Wesel aus

Eine Ausstellung der Künstlerin Nancy Möllers eröffnet am Mittwoch, 27. November, Landrat Dr. Ansgar Müller um 19 Uhr im Foyer des Kreishauses Wesel. Geboren wurde die Künstlerin in Saskatoon, Saskatchewan in Kanada. Ihren Mann lernte sie auf einem dortigen Oktoberfest kennen und zog mit ihm zunächst nach Kamp-Lintfort und dann nach Rheinberg. Dort wohnt sie seit über 20 Jahren mit ihrer Familie. Von Mutter inspiriert und gefördert Schon von Kindesbeinen an interessiert sie sich, von...

  • Wesel
  • 24.11.19

Konzertlesung mit Andreas Malessa und Uli Schwenger im Weseler Luthersaal
„Lacht hoch die Tür“ am 28. November

Zum Beginn der Adventszeit lädt die Evangelische Kirchengemeinde Wesel zu einer Konzertlesung mit Andreas Malessa und Uli Schwenger am 28. November um 19.30 Uhr im Weseler Luthersaal, Korbmacherstraße 12-14, ein. „Lacht hoch die Tür“ verspricht Entspannung pur bei Pop-Hits, Gospelhymnen, Jazz-Klassikern und Weihnachtsliedern im neuen Gewand. Die Gäste summen, singen und schmunzeln mit, wenn Journalist und Theologe Andreas Malessa Kurzgeschichten vorträgt, die augenzwinkernd unseren...

  • Wesel
  • 23.11.19
  •  1
2 Bilder

Wie ein unterhaltsames Trio auch ein extrem kleines Publikum zufriedenstellen kann
Daddy Longleg: Perlen der Musikgeschichte durch den Emmericher Stilwolf gedreht

Stellt Euch vor, Ihr macht 'ne Fete und keiner kommt. Jede Menge Psychostress bei der Planung, später die Einladungen, Deko-Schnickschnack, Häppchen und so. Die Aufregung, kurz bevor's losgeht. Das kann an die Nieren gehen. Kommt ganz drauf an, wie man gestrickt ist. Und dann der GAU: Auf den letzten Drücker sagen 40 von 50 Geladenen ab. So ähnlich fühlen sich Bands (und übrigens auch Veranstalter), die ein Konzert machen, bei dem eine entscheidende Sache fehlt: das Publikum. Ihr fragt Euch,...

  • Wesel
  • 23.11.19
  •  1
Gilla Cremer

Am Montag, 25. November, 20 Uhr, im Städtischen Bühnenhaus
Musikalisch-theatralischer „Freundschaftsabend“

Wer gute Freunde hat, sagen die Wissenschaftler, wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund, eine gute Freundin? Wie viele davon haben wir und wo hat die Freundschaft ein Ende? Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann besingen die Freundschaft, zeigen uns ihre Gesichter und erzählen Geschichten, die ebenso von Verlust und Enttäuschung handeln wie von Vertrauen, Trost und Freude. Das bestens miteinander eingespielte Theater-Duo packt...

  • Wesel
  • 21.11.19
  •  1
  •  1
Bruno Bieri

Programm in der Klosterkirche beginnt ausnahmsweise schon um 15 Uhr
Bruno Bieri bringt am 1. Dezember völlig neue Töne bei den Marienthaler Abenden zu Gehör

Es läuft rund im Vorverkauf der Tickets für die Marienthaler Winterabende: Die Konzerte von NINIWE und CROSSWIND sind bereits ausverkauft. Für das Konzert von Matthias Schlubeck und Eva Benecke (Panflöte und Gitarre) sind nur noch wenige Karten verfügbar. Am Sonntag, 1. Advent (1. Dezember),  erwartet die Besucher der 24. Marienthaler Winterabende ein ganz besonderer Künstler: Bruno Bieri, angereist aus der Schweiz wird mit Hang (einem Musikinstrument aus der Schweiz) und Alphorn vollkommen...

  • Hamminkeln
  • 21.11.19
David Kebekus

David Kebekus (Auftritt am 27. November im Scala Kulturspielhaus) schreibt die Titelkolumne
"Angezettelt" - und was alles hinter dem Begriff "Heimat" stecken könnte ...

Ich war erst einmal in Wesel. Für fünf Stunden. Ich habe deshalb auch keine enge Beziehung zu Wesel. Meine Heimat liegt woanders. Heimat ist sowieso etwas sehr Zweideutiges. Auf der einen Seite fühlt man sich dort geborgen und verstanden. Es ist heimelig. Auf der anderen Seite verbinde ich persönlich mit dem Wort Heimat besonders das Wort Heim. Also Klapse oder Irrenhaus. Es ist doch so: Man muss einen Menschen oder eine Stadt nur gut genug kennen. Irgendwann findet man bei beidem die Macke...

  • Wesel
  • 19.11.19
  •  1
  •  2
Adam Bomb auf der KuBa-Bühne.

Konzert am Donnerstag, 21. November, im Kulturbahnhof Hamminkeln
Adam Bomb heizt dem KuBa-Publikum ein mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll-Show

Im Juni 2012 war der Sänger und Gitarrist Adam Bomb (USA) mit seinem Trio zum ersten Mal im KuBa in Hamminkeln.Damals begeisterte er bereits das Publikum mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll Show und verewigte sich mit Brandspuren seiner Feuerwerks-Sprührakete und Autogramm direkt daneben an der Decke der Bühne. Nun kommt er zum vierten Mal nach Hamminkeln und wird am kommenden Donnerstag, 21. November,  den schnuckeligen Laden an der Güterstraße rocken. Es gibt noch Tickets im VVK,...

  • Hamminkeln
  • 18.11.19
Mit dabei (von links): Pierre Bailly, Sylke Bergmann, Ron Franke und Marie-Paule Neu.

Z6plus lädt ein in die Ateliers „An der Zitadelle“ (am 17. November)
13 Künstler zeigen ihre Arbeiten im historischen Gemäuer

Die Ateliergemeinschaft Z6 und deren befreundete Künstler und Künstlerinnen laden am Sonntag, den 17. November zwischen 11 Uhr und 18 Uhr in die Künstlerwerkstätten an der Zitadelle Nr.6 zur alljährlichen beschaulichen Werkschau vor dem Advent ein. In diesem Jahr werden 13 Künstler und Künstlerinnen ihr vielseitiges und umfangreiches Schaffen dem Publikum präsentieren. Zu sehen sein werden, musikalisch umrahmt, Kunstwerke aus allen Sparten, von der Malerei, Papier- und Wachscollagen,...

  • Wesel
  • 11.11.19
  •  1

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.