Kultur
CDU-Herbstfahrt - Auf den Spuren Martin Luthers und der Reformation

Auf den Spuren Martin Luthers und der Reformation besuchte der CDU Ortsverband Drevenack/Krudenburg auf ihrer traditionellen Herbstfahrt die Städte Leipzig und Wittenberg. Die Organisatorinnen Wilma Puschmann und Ingrid Meyer freuten sich 73 Teilnehmer im Doppeldeckerbus begrüßen zu dürfen. Zur guten Stimmung trug die Bewirtung durch Inge Benninghoff, Claudia Köster und Elfi Vennmann bei, die die von den Teilnehmern in großer Menge gespendete „Reiseverpflegung“ geschickt, aufmerksam und humorvoll den Reisenden servierten.
Leipzig, die „Stadt der Linden“, erkundeten die Teilnehmer bei einer Stadtrundfahrt und einem Stadtspaziergang. Neben dem Augustplatz mit Oper, Gewandhaus und Universität wurde auch die Nikolaikirche besichtigt. Dieser im Zusammenhang mit der Wiedervereinigung 1989 historische Ort machte auf die Teilnehmer einen besonderen Eindruck und wird wohl für manchen in Erinnerung bleiben.
Anschließend blieb nach einer deftigen Stärkung im Ratskeller noch ausreichend Zeit, Leipzig auf eigene Faust zu erkunden.
Als nächstes stand die Stadt Wittenberg auf dem Programm. Hier lebte und wirkte Martin Luther. Keine andere Stadt ist so mit der Reform verbunden wie die Lutherstadt an der Elbe. Herzstück des Rundgangs war natürlich die Tür der Schlosskirche, an die Luther 1517 seine 95 Thesen schlug. Aber Wittenberg hat noch mehr zu bieten. Personen wie Goethe, Schiller, Gorki sogar Zar Peter der Große besuchten die Stadt und zeigten sich beeindruckt.
Am letzten Abend der Reise, nach einer Stärkung am Büffet, gab es wieder den „Bunten Abend“. Viele Reiseteilnehmer trugen zum Gelingen Sketche, Musik- und Tanzdarbietungen vor. Mit einem „Lagerfeuer“ wurde der schöne Abend beendet.
Nach einer interessanten und gelungenen Reise, kamen alle glücklich und wohlbehalten zu Hause an. Die Teilnehmer freuen sich bereits auf die nächste Tour, dann soll es zur Hansestadt Greifswald gehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen