2. Bobby Car Rennen am Brömmenkamp - Anmeldungen noch möglich

Da ist die Rennstrecke. Der Start ist im Wald dann geht es abschüssig auf dem Hobbycar den Brömmenkamp hinunter. Foto: Hobbycar Freunde Bruckhausen
  • Da ist die Rennstrecke. Der Start ist im Wald dann geht es abschüssig auf dem Hobbycar den Brömmenkamp hinunter. Foto: Hobbycar Freunde Bruckhausen
  • hochgeladen von Janutschka Perdighe

Am Sonntag, 27. Mai ist es wieder so weit: Dann übernehmen die großen und kleinen Teilnehmer des 2. Bobby Car Rennen den Brömmenkamp in Bruckhausen. 
Von 9 bis 19 Uhr werden in 4 Rennklassen im KO-Verfahren die Gewinner ermittelt. Für alle Rennen sind noch Anmeldungen möglich. Die Klassen, alle Regel und die Optionen zum Tuning können Interessierte auf  www.Facebook.com/BobbyCarFreundeBruckhausen eingesehen werden.

Es ist ein Riesen Spaß für die ganze Familie wenn am Brömmenkamp die geliebten (Original roten) Rutschautos hinunter sausen. Schon im vergangen Jahr war nicht nur das Teilnehmerfeld groß. Auch das Interesse der Besucher und Zuschauer war enorm. 
Für den Veranstaltungstag selbst werden sucht das Team um Dietmar Hahn und Mathias Scheinhauser noch Unterstützung: Helfer/innen in Form von Streckenposten, Ordner und für die Gastro (Grill und Getränkeausschank).
Die Organisatoren sind ein eingespieltes Team, die mit Vorfreude das 2. Bobby Car Rennen erwarten. "Das erste Bobby Car Rennen war eine super Veranstaltung. Viel Spaß und wahnsinnige tolle Bilder haben wir als Erinnerung noch im Kopf", berichtet Miriam W. vom Orga-Team.

Die Klassen: Klasse 1 - Freestyle, Klasse 2 - Tuningklasse, Klasse 3 Grundschulkinder und Klasse 4 - Kindergartenkinder ab 4 Jahren.

Wer bei diesem Spektakel am Brömmenkamp dabei sein möchte, sollte sich ranhalten. "Die begrenzte Teilnehmerzahl ist zwar noch nicht erreicht, aber wenn die Plätze belegt sind, ist Schluss." 

Autor:

Janutschka Perdighe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen